Beiträge von Golf_II_GL

    Man kann aber erkennen, was Phase ist. Leider ist aber bei meiner Spenderachse kein Halter dran, weil es eben eine verpresste Kombination ist...

    Ich mache mal Fotos von den Schläuchen und stelle siehe hier ein. Wird aber erst am WE.

    Ich nehme in Zukunft Nissens statt Hella. Die sind zwar auch nur aus China, aber die Verarbeitung sieht besser aus. Mein Hella ist nach nicht mal 2 Jahren wieder undicht! Und ich habe bereits den blauen Deckel.

    Hallo,


    danke für Deine Info! Nein, die Schläuche sehen anders aus, da ist Rohr mit angepresst.

    Aber, die vom Passat sollten doch auch gehen, da kürze ich die Bremsrohre etwas, so dass der Schlauch dann ordentlich passt und gut ist, oder?


    Bilder werde ich mal welche machen.

    Soo, die Nähte links und rechts sind ab. Rechts war die Schraube vom Heckklappendämpfer locker, sodass scheinbar das Wasse über das Gewinde nach innen geflossen ist, und dort schön entlag der Schweißnaht nach unten lief.

    Links war tatsächlich die Naht links hoch bis fast zum Dach unterrostet. Ist jetzt alles raus gekratzt, wird heute owatroliert.



    Zu Kurt mal wieder: auch wenn er gerzeit tief und fest ein kleines Nickerchen hält, ich bin immer noch nicht ganz schlüssig, was ich für Bremsschläuche nehmen muss bzw. auch die Bremsseile.

    An meiner Spenderachse war zwar alles dran, aber die Bremsschläuche habe ich in dieser Form noch nirgens gefunden.

    Die Sättel sind Lucas 608/7 das scheint also bereits Golf 4 zu sein. Aber die Bremsschläuche vom 4er scheinen so im Original nicht zu passen... Ich will aber die Packung auch nicht aufruppen, falls es noch einen heißen Tipp hier gibt. Die, die dran sind, kann ich auf Grund von Rost ncht mehr nehmen.


    Die Bremsseile stellen auch noch ein kleines Problem dar. Ich habe jetzt die besortg, die eigentlich für die Golf 2 Scheibenbremse sein sollen: für Fahrzeuge ohne ABS, mit Scheibenbremse, 1840mm. Das sollten ja die richtigen sein, aber auch mit Golf 4 Bremssattel?

    Hm, ich habe hier Bremssättel liegen, die mit einer Hohlschraube angeschlossen werden. Die Leitungen gehen ab den Anschlüssen ein Stück als Schlauch, dann ist rohr angepresst und dann geht es weiter bis an die Übergänge zur Karosse.

    Ich finde diese Schläuche ums verrecken nicht! Die hier liegen, sind im *piep*, aber es steht keine TN drauf.

    Hallo Alexander,


    vielleicht wäre es besser, wenn du mal Fotos von deinem Lüfterkabelbaum einstellst, dann kann man dir sagen, was da wo angeschlossen werden muss.

    Alternativ liegt hier noch ein Kabelbaum für den Lüfer rum...

    Laut Stromlaufplan haben die Kabel von Blinker und Hupe keinen Berührungspunkt.

    Und wenn die Brücke für die Hupe aus der ZE gezogen ist, hupt es? Dann muss etwas mit dem Blinker- und Hupenkabel sein, die haben irgendwo kontakt. Das liegt dann in dem Lichtkabelbaum. Blinke mal links oder rechts, zieh den Stecker von der Hupe ab und mache die Brücke raus. Dann miss mal auf dem Minus-Kabel gegen Masse die Spannung, alternativ gegen Plus. Da solltest du etwas feststellen.


    Bei meinen Licht-Kabelbäumen, die ich bisher aufgemacht habe (sind nun schon 3 Stk.) sind die Stoßstellen von den Isolierschläuchen verklebt worden. Dort sind auch oft die Kabel miteinander wie verschweißt. Vielleicht hat sich da irgendwie ne Brücke eingeschlichen...

    Ich habe gestern mal probeweise die erste Naht angefangen abzukratzen. Das ist doch recht mühselig und bisher habe ich aber auch noch keine Stelle gefunden, wo es rein laufen könnte, sieht alles ganz gut aus.

    Heute soll es weiter gehen.

AutoDoc

Ersatzteile für deinen Volkswagen Golf zu ordentlichen Preisen. Schnell und zuverlässig