Kompliziertes heizungsproblem!

  • Moin!


    Also folgende angelegenheit.


    Jetta 2 Bj 85
    vor etwa einem monat wurde mein wärmetauscher im innenraum undicht.
    logischerweise tauschte ihn gegen ein neuteil aus und alles war gut.


    nun wurde es sehr kalt und ich wollte dann doch mal wieder die volle kraft meiner heizung nutzen und stelle fest das diese kalt blieb.


    also erstmal
    motortemperautr gecheckt: OK
    Beipassventiel gecheckt: OK
    Lüfter gecheckt: OK
    Klappe die warm/kaltluft reguliert: OK
    Wasserstand gecheckt: OK


    Es kommt auch volle luft durch, nur ebend voll kalt, also kein hauch von wärme.


    Und nun?
    Hat jemand eine idee oder einen hinnweis was es nun noch sein könnte?


    ich hoffe ihr könnt mir helgen!
    mfg
    matze

  • VW
  • ja, alles entlüftet.
    und der motor is soo warm da geht manchmal sogar der lüfter an
    und beypasventil habe ich erst überprüft und es schien ganz zu sein, aber habe es dannach dennoch gegen ein rohr getauscht und es wird immer noch nich warm!


    MFG
    Matze

  • :) Hey probier mal bitte folgendes,trenn die Verbindungen von den Bypassventilen,halte nen Wasserschlauch in den Einlass des W-Tauschers,solange durchspühlen bis das nur noch klares Wasser aus dessen Auslauf kommt.Das gleiche mit nun nur einseitig aufgesteckten B.-Ventilen.Könnte nämlich sein,das der neue W.Tauscher irgendwo das Wasser nicht ganz durchlässt?.Sieht man aber auch beim wasseraustritt am Strahlaussehn.Desweiteren käme dann nur noch die Pumpe bzw. das Termostat als Fehlerursache in betracht.

    !!Ich bin ich,und lasse mich durch nichts+niemanden verbiegen!!

  • moin,


    1. wenn du einen neuen WT drin hast schmeiss die komischen ventile da raus und ersetze sie durch schlauchverbinder.


    2. wenn beide schläuche am WT (zu,-rücklauf) warm werden müsste die heizung auch warm werden


    3.als du den WT erneuert hast, hast du die klappen in der luftführung gecheckt? da sind pro klappe 3 grosse löcher drin die mit folie geschlossen sind, die ori folie löst sich im laufe der zeit auf und die luft bläst nur durch die löcher am WT vorbei.


    4. wenn das alles okay ist, ist die sache mit der kopfdichtung schon ein guter ansatz, hab ich auch schon öfter gelesen.


    MFG

    JAAAA ! ich stehe am anfang des aufstiegs....verdammt bin ich gut :D

VW GTI Buch

Reprint: Das große VW-GTI-Buch

AutoDoc

Ersatzteile für deinen Volkswagen Golf zu ordentlichen Preisen. Schnell und zuverlässig