Neue Blaupunkt-Lautsprecher in altem Blaupunkt-Gehäuse wechseln

  • Hallo zusammen,


    ich habe in meinem Jetta 2 zur Zeit nur die Lautsprecher im Armaturenbrett.
    Demnächst möchte ich noch Lautsprecher in die vorderen Türablagen nachrüsten - die passenden Gehäuse mit den integrierten Lautsprecher habe ich bereits.
    Außerdem möchte ich Lautsprecher auf der Hutablage nachrüsten - und zwar solche alten Würfel-Lautsprecher von Blaupunkt;
    20yezw37sh8i.jpg


    Dazu möchte ich gerne wissen:
    Kann ich die alten Lautsprecher im Gehäuse problemlos gegen neue Blaupunkt-Lautsprecher wechseln?


    Ich habe in mein em Fahrzeug ein neues Blaupunkt San Francisco verbaut und möchte, daß auch aus den Türen und hinten von der Hutablage die Musik kommt.


    Vielen Dank im Voraus.

  • VW
  • Nicht ganz eindeutig:


    Du willst die alten Gehäuse für die Hutablage nutzen, aber andere Chassis einbauen?


    Oder willst Du die Türlautsprecher wechseln?

  • Das sind meine Heck-Lautsprecher.
    Es sind allerdings noch die alten Lautsprecher drin und ich möchte diese gegen neue Lautsprecher tauschen - daß alte Gehäuse aber behalten.
    Sprich: Außen Original-Retro, innen moderner und guter Klang.

  • Hast Du sie denn schon gehört oder hast Du nur Bedenken wegen des Alters?


    Lautsprecher für hinten brauchen nicht so gut zu sein, wie vorne, schließlich sind Deine Ohren NICHT nach hinten gerichtet.
    Normalerweise bräuchte man hinten gar nix, aber viele reden sich ein (oder lassen sich einreden), daß für einen Raumklaneffekt die Musik auch von hinten kommen MUSS.
    Wenn hinten oft Leute sitzen, die was hören sollen, dann okay, ansonsten zweitrangig, Hauptklangquelle soll vorne sein.


    Wenn die darin eingebauten Lautsprecher Störgeräusche verursachen, dann kannste sie tauschen, muss aber nix von Blaupunkt sein, sieht ja keiner.
    Sollen die am Radio laufen? Dann is ein hoher Wirkungsgrad viel wichtiger als die Marke.


    Größenmäßig wirds wohl bei 10cm-Systemen bleiben, kleine Oval-Systeme passen wohl auch, sind klanglich aber meist nich das Wahre.


    Ich hoffe, es sind nicht die aufgedruckten 15W, die Dich schrecken?

  • Zitat

    Lautsprecher für hinten brauchen nicht so gut zu sein, wie vorne, schließlich sind Deine Ohren NICHT nach hinten gerichtet.
    Normalerweise bräuchte man hinten gar nix, aber viele reden sich ein (oder lassen sich einreden), daß für einen Raumklaneffekt die Musik auch von hinten kommen MUSS.
    Wenn hinten oft Leute sitzen, die was hören sollen, dann okay, ansonsten zweitrangig, Hauptklangquelle soll vorne sein.


    Genau deshalb möchte ich die Lautsprecher hinten nachrüsten, da öfters beide Kinder mitfahren (sonst in meiner Frau ihrem Fiat Grande Maleur... ähhm Punto) und gerade auf längeren Urlaubsfahrten es nervt, wenn man die lieblingsmusik der Kinder vorne besonders laut aufdrehen muß, damit sie hinten etwas hören.
    Die aufgedruckten 15 Watt sind nicht das Problem, ich habe eher Bedenken wegen des Alters - nach etwa 25-30 Jahren wird der Klang wohl nicht mehr der allerbeste sein.


    Zitat

    Sollen die am Radio laufen? Dann is ein hoher Wirkungsgrad viel wichtiger als die Marke.


    Wie meinst Du das genau mit "... am Radio laufen"?

  • Zitat

    Er möcht wohl wissen, ob du die Boxen an einer extra Endstufe oder am direkt am Radio anschließt


    Alles klar - die Boxen sollen direkt am Radio angeschlossen werden.

  • Sind das auf dem Bild denn Deine oder hast Du nur die gleichen Lautsprecher?
    Aus der Verpackung habe ich geschlossen, daß sie entweder noch neuwertig sein könnten oder zumindest pfleglich behandelt wurden.


    Falls Du es nicht schon getan hast: ich würde erst mal Probe hören und wenns nix mehr is, dann ersetzen.
    Wie bereits geschrieben: bei Betrieb am Radio auf guten Wirkungsgrad achten, sollten mindestens oder besser mehr als 90dB sein (bei den technischen Daten zu finden). Die kommen dann auch mit der schwachen Radio-internen Endstufe zurecht, die eher weniger als 15W leistet.

  • Hast Du sie denn schon gehört oder hast Du nur Bedenken wegen des Alters?


    Lautsprecher für hinten brauchen nicht so gut zu sein, wie vorne, schließlich sind Deine Ohren NICHT nach hinten gerichtet.
    Normalerweise bräuchte man hinten gar nix, aber viele reden sich ein (oder lassen sich einreden), daß für einen Raumklaneffekt die Musik auch von hinten kommen MUSS.

    Dann muß man aber mal fairerweise sagen das Lautsprecher in Kniehöhe, wie in den Türen, unser Ohr genauso schlecht erreichen wie Lautsprecher auf der Hutablage. :wink:


    Bei noch nie verbauten Blaupunktlautsprechern hätte ich wegen des Alters keine Bedenken, schon gar nicht bei lächerlichen 15 Watt. Bau dir am besten DDR-Kugelboxen ein, die gehen Garantiert!!! Bei neumodischem Asiamüll hätte ich da eher Bedenken und das auch schon in der Garantiezeit. Würde die Blaupunkt probieren und sofern sie zur Leistung vom Radio paßen und nicht Kratzen drin lassen, erneuern kann man ja später immer noch.

  • Dann muß man aber mal fairerweise sagen das Lautsprecher in Kniehöhe, wie in den Türen, unser Ohr genauso schlecht erreichen wie Lautsprecher auf der Hutablage. :wink:
    ...


    Streng genommen oder sagen wir theoretisch, hast Du Recht. Lautsprecher auf Ohrenhöhe wären natürlich ideal.
    Aus eigener Erfahrung kann ich aber sagen, daß ich mal in meinem 86er Golf mit einem Paar 16er-Koaxen auf selbstgebauten Doorboards anstelle der Türtaschen sehr zufrieden war. Gut die Hochtöner waren angewinkelt und dazu drehbar, so daß sie nicht einfach nur in den Fußraum strahlten, sondern etwas nach oben. Aber klanglich fand ich die echt gut.


    Aktuell habe ich 13er Koaxe in den Türtaschen und 8,7er im A.brett, bißchen baßschwach, aber ganz okay, dafür daß alles nur am Radio hängt.

  • Vielen Dank Euch erst einmal für die zahlreichen Antworten.
    Ich überlege jetzt wirklich, noch eine Endstufe anzuschließen und werde die "neuen" alten Lautsprecher erst einmal zu testen - es stimmt schon, mittlerweile sind die alten Sachen von besserer und langlebigerer Qualität als heute.

    Zitat

    Bau dir am besten DDR-Kugelboxen ein, die gehen Garantiert!!!


    Das stimmt, mein SKR 700 läuft auch heute noch wie am 1. Tag nach dem Kaufes 1988.

VW GTI Buch

Reprint: Das große VW-GTI-Buch

VW Merch

Merchandise zu Volkswagen. Caps, Anhänger, Modellautos, Schriftzüge, und vieles mehr.

DataPlug VW

Der „DataPlug“ kann im Zusammenspiel mit der neuen App „Volkswagen Connect“ fast jeden Volkswagen in ein modernes „Connected Car“ verwandeln.