VW Caddy 1 Startprobleme bei Kälte

  • Moin zusammen,


    meine Caddy1 startet bei Kälte (ab ca 5°) nicht ordentlich:
    Nach dem Anlassen läuft er 2-3 Sek. nochmal. Dann geht die Drehzahl in den Keller und er läuft nur noch auf 2 - 3 Töppen. Mit Gas ist er am Leben zu halten. Nach ca. 5 min Warmlaufphase summt er dann wieder (läuft aber ein wenig schnell - ich schätze so 1500 U/min).
    Es handelt sich um einen VW Caddy 1, BJ 91 :), 90 PS, Unterbrecherzündung.


    Ich hab hier schon so einiges gelesen und ziemlich oft war die Antwort: Temperaturfühler, aber:
    Im Dezember 2010 hatte der Caddy einen Frostschaden und ich dachte mir, wenn du gleich die ganze Maschine wechselst ist vielleicht auch das geschilderte lästige Problem weg. Weit gefehlt :( Genau das gleiche Problem ist immer noch da.
    Motor incl. Vergaser, Benzpumpe wurden gewechselt. Zündkerzen neu, Zündverteiler, Zündspule, Lima und Plastezeugs am Vergaser alt.


    Ich hab die Zündung in einer Werkstatt einstellen lassen (als ich dort war, war der Motor warm), somit sollte dort alles i.O. sein ...
    Ich bin ratlos. Irgend ein Relaise?


    Danke für eure Hilfe.
    Gruß
    Roland

  • In der Warmlaufphase sollte der Igel in Ansaugtrakt Vorheizen,
    hast du mal gemessen ob der wenn der Motor Kalt ist Spannung erhält?


    Dazu gibt es auch ein Relais, sitzt oberhalb der ZE


    Eventuell beides mal Auswechseln


    mfg