Beiträge von MaxiLo

    Hallöchen,


    mein 1.3er MH hat einen nachgerüsteten Katalysator mit dem HJS Steuergerät und 15 gefühlte neue Kabel im Innenraum.

    Ich wollte alles ausbauen und frage mich, kann ich alle Kabel vom Steuergerät zu den Stellen hin abschließen und der Hobel läuft wie ab Werk?


    Grund für den Ausbau ist Optik und einen Defekt am Luftventil, als ich die Zwischenplatte weg genommen habe lief er um einiges besser.

    Muss ich sonst noch was beachten?


    Danke euch schonmal :]

    Ich mein den Kurbelgehäuseentlüftungsschlauch der von unten (kleiner Behälter) direkt an den Vergaser bzw. dem Vergasergehäuse geht.


    Wenn Du bei einer Suchmaschine (z.B. startpage.com) den Begriff "Kurbelhäusentlüftung Golf 2" eintippst, bekommst Du Vorschläge einschlägiger Teilehändler.

    Alle Kurbelgehäuseentlüftungsschläuche die ich auf den ganzen Seiten gefunden habe sind für den 1.6er oder 1.8er nie habe ich die Kompatibilität für den 1.3er gelesen

    Moin,


    wir schrauben in letzter Zeit gerne an einem 1.3er MH Motor rum und habe folgende Frage:

    wir wollten einen offenen Luftfilter verbauen (*KLICK* (Affiliate-Link)) und frage mich, was mache ich mit dem LMM der eigentlich am Schnorchel ist mit dem Unterdruckschlauch?

    Zudem ist uns aufgefallen, dass wenn das Licht eingeschaltet ist gerne mal der Motor abwürgt und wir wenig Ahnung haben wie man die Leerlaufdrehzahl erhöht bzw. meine Ich das dies am 2E gar nicht geht, also ich meine schon aber mit sehr viel Nacharbeit (Gemischeinstellung, kontrolle usw.)

    Moin!
    Habe vor kurzem ein Fahrwerk eingebaut, um zu schauen wie tief der Aal geht.

    Vielleicht kann mir jemand sagen, warum mein Domlager so weit rausguckt, verstehe das nicht...


    Ich habe hier nämlich gelesen das die Vorspannung der Feder egal sein soll bzw. 8mm oder gerade so drehbar sein soll.

    Folgendes, das Nockenwellenrad habe ich noch nieee so gesehen.


    Es ist richtig rum montiert.

    Die kärbe hinten links und rechts steht kein OT und weder die Kerbe noch der Punkt haben mir geholfen die Nockenwelle auf OT zu stellen.


    Ich musste den Größten Pfusch ausüben, Nockenwellenrad runter genommen und mit meinem alten Nockenwellenrad abgeglichen und einen OT Punkt rein geschlitzt. (Ja ich hätte das andere Nockenwellenrad nehmen können aber so schlauch war ich zum Zeitpunkt nicht :D)


    Wenn das Nockenwellenrad jetzt auf OT steht, steht weder der Punkt oder der Schlitz hinten auf einer OT Position (Ot markierung an der Abdeckung oder gleich mit Zylinderkopf)


    Ich danke jeden von euch der hier unterm Beitrag was beigetragen hat. Der Motor läuft und ich werde die Tage die Zündung einstellen


    Danke