Wechselkennzeichen

  • ... und ein heilloses durcheinander...


    hoffentlich bleibts uns erspart. warum?


    - wenn ich mehrere autos auf einem kennzeichen fahren darf steigen die prämien weil auch das risiko für die versicherung steigt (und werde mit höherer prämie bestraft wenn ich nur ein auto habe). würde die prämie nur höher werden für die die 2 autos haben kann man auch glei alles lassen wie es ist.


    fragen die sich mir stellen:
    - dürfen alle autos gleichzeitg bewegt werden
    - ein kennzeichenpaar? oder gibts das denn mehrfach?
    - wie steigen die prozente nach unfall?
    - darf das nichtfahrende auto auch im öff.verkehrsraum stehen?
    - egal ob PKW / Wohnmobil / LKW?
    - ein auto fährt im jahr 10000 km, das andere 30000 km, rabatt ade?


    nach den ausführungen in dem link sind ja die grundsätzlichsten sachen noch unklar, nach vereinfachung siehts so nich wirklich aus


    edit: einige fragen beantwortet ja schon der link. das heißt das jeweilig nicht fahrende auto muß außerhalb öffentlicher straße stehen das es im augenblick wo das andere auto fährt ja nicht versichert ist?! was isn das für kack? da fahr ich jedesmal erst in die garage um meinen anderen rauszuholen? was soll den der quark? selbst wenns WKZ kommt ich lass alles wie es ist, es sei denn die bedingungen werden durchschaubarer, aber so verzichte ich drauf

  • es wird immer ddas grösste auto versichert, besser gesagt das mit dem grössten motoer, ergo das teuerste.
    dann sollen sich bis zu 3 fahrzeuge auf einen versicherungsschein versichern lassen.
    du kannst immer nur ein auto zur zeit fahren also wird es wohl nur ein paar kennzeichen geben. sonst lässt es sich ja nicht nachvollziehen das wirklich nur ein auto bewegt wird.
    die prozente nach einem unfall werden sicher wie gehabt steigen, weil du ja eh nach dem teuersten fahrzeug bezahlst.
    das mit dem parken hast ja schon selber beantwortet. das war aber noch nie anders. nicht versicherte fahrzeuge haben im öffentlichen verkehr nichts zu suchen. sicherlich wird niemand was dagegen haben wenn mal eben 5 min auf der strasse stehen muss weil man das andere auto rausholen möchte.
    das mit den km kann man sich ja selber weiterspinnen: da nur der teuerste berechnet wird....
    könnte eine ähnliche regelung sein wie bei den 07er kennzeichen. das sind ja schon wechselkennzeichen, nur halt für oldtimer.


    hoffe ich konnte ein bischen helfen.


    lg
    duke