VW Golf 7 Vorschau

  • Na weil das auch mit einem imensen Wertverlust verbunden wäre. Vermutlich würdest du mit einem Golf 6 eher enttäuscht werden weil du höchstwahrscheinlich (wie die meisten Alt-Golffahrer) die selben Attribute die du mit deinem "Alten" verbindest auch auf den neuen Assoziierst, was unter Umständen in einer Enttäuschung enden könnte.


    Hatte ja im letzten Post eine Meinung zur Marke "Golf" geäußert und um den das noch zu ergänzen bring ich mal als Beispiel den Käfer. Eine Marke als abgeschlossenes Kapitel hat VW versucht als Weiterentwicklung im "Neuen Käfer" wieder aufleben zu lassen. Ich denke einfach nur von einem guten Ruf allein verkauft sich kein Auto, mag der Urahn noch so gut gewesen sein. Am Ende kommt VW mal auf die Idee nen "New Rabbit" zu verkaufen.


    Dem gegenüber finde ich die Modellpflege beim Passat gelunger und die Wiedererkennbarkeit ist da irgendwie mehr gegeben. Am Ende liegt unser Empfinden auch daran das die aktuellen Gölfe optisch rein gar nix mit ihren legendären Vorgängern zu tun haben...

  • Zitat

    Original von Daniel2802
    Des weiteren würde ich persönlich mich sehr ärgern, wenn ich mir jetzt einen noch recht jungen Golf 6 kaufe und dieser in 2-3 Jahren schon wieder veraltet ist!


    Das ist leider gang und gebe heutzutage. Der Touran z.B. wurde ja aktuell schon zum dritten Mal geliftet. Ab 2013 gibt es dann eine komplett neue Plattform. Das heißt, man hat ein optisch überholtes Auto. Praktisch wäre es fast egal, da das techn. Know How sich nicht merklich ändert, aber trotzdem ärgert man sich, da man ein "altes" Modell fährt. Ist aber leider bei allen Marken so, um die Kunden bei der Stange zu halten.

  • Auch wenn ich mittlerweile G4 Fahre ,... mein 16v im Golf 2 war einfach was anderes !


    Und Nach Baujahr 2000 - kam nur Käse --> mehr CAN mehr Raumschiff - mehr Tester - Mehr Unnötiges Zeug - Und Designmäßig ........ NAJA ....


    Auch wenn EA888 durchaus was kann ;)


    Greetz

  • HI


    Finde auch das die "Golf-Reihe" schon ein bischen abgedroschen ist, wobei ich finde
    das man eigendlich alles inklusive 4er fahren kann. Das mit mehr elktrogedöns und
    Verbrauch ist aber alles nicht mehr so einfach.
    In den Kisten hat bald der Lichtschalter für die Innenbeleuchtung ein Steuergerät +
    CAN Leitung.
    Nachdem das Luxusempfinden sich Seit unserem geliebten 1ern und 2ern geändert
    hat ist klar, das ist aber nur dann ralisierbar wenn man über CAN arbeitet. ansonsten
    müssten da Unterarmdick Kabelstränge quer durch das Ganze Auto laufen und da
    was selber ändern ist dann auch genauso unlustig wie bei einem CAN System.
    Zum Thema verbrauch hat eindeutig keiner geschlafen.
    Ohne jetzt mit Fachwörtern um mich zuwerfen:
    Es gibt zwei arten von Energien im Treibstoff (Anergie und Exergie) und nur eine kann
    in effektive Leistung umgewandelt werden. Die andere verpuft Zwangsläufig in
    Wärme.
    Wenn ich einen heutigen Motor (so sehr ich auch noch einen Vergasermotor hätte,
    diese Verkabelten Geschichten mit Kennfeldsteurung und den ganzen Sensoren sind
    einfach besser) in meinen 2er hängen würd, würde der abgehen wie Schmids Katze.
    Der Gravierende Unterschied ist einfach, dass ein heutiger Golf doch 1,5t wiegt und
    nicht mehr schlanke 900kg. Das macht da schon mal 2/3 mehr Gewicht. und dann muss
    der Motor noch einen mortsdrum Klimakompresser, Servopumpe und eine dicke Lima
    antreiben, damit auch gung Saft rauskommt, um im Winter zwei Scheibenheizungen,
    riesge Soundalnage, Sitzheizung auf allen vier Plätzen und was weiß ich noch alles für
    schnickschnack zu versorgen.
    Wer auf das alles verzichten kann, hat dann schon gleich mal 300kg weniger an bord.


    Nur was man einfach nicht vernachlässigen darf ist die Sicherheit, und auch die
    elektronische Kastration des Fahrers. Ich mag das eigendlich auch nicht,aber wenn ich
    mich um einen Baum wickeln muss oder mir wer reinfährt, würd ich doch lieber in was
    neuem sitzen, und nich vom Lenkrad abbeißen wollen.
    ABS, ESP, usw machen aber einfach Sinn mal abgesehen von der Chrashsicherheit.
    Fahr ab und zu mit dem aktuellen Madzda MX5 von meine Schwingerfahter in spe.
    Geiles Teil, nur ich werde mich hüten da das ESP auch nur halb abzuschalten und gut
    ist es. sonst könnt ich jetzt hier nicht Posten, sondern man müsste mich seit 2 Wochen
    aus dem Brückengeländer hinter einer tükischen Kurve mit Bodenwelle schneiden.


    mfg
    AnalogoN

  • Sicher hat die ganze Entwicklung auch ihr Gutes,...


    Vergaser / Non-CAN / Unterdruckschläuche/ oder mech.Einspr. -> sind nicht mehr Zeitgemäß. Eben technische Weiterentwickelung. Und auch bei allen anderen punken stimme uch Dir zu.


    Aber Emotional und Optisch:


    Gewinnen für mich zumindest zu 100% nur der Golf 1 und der Golf 2 ...


    Golf 3 , zu 70% und nur mit ABF / AAA oder schneller ; als Ausgleich ;)


    Golf 4 (-MJ02) , sagen wir grob: 80% geht nur mit guter Aussattung und mind. 1.8i


    ... was danach kommt komm ich nicht klar mit der optik!


    Greetz

  • Ich finde die neuen Golfs nicht so schön.
    Da ist ja nichts mehr von den ersten Golfs dran!

    Meine Mutter musste ihren schönen Golf2 Pasadena in Pasadenablau,
    gegen einen schäbigen und voll rostigen Ford Fiesta umtauschen ;(

  • Der neue 7 ist halt an das neue Design ,was VW fährt angelähnt. klar hat er ähnlichkeit mit dem scirocco nur das es halt alles etwas kantiger wird. das der preis steigt ist doch klar,da die kisten immer mehr technik und schnick-schnack drin haben.
    Aber die geschmecker sind halt verschieden.
    Beim 1er und 2 er kann man einfach nicht meckern,da sie eine zeitlose form haben und auch nach 20 oder 30 jahren immer noch das gewisse etwas haben.

  • ich fahre auch lieber meinen 2er, aber den 6er finde ich persönlich garnicht so schlecht, weil der wieder eine eckige form bekam.
    den 4er und 5er kann man ja voll vergessen, viel zu rund.
    der 7er geht auch klar, auch wenn man zum 6er nicht wirklich nen unterschied sieht.
    aber es werden nie wieder welche an den 1er oder 2er rankommen, das steht fest.

  • Hi,


    ich teile Eure Meinung. Ich denke für die heutige Zeit muss VW eben die CAN- Elektrohobel bauen und vermarkten aber unter dem Synonyom "Golf" verstehen viele Leute eben keinen Golf 6 mit Coming Home, leaving home etc^^ Früher ist man heimgekommen und hat auch so das Schlüsselloch und den Weg dahin gefunden :D


    Gerade in letzter Zeit werde ich immer Öfter auf meinen 2er angesprochen und es kommen immer wieder ähnliche Geschichten zu Tage .. "So einen hatt ich auch mal.. schade das ich den nicht behalten hab... Das waren noch gute Autos" und vergleichbare Aussagen sind es oft, die aus den Mündern von Golf 5,6 Fahrern zu hören sind.
    Gerade vor kurzem wieder in einer Vertragswerkstatt mit einem Bekannten Mechaniker unterhalen. Er gerade an einem Golf 5 beschäftigt:"Beim Golf 1 oder 2 hätt ich jetzt nen 13er Schlüssel in der Hand und zack wäre es repariert X(.."


    Ich denke wenn man heute Jemanden darauf anspricht, an was er denkt wenn er das Synonym "Golf" hört, dann ist klar, dass (je nach Alter der Person) der erste Gedanke z.B an den Malibublauen 1ser den man mal gehabt hat oder an den zuverlässigen 2er geht.


    Ich werde auf jeden Fall, niemals meinen 2er gegen einen 5er, 6er.. (irgendwann mal 17er) ersetzen :D

    ______________
    gruß
    André


    Signatur "entfallen ohne Ersatz" :cursing:


    GTI Status:... It's rollin
    Variant Status: Sommerschlaf :D :]

  • Optisch genial wie der 6er, bleibe trozdem beim 2er! :]

    Wehe mir sagt einer was über mein Sondermodell...
    Nein, es ist keine Pommesbude,
    Nein, es hat auch keinen Grill oder Ähnliches im Handschuhfach
    Nein, es ist auch nicht Mädchenhaft, und es soll auch nicht "Bar" heißen
    Nein, ich schäme mich nicht damit!


    Es ist ein Stinknormaler BISTRO! Kapische?


    :D

  • Über das Team Design kann man sich ja streiten man muss auch sagen das die zeit nicht stehen bleibt und auch die Technik entwickelt sich weiter .


    Den 3er 4 er und 5er kann man aber definitiv in die Tonne tun technisch wie optisch


    Der 6er und auch der 7er gefallen mir persönlich ganz gut und sind zeitgemäß.


    Aber mein Auto ist 21 Jahre alt und hat 300tkm auf der Uhr und läuft wie ein Kaninchen und egal was kommt außer Rost oder eine massive Kaltverformung gibt es eigentlich nichts was den wagen aufhalten kann bzw. was ich selber mit den mir zur Verfügung stehenden mitteln nicht wieder hin bekommen könnte auf dem weg zu den 400tkm.
    das ist Trumpf
    Ich will mal sehen was ein 6er Golf der heute 20000euronen kostet (gebraucht)in 20jahren noch macht mit der ganzen Technik zb. dsg und so weiter und was etwaige Reparaturen kosten werden.
    Ich glaube da ist keines dieser Autos mehr wirtschaftlich und ob es bei den Fahrzeugen jemals zu einer Wertsteigerung im alter kommt ist doch fraglich.

    Unwesentliche Abweichungen und uneindeutige Rechtschreibung bzw. Grammatik unterliegen dem Copyright und dürfen nur unter Quellenangabe verwendet werden.

  • Ganz ehrlich,ich verstehe die meisten von Euch nicht...Ich hoffe,dass der VIIer ungefähr so aussehen wird,der sieht sehr gelungen aus.
    Ich verstehe,dass ihr auf eure Ier,IIer,IIIer steht,aber der Grund,dass ihr was gegen neu (und oft sicherheitsrelevante) Technik habt ist merkwürdig...Simples Beispiel:welches Handy besitzt ihr?ein Nokia 3210?damit konnte man einwandfrei telefonieren und SMS schreiben,wenn's heruntergefallen ist war's nicht direkt kaputt,aber deswegen neue Handys als schlecht zu beschreiben...
    Genauso seh ich das bei Autos,klar kann bei mehr Technik auch mehr kaputt gehen,aber vergleicht doch nur mal die kurvenlage von nem VIer (original)mit den meisten eurer IIer...bin mir sicher,dass da viele,wenn sie ehrlich sind dem VIer den Punkt geben müssten.
    Und extrem belustigend finde ich es,dass IVer,Ver garnicht gehen,aber wenn es ein Gti oder R32 ist,dann ist er plötzlich geil...sind immernoch die gleichen Kisten.
    Da ich keine kohle für so ne karre hab,ist das Thema ja oder Nein sowieso erstmal hinfällig,aber alles in allem sehr schön das auto

  • Ob dus glaubst oder nicht, ich hab gar kein Handy. Ich bin Ostfriese, ich gebe Rauchzeichen 8o .
    Und wenn ich mit meinem Zweier um eine Kurve gebügelt bin, ist beim 6er noch das Esp Steuergerät mit dem Abs Steuergerät am fachsimpeln, wie weiter verfahren wird...
    Was ich damit sagen will: Beim 1er, 2er und 3er das Fahren an sich noch ne ganze Ecke "echter" ist wie bei einem 5er/6er.
    Auch die Sicherheitseinrichtungen haben sich m.M.n nicht sonderlich verbessert. Was kamm den z.b. noch großartig nach der einführung vom Esp beim 4er ??


    Ich persönlich werde niemals irgendwelche positiven Emotionen für ein Auto, welches nach ca. 1990 gebaut wurde empfinden. Auch nicht wenn es ein R32, GTI oder sonst was ist.


    Gruß