Bremse vorne rechts schlägt im heissen Zustand. Golf 5 GTI Pirelli Edition

  • Hallo Leute,


    ich bin etwas ratlos was meine Bremse angeht und ich hoffe ihr habt eine Idee.


    Ich war die Tage zum ersten mal mit meinem Golf 5 GTI Pirelli auf der Nordschleife unterwegs. Da es nicht meine erste Runde dort war, habe ich auf den ersten Kilometern ordentlich Gas gegeben und entsprechend auch ordentlich gebremst. Höhe Schwedenkreuz habe ich bereits gemerkt, dass die Bremse langsam weniger Bremswirkung hat, soweit normal. Ab dem Adenauer Forst hatte ich dann plötzlich bei jedem Bremsvorgang ein starkes "Schlagen" Vorne Rechts am Rad, Vibrieren im Lenkrad und Pumpen im Pedal.. Ich habe zuerst gedacht ich habe die Bremsscheibe gerissen oder ähnliches. Nach weiteren Zaghaften Bremsversuchen hat es sich allerdings eher so angefühlt als ob die Scheibe verzogen wäre oder als dass das ABS überragiert. Ab dem Punkt habe ich die Runde sehr langsam beendet und hatte weiterhin das "Schlagen" beim Bremsen. Nach der Runde habe ich mir alles angeguckt und abkühlen lassen und beschlossen die Heimfahrt wäre vertretbar. Zu meiner Überraschung hat der Wagen auf der Heimfahrt wieder ganz normal gebremst und keine Auffälligkeiten gezeigt. Das Problem tritt nur bei heisser Bremse auf. Mit 5-6 Bremsungen von 140 auf 30 runter lässt es sich wieder herbeiführen. Die Scheibe ist also eher nicht verzogen.


    Zum Setup des Wagens: Chiptuning ca 280 PS, Vorne EBC BlackDash Bremsscheiben und EBC Greenstuff Beläge ca 20tkm gefahren. Serienfahrwerk. Serienbereifung mit 3tkm alten 225er Pirelli P-Zero Reifen auf original Pirelli Felgen 18zoll. Rest Serienzustand. Bremsflüssigkeit 5 Monate alt.



    Gibt es die Möglichkeit, dass ich evtl Luft in der Bremsleitung habe und diese beim Bremsen eine Überreaktion des ABS verursacht?

    Habe auf dem Gebiet nicht sonderlich viel Erfahrung, da alle meine Fahrzeuge vorher ohne ABS waren.


    Danke für eure Konstruktiven Antworten zu meinem Problem.

  • Nabend!


    Die Bremsscheibe ist klassisch "verzogen"


    Bei meinem A6 war es ähnlich, auf der Autobahn kam da auch erst mit warmer Bremse ein schlagen.


    Nun: Bremse neu - Schlagen weg.



    Physikalisch auch leichter erklärbar: mit Wärme dehnt sich Metall aus, daher wird, je wärmer die Bremsscheibe wird, das Schlagen größer.

  • ebc schrott, das taugt nichts für'n Ring. Ich habe jetzt 6 Runden meine Original Bremse am Edition 35 vergewaltigt auf dem Ring. 60tkm alt und noch Original ab Werk. Hat gestunken wie Sau, die Bremsscheibe sah noch schlimmer aus als sie gestunken hat, aber bremsleistungs Verlust oder gar rubbeln gab es nicht. Rund 400km später sah die Scheibe auch wieder normal aus.

    Wenn du nun häufiger dort fahren willst mit dem 5er dann kaufe dir tarox f2000 Scheiben und feredo ds Beläge.


    AT-RS ist der Shop wo du alles findest.

    Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen


  • Hey, ich muss dich leider enttäuschen. Die Bremsscheiben sind nicht verzogen. Ich habe die Scheiben gegen die alten Originalscheiben, die ich noch da hatte, getauscht und das Problem besteht weiterhin.


    Ausserdem habe ich meine Bremsscheiben vermessen lassen. Diese laufen absolut rund.

    Wie schon beschrieben ist es eher ein Problem, welches bei heißer Bremse plötzlich auftaucht und sich nicht langsam ankündigt. Es fühlt sich an wie eine völlig übertriebene ABS Regelung die schon bei etwa 10% Pedalweg NUR auf dem rechten Vorderrad einsetzt. Und nur bei wirklich heißer Bremse. Eine Bremsung von 150 auf 0 ruft das Problem noch nicht hervor. Es braucht mehrere (Voll-)Bremsungen.



    ebc schrott, das taugt nichts für'n Ring. Ich habe jetzt 6 Runden meine Original Bremse am Edition 35 vergewaltigt auf dem Ring. 60tkm alt und noch Original ab Werk. Hat gestunken wie Sau, die Bremsscheibe sah noch schlimmer aus als sie gestunken hat, aber bremsleistungs Verlust oder gar rubbeln gab es nicht. Rund 400km später sah die Scheibe auch wieder normal aus.

    Wenn du nun häufiger dort fahren willst mit dem 5er dann kaufe dir tarox f2000 Scheiben und feredo ds Beläge.


    AT-RS ist der Shop wo du alles findest.


    Ich denke zu verschiedenen Marken kann man stehen wie man will. Ich bin durchaus zufrieden mit der EBC Kombination für den täglichen Gebrauch. Das Ansprechverhalten und auch das Fading ist deutlich besser als mit der originalen Kombination.


    Gesetzt dem Fall ich behalte das Auto langfristig tendiere ich viel eher zu einer 6-Kolben K-Sport oder Stoptech Bremsanlage.



    Mich würde viel mehr interessieren ob Jemand schon mal den Fall hatte, dass das ABS bei heißer Bremse völlig übertrieben geregelt hat. Dort vermute ich eher mein Problem.