Beiträge von Jimbo85

    Setz mal heutzutage Rostschäden, egal an welchem Fahrzeug, instand oder beauftrage damit eine Fachwerkstatt ( schweißen/versiegeln/verzinnen/lackieren )...da wirst Du arm bei !


    Also sind wir wieder an dem Punkt "unrentabel" !!!

    so sieht es aus, meine Reparatur( Tankblech, Radhaus, Heckblech) Kostet mich ca. 2400€ bei einem kleinen Betrieb ohne MwSt.

    Große Betriebe haben Stunden Löhne von teilweise 200€ für Karosserie und Lack auch 150€.

    Da lohnt es sich nicht was machen zu lassen.

    Bei mir geht das noch, da ich den GTI ja zu nem vernünftigen Kurs gekauft habe.

    Ich stimme HerrDoktor vollkommen zu.

    Man sieht aber aktuell das der Markt überdreht ist. Es gibt immernoch sehr viele MK2 und da sind abgerockte, verrostet Standard Modelle nicht mehr als Schrott Wert. Gute Modelle mit normalen Laufleistung und Vorbesitzern sehe ich so bei 3-4K. Sondermodelle, GT und GTI entsprechend höher.

    Die Frage ist doch immer wie die Preisvorstellung zu Stande kommen, das hat selten was mit wirklichen Werten zu tun.

    Jeder sollte das ausgeben was es ihm Wert ist.

    Da bin ich wieder bei HerrDoktor, die Verkäufer werden schon merken wenn die Preise überzogen sind.

    Ich denke die Preise werden nicht dramatisch weiter steigen, da ein Großteil schon kein Alltagsauto mehr ist und entsprechend gepflegt wird, somit bleibt das Angebot auch weiterhin hoch.

    Ich stecke nicht so tief in dem Thema drin, aber es kann ja nur an den Regelgrößen liegen wenn du ihn nach Vorgaben sauber einstellen kannst. Falschluft oder auch Fehlerhafte Einspritzdüsen würden sich ja auch beim Einstellen bemerkbar machen.

    Für die Regelung dürfte ja nur Lambdasonde, Tempsensor, Steuergerät und LMM sein.

    Da du dies ja scheinbar alles schon geprüft hast, kann es eigentlich kein defektes Bauteil sein, sondern vielmehr ein nicht eindeutiges Kontakt oder Wiederstandsproblem. Möglicherweise auch ein Masseproblem oder ein Störsignal. Wäre sicher ein interessanter Fall für die Autodoks😉

    Vielleicht ist es ja ne Option das Unterteil von dem originalen zu nehmen und an den anderen kleben oder laminieren, so das du die Befestigung so weiter nutzen kannst. Gibt ja mittlerweile viele Möglichkeiten Kunststoffe zu bearbeiten.