Beiträge von Allstar

    Die montierten Montreal-Felgen sind 14-Zöller mit 185/60/14. Die Dinger habe ich mit fast neuen Sommerreifen für 50,- EUR bekommen. Musste sie dann aber noch neu lackieren.

    Für den Winter haben wir 14-Zöller Stahl (die mit den 12 runden Löchern) für 70,- EUR mit nagelneuen Winterreifen gefunden.

    Wenn mir die AVUS mal für kleines Geld über den Weg laufen sollten, schlage ich wohl zu.


    Kann man eigentlich davon ausgehen, dass der Wagen mit Federn für den G60 wirklich weiter runterkommt?

    Immerhin dürfte er im Bereich des Vorderwagens wohl leichter als der G60 sein.


    BBBasti: an dem Polo hätte für den TÜV einiges an Arbeit angestanden (der war eigentlich "fertig"). Da hatte ich dann keine Lust mehr zu, da er Töchterchen auch irgendwie zu klein und unkomfortabel war. Der Golf ist da schon eine Klasse höher.

    Moin allerseits,

    ich bin der Torsten aus Hamburg, inzwischen ein halbes Jahrhundert alt und stolzer Vater von zwei Töchtern.

    Autotechnisch bewege ich mich ausschliesslich im Youngtimerbereich.

    Selber fahre ich einen 94er VW T4 mit mittlerweile 730.000 km auf der Uhr und meine bessere Hälfte hat ein 1991er Audi Cabrio.

    Als meine große Tochter vor gut zwei Jahren den Führerschein machte, lag es daher nahe auch für sie ein Auto aus den 90ern zu organisieren (damit unser Audi Cabrio nicht so stark unter einer Anfängerin leiden muss). Ich habe dann für ein paar Euro einen Polo 86C organisiert, mit dem sie dann knapp zwei Jahre erst mal fahrerische Erfahrungen sammeln durfte.

    Leider hatte der Polo aufgrund seines 4-Gang-Getriebes nur eingeschränkte Langstreckentauglichkeit (das Ding war auf der Bahn wirklich höllisch laut), so dass ich ihn nicht erneut durch den TÜV bringen wollte und statt dessen etwas mit 5 Gängen gesucht habe. Eigentlich sollte es ein Golf 3 Cabrio werden (die einser Cabrios passen nicht so ganz in mein Budget), aber nach Besichtigung von 12 Exemplaren dieser Gattung habe ich dann feststellen müssen, dass im Preisbereich unter 2.000,- EUR dort nur Edelschrott zu bekommen ist. Also habe ich mich dann auf Golf II umorientiert, da mir aus früheren Jahren bei diesem Wagen eine recht gute Qualität in Erinnerung geblieben ist.

    Im Sommer diesen Jahres habe ich dann für Töchterchen einen 1991er CL mit dem NZ-Motor und 5-Gang-Getriebe erstanden. Ungeschweisst, unfallfrei, komplett Erstlack und nachvollziehbare Historie mit 156Tkm auf der Uhr. TÜV neu. Leider nicht billig.

    Inzwischen hat der Wagen sogar einen einmonatigen arbeitsbedingten 4.000 km-Trip meiner Tochter von Hamburg ins schweizer Hochgebirge klaglos durchgehalten. Also absolut alltagstauglich.

    Da der Wagen beim Kauf keinerlei Extras ausser Schiebedach, Magnat- und Pioneerlautsprechern, Metalliclack und Anhängerkupplung hatte, und obendrein auf Rial-Viper-Rädern (mit 12 Jahre alten Reifen) rollte, entsprach er nicht wirklich dem, was meine Tochter (und teilweise auch ich) unter ihrem (unserem) Wunschgolf versteht.

    Also durfte/musste ich tätig werden:

    - ein Momo-Lederlenkrad musste rein (hatten wir noch aus ihrem Polo 86C)

    - ein Drehzahlmesser wurde nachgerüstet

    - ein hübscherer (Auffassungssache...) Schaltknauf

    - ein höhenverstellbarer Sportsitz aus ihrem Polo (der Golf CL-Seriensitz war so was von unbequem auf Langstrecke)

    - eine komplette grüne Colorverglasung (ist ja beim Golf II dank nicht geklebter Scheiben echt schnell gemacht)

    - schwarze Hella-Rückleuchten (leider aufgrund des 1991er Baujahres nur mit separater Nebelschlussleuchte zulässig)

    - schwarze Seitenblinker (aus dem Polo übernommen)

    - schwarze Blinker vorne

    - Doppelscheinwerfergrill

    - GTI-Spoilerlippe

    - Montreal-Alufelgen


    Damit ist die Wunschoptik des Wagens nahezu erreicht.


    Folgende Sachen stehen noch als Option an, allerdings sind wir unsicher, ob wir das wirklich machen sollen (hier bräuchten wir mal Meinungen von euch):

    - leichte Tieferlegung (GTI-Federn?)

    - GL-Stoßstangen (evtl, mit GTI-Verbreiterungen)

    - Kamei-Grillspoiler (schwarz oder in Wagenfarbe) - schon vorhanden aber noch nicht montiert


    Was meint ihr zu den letzen drei Punkten?


    Danke und Gruß aus Hamburg


    Moin,

    habe hier noch einen originalen GTI-Grill aus 1984 für 2 Scheinwerfer (also kein Doppelscheinwerfergrill) liegen.

    Die Befestigungen und Haltenasen sind alle vorhanden und heil.

    Am liebsten an Selbstabholer in/um Hamburg, da ich mir nicht zutraue den Grill so sicher zu verpacken, dass beim Transport keine Beschädigungen entstehen. Das Teil ist immerhin schon 34 Jahre alt.

    Kann bei Bedarf Bilder schicken.doppel-wobber.de/cms/index.php?attachment/37446/

    Preisidee wäre so 95,- EUR.

    Würde auch gegen einen intakten Doppelscheinwerfergrill mit 5 Rippen tauschen.