Temperaturschalter, Kühlerlüfter

  • Hallo zusammen,


    Ich habe einen Golf 4 SR 1.6 BJ 2003; mit dem Motorbuchstaben BFQ.


    Bei mir kommen ein paar probleme zusammen.


    1. Problem:


    Mein Kühlerlüfter funktioniert leider nicht mehr und nach einer längeren standphase auf der Autobahn ist die Kühlmitteltemperatur bis kurz vor 130 Grad gestiegen.
    Ich habe schon einige threads durchgelesen aber leider hat bisher nichts zum erfolg geführt.


    Bisher gestet bzw getauscht.



    - Sicherungen sind alle OK
    - Kabelstränge nachverfolgt und alle sind i.O
    - Thermostat getauscht
    - beider lüfter direkt angesteuert und sie laufen


    Nun meine Frage: Es ist immer die Rede von einem Thermoschalter und Temperatursensor. Das sind ja definitv unterschiedliche teile da auch andere Teilenummer. Den Temperatursensor habe ich gefunden ( auf höhe des Lüftersteuergerätes, 2 polig, grau).
    Den Thermoschalter ( 3 polig) habe ich bisher leider nicht finden können.


    Kann mir jemand bitte genau beschreiben oder ein Bild schicken wo sich dieser befindet? Entschuldigt bitte die frage aber ich bin relativ neu auf dem Gebiet.


    2. Problem
    Meine Klima läuft nicht bzw der Klimakompressor wird nicht mit 12V versorgt.
    Überbrücke ich die Stromzufuhr läuft alles problemlos.


    Sicherungen sind alle OK und auch kein Kabelbruch festzustellen.
    Magnetkupplung funktioniert und ist hörbar.
    Lüftersteuergerät bzw Druckschalter?


    Danke für eure Hilfe

  • Zunächst einmal ein herzliches Willkommen :] 
    Der Thermoschalter, der für den Lüfterlauf verantwortlich ist, befindet sich am Kühler direkt, in Fahrtrichtung links.
    Dort siehst du dann ein Kabel rangehen, das mal abziehen und die Kontakte einfach überbrücken, dann sollte der Lüfter anlaufen.
    In dem Stecker sind 3 Kontakte zu sehen, diese dann in allen möglichen Kombinationen ausprobieren, der Lüfter sollte dann zumindest einmal schnell und einmal etwas langsamer laufen.
    Funktioniert das so, ist der Schalter am Kühler defekt, kommt öfter vor.


    Deine Klimaanlage funktioniert sehr wahrscheinlich nicht, weil nicht mehr genug Kühlmittel vorhanden ist.
    Das ist nicht ungewöhnlich, da keine Klimaanlage vollkommen dicht ist.
    Fahr' zu einem Klimaserivice, die füllen dann den Rest auf.

    Der Unterschied zwischen etwas, was möglicherweise kaputtgehen könnte, und etwas, was unmöglich kaputtgehen kann, besteht darin, dass sich bei allem, was unmöglich kaputtgehen kann, falls es doch kaputtgeht, normalerweise herausstellt, dass es unmöglich zerlegt oder repariert werden kann. :whistling:

  • Hi auch erst mal von mir ein herzliches Willkommen hier im Forum!


    Zu dem Problem mit der Lüfteransteuerung und dem Thermoschalter muss ich Rolf widersprechen. Der BFQ hat eine Kennfeld gesteuerte Kühlung. Daher gibt es den Thermoschalter nicht mehr. Es wird bei dieser Ausführung der einschalt und ausschalt punkt des Lüfters vom MSG und dem Schalttafeleinsatz festgelegt.


    Lass mal ne Fehlerauslese machen da wird dir dann gezeigt was defekt ist.


    Den Sensor den du am Kühler gefunden hast das ist der Geber für Kühlmitteltemperatur Kühlerausgang.(G83)

  • jens
    Danke schön für die Aufklärung! :]


    Zeigt mir mal wieder, dass ich mich mit dem neumodischen Kram nicht wirklich auskenne |(

    Der Unterschied zwischen etwas, was möglicherweise kaputtgehen könnte, und etwas, was unmöglich kaputtgehen kann, besteht darin, dass sich bei allem, was unmöglich kaputtgehen kann, falls es doch kaputtgeht, normalerweise herausstellt, dass es unmöglich zerlegt oder repariert werden kann. :whistling:

  • Hallo zusammen,


    vielen Dank für die schnellen Antworten.
    Das erklärt warum ich den Thermoschalter nicht finden kann :wink: ( habe schon an mir gezweifelt)
    Motorsteuergerät wurde ausgelesen hat aber nur einen Fehler der Lamdasonde angezeigt.


    Ich werde einfach mal den Sensor tauschen und weiter berichten.


    Bezüglich der Klima habt ihr da noch ein paar tipps?
    Wie gesagt gebe ich dem Klimakompressor direkt 12 Volt funktioniert alles.

  • Deine Klimaanlage funktioniert sehr wahrscheinlich nicht, weil nicht mehr genug Kühlmittel vorhanden ist.
    Das ist nicht ungewöhnlich, da keine Klimaanlage vollkommen dicht ist.
    Fahr' zu einem Klimaserivice, die füllen dann den Rest auf.


    Lesen!

    Der Unterschied zwischen etwas, was möglicherweise kaputtgehen könnte, und etwas, was unmöglich kaputtgehen kann, besteht darin, dass sich bei allem, was unmöglich kaputtgehen kann, falls es doch kaputtgeht, normalerweise herausstellt, dass es unmöglich zerlegt oder repariert werden kann. :whistling:

  • Ich werde einfach mal den Sensor tauschen und weiter berichten.

    Wenn der defekt ist dann wird der angezeigt! Hatte ich erst daher habe ich mich mit der Problematik auch auseinandergesetzt.


    Was sagt denn der Schalttafeleinsatz??


    Wegen der Klima da hat der Rolf schon alles gesagt. Aber noch mal für dich zum LESEN: :P 


    Bei der Klimaanlage ist ein Druckschalter verbaut und wenn der Druck einen bestimmten Wert unterschreitet dann wird die Stromzufuhr zur Magnetkupplung unterbrochen, der Kompressor bleibt aus. Das ganze wurde als Sicherheit eingebaut um den Kompressor zu schützen da dann auch zu wenig Schmiermittel Im System ist!


    Du hast wenn du da 12 V anlegst die Sicherheitsschaltung für den Kompressor umgangen. Wenn du keinen Neuen kaufen willst dann Unterlass das und lass das Ding neu befüllen!

  • Alles klar das mit dem Lesen habe ich verstanden :-)
    Werde dann mal zu meiner Werkstatt des vertrauens fahren und die Anlage befüllen lassen.


    Danke euch.


    Wegen dem Schalttafeleinsatz werde ich heute mal schauen..

  • Wenn du zur Werkstatt fährst, lass doch die Fehlerspeicher direkt mal auslesen.
    Die Ergebnisse dann hier posten.

    Der Unterschied zwischen etwas, was möglicherweise kaputtgehen könnte, und etwas, was unmöglich kaputtgehen kann, besteht darin, dass sich bei allem, was unmöglich kaputtgehen kann, falls es doch kaputtgeht, normalerweise herausstellt, dass es unmöglich zerlegt oder repariert werden kann. :whistling:

  • Hallo zusammen, so nun ein paar updates...


    Kühlerlüfter laufen wieder --> Fehler nach genaueren untersuchen und nachgehen der Kabel habe ich zwei Kable gefunden die durch waren. Zusätzlich hat mein Thermostat nicht funktioniert und somit auch den großen Kühlkreislauf nicht aufgemacht. Thermostat getauscht und alles wieder schick bis auf die Klima...


    Problem Klima:


    Wagen hatte ich in der Werkstatt und die haben eine Dichtigkeitsprüfung gemacht. Resultat war das der Kondensator defekt war und dort habe ich auch das Kühlmittel verloren. Kondensator getauscht und Anlage wieder befühlt.. ABer Klima läuft immer noch nicht.


    Kompressor bekommt einfach keine 12V. Beim Versuch den Fehlerspeicher auszulesen hat dieses für die Klima leider nicht funktioniert.
    Verdacht der Werkstatt ist/war, dass das Klimasteuergerät/Lüftersteuergerät defekt ist. Dieses habe ich mir am nächsten Tag neu gekauft und eingebaut. Was soll ich sagen... Die Klima geht immer noch nicht.


    Bin langsam am verzweifeln.


    Hatte selbst versucht den Fehlerspeicher auszulesen ( Manuelle Klimabedienung vorhanden) über OBD aber beim Punkt Klima komme ich nicht rein. Ist das normal oder gibt es hier einen Trick?


    Habt ihr noch weitere Punkte die ich prüfen könnte?


    Danke für eure Hilfe

  • kleines update:


    Beim weiteren nachschauen in den Schaltplänen bin ich auf den G346 gestoßen.
    Habe diesen kontrolliert und was soll ich sagen die Kabel waren durch.
    Kabel repariert aber leider immer noch das gleiche Problem.


    also nochmal kurze zusammenfassung:


    - Dichtigkeitsprüfung gemacht mit dem Endschluss das der Kondensator undicht war.
    - Kondensator + Trockner getauscht
    - Neubefüllung Klimamittel
    - Lüftersteuergerät/ Klimasteuergerät getauscht
    - G346 kontrollliert und repariert
    - 12V direkt auf den Kompressor und dieser springt an und die Klima kühlt
    - Magnetkupplung funktioniert
    - Sicherungen im sicherungskasten sowie auf der batterie OK.


    HILFE

  • Hatte selbst versucht den Fehlerspeicher auszulesen ( Manuelle Klimabedienung vorhanden) über OBD aber beim Punkt Klima komme ich nicht rein. Ist das normal oder gibt es hier einen Trick?

    So wie ich das lese hast du eine Manuelle Klima!?!? Falls dem so ist die kannst du nicht auslesen!


    Da hilft nur nach Schaltplan vorgehen und suchen ob alle Bauteile i.O. sind und auch alle Kabel. Aber wenn ich schon lese wie viele Kabel bei dir geflickt wurden ahne ich schlimmes!


    Und was mir auch etwas unverständlich ist wie deine defekte Klima am Anfang noch gekühlt haben soll????

  • Hallo Jens,


    danke für deine Antwort.
    Um dir etwas Klarheit zu beschaffen das erstemal wo ich die Klima überbrückt hatte und sie noch kühlte ist schon etwas her.
    Da in der zwischenheit der Kondensator undicht wurde hatte sich das sowieso erledigt aber jetzt ist die Anlage wieder befüllt und läuft wenn man direkt 12V anlegt.


    Magnetkupplung zieht an und der kompressor springt an und kalte Luft kommt aus den Düsen.


    Wie du schon bereits richtig gesagt hast das einige Kabel durch sind ( wie auch immer dieses passieren konnte) werde ich wohl wohl oder übel alle Kabel einzeln durchgehen müssen um zu schauen wo der Fehler her kommt.
    Falls jemand noch eine zündene Idee hat immer her damit :-)


    Danke schön

  • Hallo Jens,


    Ja ich habe eine manuelle Klima. Ich habe ein paar strompläne mir bereits aus dem inet zusammen gesucht. Solltest du aber auch noch was haben wäre ich dir sehr dankbar mir diese zukommen zulassen.

  • Hallo zusammen, Hallo Jens.


    Nun hatte ich seit längerem mal wieder Zeit um mich um das Klima problem zu kümmern. Was soll ich sagen, sie geht immer noch nicht.
    Hatte jetzt das gn/sw Kabel was vom Kompressor/ Magnetkupplung aufs Steuergerät auf durchfluss getestet. Kabel ist OK. Kabel vom G346 ( temeraturfühler für Kompressorabschaltung sind auch OK. 12V die von der Sicherung S16 10A kommen, kommen auch am steuergerät auf T14/4 an.
    An T14/6 liegt Masse an.


    Hatte den G346 auch mal gebrückt aber leider auch keine kühle luft.
    Ich bin langsam am verzweifeln.


    Habt ihr noch ein paar Ideen ?


    Danke für eure Hilfe.