Golf GTE - Elektrifizierter Sportler

VW Golf GTE - Felgen + Laden

GTE mit Plug-in-Hybrid. Der Plug-in-Hybridantrieb des Golf GTE besteht im Wesentlichen aus einem 1,4-Liter-Turbobenziner (TSI als EA211) mit 110 kW (150 PS), dem Hybridmodul mit der E-Maschine (85 kW) und einem 6-Gang-DSG (DQ400e) sowie einer neuen Lithium-Ionen-Batterie. Der Antrieb entwickelt eine höchste Systemleistung von 180 kW (245 PS) und ein maxima-es Systemdrehmoment von 400 Nm. Gegenüber dem Vorgänger deutlich vergrößert wurde die rein elektrische Reichweite; sie beträgt jetzt rund 60 km. Das Plus an Reichweite erreichen die Volkswagen Ingenieure über die verbesserte Aerodynamik des Golf und eine um 50 Prozent auf 13 kWh vergrößerten Energiegehalt der Batterie. Rein elektrisch kann er mit bis zu 130 km/h gefahren werden. Bei ausreichend geladener Batterie startet der Golf GTE stets mit elektrische „E-Mode“. Sinkt der Energiegehalt der Batterie unter ein bestimmtes Level oder steigt die Geschwindigkeit auf über 130 km/h, wechselt der Antrieb in den Modus „Hybrid“.


VW Golf GTE - vorn   VW Golf GTE - hinten   VW Golf GTE - Seite


VW Golf GTE - Cockpit   VW Golf GTE - Innen   VW Golf GTE - Cockpit

VW Golf GTE - Logo   VW Golf GTE - Felgen + Laden   VW Golf GTE - Motorraum



• Elektrifizierter Sportler. Neuer Performance-Plug-In-Hybrid verbindet elektrische Nachhaltigkeit mit großer Dynamik

• Turbobenziner plus E-Motor. 180 kW (245 PS) starker Golf GTE ist auf dem Leistungsniveau des Golf GTI angekommen

• Lokal Zero Emission. Batterie mit 50 Prozent mehr Energiegehalt (13 kWh) vergrößert elektrische Reichweite auf rund 60 km

• Start immer elektrisch. Performance Plug-In-Hybridantrieb des Golf GTE startet stets elektrisch und damit emissionsfrei

• Prädiktive Hybridsteuerung. Die clevere Elektronik des GTE bezieht GPS- und Streckendaten in die Regelung des Antriebs mit ein

• IQ.DRIVE (optional). „Travel Assist“ unterstützt im Golf GTE durch assistiertes Lenken, Gasgeben und Bremsen (bis 210 km/h)

• GTE-Erkennungszeichen. GTE ohne sichtbare Endrohre (GTI mit En-drohr rechts und links, GTD mit Doppelendrohr links)

• GTE-Instrumente. „Digital Cockpit“ und Infotainment mit GTE-spe-zifischen Effizienz- und Reichweitenanzeigen



Fotos: Volkswagen

    VW Golf Versicherung

    Wer zahlt schon gerne zuviel für seine Kfz-Versicherung? Ein Vergleich und anschliessender Wechsel ist kostenlos und spart unter Umständen richtig viel Geld.