Beiträge von Jimbo85

    Heute kamen endlich die H&R Federn, Schnäpchen für 65€ bei eBay, minimale Spuren am Lack, fast wie neu.

    Lager wurden natürlich auch neu gemacht.

    Könnte so auch endlich mal die Radkästen unter die Lupe nehmen, der Vorbesitzer hatte Kunststoff Kästen eingebaut. Alles top nur an den Domaufnahmen war etwas Oberflächenrost, alles sauber gemacht und konserviert. Auch unter den Verbreiterungen ist absolut nichts.

    Vorne ist er tatsächlich 35mm tiefer gekommen, vorher 62,5 Mitte Radlauf und nun 59, hinten habe ich leider vorher nicht gemessen, nun steht er bei knapp unter 60.

    Hier das Ergebnis


    Nun noch Spur, Licht und LAB einstellen lassen und dann geht's ab zur HU

    Der kat passt beim 2er 1.8er GTI und beim 3er Golf mit dem 1.6er 101PS.

    Also sollte er ja eigentlich richtig sein.

    Passt der Innendurchmesser?

    Möglicherweise wurde der schonmal geschliffen und hat was an Außendurchmesser verloren.

    Moin, ich bekomme die Verbindung vom KAT zum Verbindungsrohr einfach nicht 100% dicht.

    Durch den Einbau der Novus Anlage habe ich ein Rohr mit 50er Innendurchmesser, der KAT soll ein 50er Außendurchmesser haben, soweit ich es gelesen habe. Nun habe ich den KAT draußen und mal nachgemessen, aussen 48 und innen 45, hab ich nen falschen KAT?

    Ich kann noch die Nummer 165131701C erkennen und auch ein VW Logo ist noch leicht zu sehen. Hoffe ihr bringt Licht ins Dunkel.

    ...dann soll er die alle 3 Versionen geben und welche nicht passen, die gibst halt wieder zurück. Ein guter Teilehändler hat damit keine Probleme.

    Ich habe ja den richtigen, wollte nur wissen ob hier jemand weiß wo die Unterschiede sind.

    Update:

    Verteiler und Läufer sind nun neu.

    Kennt einer die Unterschiede, es gibt von Bosch 3 Stück abhängig von der FIN, von Beru gibt es 2, bis 12/89 und ab 12/89.

    Nach meiner FIN habe ich nun den teuren von Bosch, 32€

    Es war vorher der von Beru verbaut.

    Er läuft jetzt etwas sauberer aber das Patschen ist noch da.

    Ich werde morgen nen neuen Verteiler und Läufer holen, hab auch schon alles Mal mit Wasser besprüht, gab aber keine Reaktion.

    Ich denke jetzt bin ich auf der richtigen Spur

    Heute war der Wagen wieder fahrbereit, es hat sich am Fehler nichts getan.

    Habe dann wie vorher schon geplant die Schubabschaltung geprüft, die ist OK.

    Bin dann bei der erhöten Drehzahl mal zum Auspuff gegangen und er macht kein Gleichbleibendes Geräusch sondern immer so bub bub zwischendurch, hört sich für mich wie Zündaussetzer an.

    Habe dann Zündspule gemessen, OK.

    Dann tsz-h-Schaltgerät und Halgeber geprüft, da ist es bisschen komisch, Halgeber soll man am Stecker vom Schaltgerät 6 und 3 messen, bei 3 gibt es kein Kabel, hab dann trotzdem dort die Messspitze dort reingesteckt, nun am Motor gedreht, das Messgerät zeigt aber nur maximal paar mV in dem Moment wenn die Benzinpumpe brummt. Soll ja 2V eigentlich sein, bin ratlos ob die Messung so richtig war und der Halgeber defekt ist.

    Es waren 195/45 habe aber extra wegen H und so auf 185/55 geändert, bei 90€ für 4 Continental Ecocontact 6 mit 500km Laufleistung viel mir die Umrüstung leicht ^^


    Das Teilegutachten ist von 99 und steht praktisch das gleich wie in der ABE nur eben Abnahme notwendig.