Neu hier an Board - gleich mal eine Frage zum Bremsenwechsel

  • Moin zusammen,


    bin neu hier an Board und möchte mich kurz vorstellen (hab leider auf die Schnelle keinen passenden Bereich gefunden).


    Mein Name ist Dominic, ich komme aus dem schönen Schwarzwald, nahe der CH-Grenze, bin im besten Alter und habe für meine Freundin einen 4er Golf (98er 1,8 Highline) gekauft.
    Auto ist sehr gepflegt, es müssen allerdings 2-3 Kleinigkeiten gemacht werden. Da mein Kumpel KFZ Meister ist, ist das aber kein Problem.


    Gemacht werden muss auf jeden Fall die Bremsanlage. Jetzt wollt ich wissen, was ihr so verbaut und was ihr von folgenden Angeboten haltet:


    1. #mce_temp_url#


    2. dazu tendiere ich (kann man nur einen Link einfügen? Dann halt manuell:


    http://www.ebay.de/itm/ATE-Bremsenset-Bremsscheiben-Bremsbelage-VW-Golf-IV-4-auch-TDI-280mm-VORN-bel-/400217294549?fits=Year%3A1998%7CMake%3AVW%7CModel%3AGolf+IV%7CPlatform%3A1J1%7CType%3A1.8&hash=item5d2ecf46d5:g:-E0AAOSwT5tWIPzD


    +


    http://www.ebay.de/itm/ORIGINAL-ATE-BREMSEN-SET-HINTEN-VW-Golf-IV-1J1-/252049740898?fits=Year%3A1998%7CMake%3AVW%7CModel%3AGolf+IV%7CPlatform%3A1J1%7CType%3A1.8&hash=item3aaf55d462:g:8xMAAOSwBw5XRIh3



    Muss ich auf irgendwas besonderes achten beim Wechsel, hat jemand die Angaben der NM bzgl. anziehen der Schrauben?


    Vielen Dank schon einmal


    Gruß Dommi

  • Hej und willkommen!


    Zimmermann sind etwas besser aber imho den mehrpreis nicht wert. Wenn du gerne agressiver fährst wurde ich da andere nehm en. Mit ATE machste nichts falsch :) 

  • Ich habe die Zimmermann bei meinem Variant verbaut und bin sehr zufrieden damit. Klar sind die 5,-€teurer aber ich denke mal das macht den Kohl nicht fett. Allerdings muss ich sagen das ich damals die Zimmermann Bremsanlage für ca. 135,- Taler irgendwo ergattert hatte. :D

  • Kann mir bitte noch jemand sagen, wo ich die Anzugsdrehmomente finden kann, oder ne kurze Anleitung Internet wo die mit dabei stehen?

    Welche Drehmomente meinst du denn und hast du überhaupt schon mal eine Bremse gemacht? Da kann man recht viel falsch und kaputt machen. Z.B. Die Bremssättel an der HA durch falsches zurücksetzten zerstören!

  • Ok,


    da einige hier nicht richtig lesen können: Die Bremse macht ein Kumpel, der KFZ-Meister ist, zusammen mit mir. Irgendwelche tollen Tipps, bzgl. was falsch machen oder gar zerstören sind somit wenig sinnvoll :D  :D 
    Mein Kumpel hat sogar ein ganzes Set um Bremskolben zurückzustellen, da staunt sicher der ein oder andere. Trotzdem gibt es für einige Schrauben Werte, mit welcher Kraft (NM) diese angezogen werden müssen.




    Habe es im Internet bereits gefunden, sind zwei Schrauben die mit 30 NM angezogen werden müssen.


    jens - in Zukunft erst lesen, dann denken und dann gegebenenfalls Antworten falls dies sachdienlich ist   8) 

  • Sorry das ich nach 3 Tagen nicht mehr deinen Anfangspoost im Kopf habe! Es soll im Leben einiger Leute noch andere Sachen geben die denen wichtig sind! Nur mal so als Tipp!
    Aber wenn dein Kumpel wirklich KFZ-ler ist wie du behauptest dann frage ich mich wozu er eine Anleitung braucht?  ?( Desweiteren sollte er die Drehmomente wissen denn das lernen die in der Lehre! Da das Werte sind die auf die Schraubengröße bezogen sind! Und da du so schön Superschlau rüberkommst und den Larry raushängen lässt behalte ich die Drehmomente für mich! Genau wie einen Anleitung!8o  8o  8o  8o  8o  8o  8o  8o  8o 


    PS: Die 30NM sind übrigens falsch! :thumbsup:  :thumbsup:  :thumbsup:  :thumbsup:  :thumbsup:  :thumbsup:  :thumbsup: 

  • Die 30 NM sind definitiv richtig. Wie schon geschrieben ging es um das Drehmoment. Das ist je nach Bremse und Schraube definitiv unterschiedlich. Ist ja ok, wenn man als Ossi 50 Jahre lang nur 2-3 verschiedene Autos zum schrauben hatte. Wenn man an verschiedenen KFZ-Marken von 120-380 PS schraubt gibt es halt Unterschiede :D :D

  • Du Spinner machst dir hier echt Freunde! :[ Und nur nebenbei für dich Ich habe im Gegensatz zu dir auf die Reperaturleitfaden von VW jederzeit Zugriff! :thumbsup:


    Aber für dich arroganten Wessi noch ein Tipp es gibt ganz schlaue Bücher. Die sind sogar im Handel erhältlich. Da kann ja dein gelernter KFZ-ler nachsehen wenn er nicht weiß wie man eine Bremse wechselt. WIR aus dem OSTEN können das zumindest wenn man das einmal gelernt hat Firmenübergreifend! :thumbsup:  :thumbsup:  :thumbsup:  :thumbsup:  :thumbsup: 

  • immer freundlich bleiben egal ob 22NM 25NM 28NM 32NM und egal ob bei +50° oder -50° Grad Celsius Einbautemperatur und egal ob in 8848m über NN oder 11022 NM unter NN immer freundlich bleiben in diesem Forum.
    Leute, ich bin kein Admin, nur Nutzer
    Bitte nicht die eigenen Leute FOULEN.
    Dafür gibt es hier von mir die orange KARTE
    so und jetzt weiterschrauben mit GEFÜHL

  • Na ja,


    ich kenne auch einige KFZ-Meister, die schon baden gegangen sind! -> Bademeister :D 
    Man kann ja nicht alles wissen, und bei den älteren Modellen ohne Infos den falschen Ansatz wählen...
    Es ist leider auch wahr, dass im Zeitalter des OBD und des Laptops manche analytische Fähigkeit der KFZ-Zunft verloren geht.
    Verallgemeinern kann man das aber nicht.


    Zum Thema:
    Einige Einlässe fand ich merkwürdig. Wenn man mit dem KFZ-Kumpel an der Seite haussieren geht, ist die Frage nach dem richtigen Drehmomenten irgendwie witzig. Der hätte doch die Möglichkeiten, das nachzuschlagen.
    Ich empfehle hier: Golf VI Anleitungen
    Für 20-25€ ist alles vorhanden. Das muss man sich eben anschaffen.
    Vor Jahrzehnten hatte ich das auch so gehandhabt und die Bücher immer noch im Gebrauch.


    Zu den provokativen Einlässen sag ich mal nicht viel! Es war jedenfalls wenig hilfreich.
    Dem Jens tut man damit keinen Gefallen.
    Leztendlich ist er einer der wenigen, der immer hilfsbereit zur Seite steht.
    Die ganzen Ost/West-Vergleiche sind ebenso unsachlich.
    Jens arbeitet schon sei Jahren im Westen und hat da auch seine sozialen Kontakte.
    Da kann man sich das "herumzuschrauben an drei Modellen" sparen.


    Weiterschrauben mit Gefühl - dem würde ich mich anschliessen. :]


    Grüsse