16 V Motorhalter...

  • Hallo Leute..
    Ich habe mir einen 77er Golf 1 Limo zugelegt mit einem 69PS Automatik...
    Daneben steht ein 2 Liter 16V MKB 9A...
    Wollte den einbauen... lohnt sich das???
    was brauche ich für Motorhalter???


    bekomme ich den Motor mit nachgerüsteter Servo.. vorne scirocco 16 Bremse... hinten eine cabrio HA mit scheibenbremse... und 22erHBZ eingetragen???


    Mfg Florian

  • VW
  • Hi,


    Motorhalter brauchst mindestens vom 8V (GTI usw.).Getriebe, hast du da ein Seilzug dran? Evtl. auf normales umbauen, im 1er ist das mit den Seilen schwierig.


    Bremse (also komplette Scirocco 16V) ist normal kein problem. Ausser der Prüfer hat mal einen schlechten Tag...


    Vorne 14" Bremsanlage, hinten Scheibe mit 36er Bremssättel, 22er HBZ, mit großen Bremskraftverstärker! und festen Bremskraftreglern.
    Stabis nicht vergessen!


    Servo vom Cabrio nehmen (Lenkgetriebe), dazu brauchst auch das stück Kreuzgelenk von der Lenksäulen (bei Servo kürzer)


    Gruß


    Lass die Limo original, dann kannst die 07er Nummer drannschrauben (mit den Motor jetzt, no chance!) und nicht noch einer der so ein seltenes Teil verstümmelt!

    2 Mal editiert, zuletzt von Gremlin ()

  • Die 07er Nummer kriege ich laut TÜV auch so.. nur keine H Zulassung...
    Aber ganz ehrlich.... ich bin noch zu jung für original.... ich hbe ja keine Vollschalen etc vor.. aussen und innen soll er ja old school bleiben... nur Dampf hätte ich gerne...


    Und wenn es mit dem Umbau noch einbisschen dauert kann ich ihn selber eintragen :-)

  • Naja, jedem das seine.


    Auf jedenfall ist es das beste wenn du dich an Scirocco 16V Teile haltest, wie Auspuffanlage, Abgaskrümmer usw., die vom Golf2 passen nicht mal annähernd! Wobei sogar beim Scirocco Endschalldämpfer auch etwas gebastelt werden muß, da der schon eine Notreseveradmulde drin hat, und beim Golf1 ist hier nicht soviel Platz (ESD zu breit, Rohrkrümmung passt ned so)


    Gruß

  • Über den Auspuff mache ich mir ehrlich gesagt am wenigsten Gedanken... die habe ich für einen 1er schon mal selber gebaut... das geht eig recht gut...
    die Frage ist halt nur welches Getriebe nehme ich......


    Gruß

  • nehm vom golf 1 cabrio die motorhalter vom 1.8liter (2h,jh,usw)


    getriebe nimmste vom golf 2 16v das 2y oder eben vom gti das AUG oder ACD die sind knackig kurz übersetzt wenn du was längeres sparsameres willst dann empfehle ich dir das ATH oder das 4S, 4T weil das mit der seilozuggeschichte im 1er hab ich schon hinter mir und ich sag dir das ist ein mordsmäßiger fick weil du die halter vom getriebe selber bauen musst also eins mit schaltgestänge nehmen ein 020

    Vau We


    [U]Mein Kleiner Fuhrpark


    Audi 100 Quattro C4 2.8l V6 AAH Tornadorot. Mein Winterauto.


    Golf 2 GTI Bj 90 Tornadorot ohne SSD dafür Klima. Orginaloptik und VR6 2.8er Maschine ;-) für schönes Wetter


    Corrado G60 aus erster Hand im Orginalzustand Bj 93 Darkburgundy Perleffekt! Mein Schatz *.*

  • Hi,


    der 16V hat normalerweise ein Verstärktes Getriebe drin (Hauptwelle). Aber wie vom Gti 8V hat er eine 210mm Scheibe drin- die sich durch die verzahnung unterscheidet. Verstärkt sind: Vom Golf2 die 16V ( 2Y ), und kannst auch vom Golf3 GTI nehmen (mit 2E Motor usw.,also 2l GTI, nicht 16V). Dazu brauchst dann vom Cabrio oder Scirocco mit 2H Motor die Antriebswellen, wegen der 100mm Getriebeflansche.
    Natürlich geht auch normales GTI Getriebe, und hält auch, bei normaler fahrweise.--> evtl. weiß da Nordhesse mehr (Getriebeprofi :wink: )


    Gruß

    2 Mal editiert, zuletzt von Gremlin ()

  • Hallo,
    das 16 V Getriebe ist nicht nur in der Hauptwelle verstärkt, auch Syncronringe sind anders und Abtriebssatz. 5te Gang ist 0,91 übersetzt statt 0,89 bei 8 Ventil GTI. Kupplung hat meines Wissens 220mm Durchmesser.


    Grüße, Der Golf Zwei

  • Hallo,
    ich schau noch mal nach. Info kommt aus interner Produktmitteilung Einführung 16V. Entweder ich hab mich verlesen oder Druckfehler oder nicht letzter Stand.


    Grüße, Der Golf Zwei

  • Hi,


    vorneweg: wir reden schon vom Golf2 mit 2Y Getriebe?


    Also 220mm Kupplungsscheibe wäre mir völlig neu.Bei Sachs usw., auch bei VW (Lagerprogramm, Teil.Nr. 027141032BX; 027141032T entfallen,ersatz-->0271410232TX) ist die mit 210mm gelistet.


    Gruß :]

    2 Mal editiert, zuletzt von Gremlin ()

  • Hallo,
    jein. Mein Selbststudienprogramm bezieht sich auf den Scirocco GTX. Meines Wissens ist da aber das gleiche Getriebe drin wie im Golf. Also: im Selbststudienprogramm steht 220mm (Stand Juni 85), mein netter Onkel nennt mir aber auch nur 210. 16V habe ich bis jetzt erst einmal geschlachtet und Motor/Getriebe nicht mal getrennt. Deswegen fehlt mir da die pers. Erfahrung und dämlicherweise habe ich mich auf VW Unterlagen verlassen.


    Grüße, Der Golf Zwei

  • Okay... dankeschön... könnte ein 4T Getriebe bekommen... für 30 euro mit Kupplung...


    Was heisst den verstärkt??? würde mir das Getriebe denn um die Ohren fliegen wenn ich mal ein bisschen Gas gebe??? weil Fahrspaß möchte man ja auch haben... sonst würde man ja keinen 16V einbauen :-)


    Muss ich beim 4T Getriebe die Getriebehalter auch selber bauen???


    Mfg

  • Mir ist noch keine 220mm Kupplung unter gekommen, ob es die überhaupt zu kaufen gibt?


    Das 2Y hat bzw kann wie jedes 020 Getriebe bis 210mm im Durchmesser haben. (Abhängig von der Schwungscheibe)
    Getriebe Welle hat anstatt 24, 28 Zähne.


    Der 16V braucht Drehzahl, mit nem 4T an nem 16V wirst du kein Spaß bekommen, der 5 Gang ist für ein 16V zu lang übersetzt.


    Allerdings kann man bei 30€ nicht viel falsch machen.

  • Hi,


    jo, ist so. Der 16V braucht Drehzahl, und beim 4T bist im 5.Gang bei 5 tsd. U/min bei ca. 190km/h. Ich würde maximum!! zu einen 4S raten,und das ist schon lange Übersetzt, aber bei 30EUR kannst wirklich nicht viel verkehrt machen; könnte evtl. mit einen 2l noch funktionieren (Hubraum).


    Wo ist die Kupplung/Getriebe raus? Diesel oder Benziner?
    Und nein, Getriebehalter brauchst nicht machen; z.b. AUG-Getriebe ist in Scirocco, Cabrio, und Golf2 GTI verbaut- und die Getriebegehäuse sind identisch zum 4T. Antriebswellenflansche haben hier aber 90mm (beim 4T)


    Gruß

  • Also Das Getriebe ist aus einem Diesel... ich glaube aus einem TD.... Aber der das Getriebe hat ,hat glaube ich auch ein 4S Getriebe... vill frage ich dann mal ob er das auch verkaufen möchte.. weil 190 km/h ist irgendwie schon mager.... würde das 2Y Getriebe denn besser laufen???
    Mfg

  • Du hast es nicht richtig verstanden. Das 4T ist länger übersetzt und hört nicht bei 190 auf, der Motor wird es aber schwer haben auf die Geschwindigkeit zu kommen weil das Getriebe für ein 16V falsch übersetzt ist.


    Echte 190 zu schaffen ist in nem 1er jedoch eh nicht leicht zu schaffen. Echte, nicht das was auf dem Tacho steht. Mit den 130PS schaffste vielleicht wen er gut läuft 200.

  • >>Echte 190 zu schaffen ist in nem 1er jedoch eh nicht leicht zu schaffen. Echte, nicht das was auf dem Tacho steht. Mit den 130PS schaffste vielleicht wen er gut läuft 200. <<


    Hallo,
    mein Pirelli schafft mit Serien DX 194 nach Navi. Das ist auch so der Bereich den 1982/83 mehrere Autozeitungen für den DX gemessen haben. Sportline Cabrio vom Kollegen mit 98 PS läuft 191. Änderungen sind Steuergerät vom GTI und 60 mm Auspuff. Und beides nicht nur bergab mit Rückenwind und Polizei im Nacken.


    Grüße, Der Golf Zwei

  • 25kmh mehr wie im Schein angeben finde ich doch schon recht hoch gegriffen.
    Ich habe hier bestimmt 10 briefe mit 2H Motoren, in jedem steht 166kmh.
    2 Cabrios habe ich selber noch in meinem Besitz, wenn eins 180kmh geschafft hat war es wirklich schon viel.


    Außerdem meinte ich das auf dem bezug vom 4T Getriebe, da es der Motor recht schwer haben wird bei der geringen Drehzahl den Luftwiederstand zu überbrücken.


    Wenns dir nur um die Beschleunigung geht ist das 4T auf jeden fall das falsche Getriebe, da wäre das 2Y oder das AUG sogar noch besser.

VW GTI Buch

Reprint: Das große VW-GTI-Buch

VW Merch

Merchandise zu Volkswagen. Caps, Anhänger, Modellautos, Schriftzüge, und vieles mehr.

DataPlug VW

Volkswagen Connect und „DataPlug“ können fast jedes Modell ab Baujahr 2008 vernetzen