Beiträge von 1300NZ

    Wie verhält sich das mit dem 8P Getriebe bei dir genau?


    Ich hab das bei meinem originalen NZ auch dran gebaut inkl. neuer Kupplung und allem und kann eigentlich bis auf den minimal länger übersetzen 5.Gang keinen Unterschied feststellen beim Fahren.

    Das 8N war bei 3000u/min bei knapp 100km/h laut Tacho und jetzt das 8P ist bei 3000U7min bei knapp 110km/h laut Tacho, Höchstgeschwindigkeit laut Tacho liegt jetzt bei 170, aber wahrscheinlich auch nur, weil vorher die Kupplung platt war. Da war bei 160 Ende.

    So wunderschön es doch aussieht, aber ich hätte das 4-Gang Getriebe zumindest gegen ein 5-Gang ausgetauscht!


    Gruß Basti

    Dem stimme ich zu. 4Gang ist zwar anders übersetzt und daher relativ gleich zum 5Gang zu fahren, aber der 5.Gang macht dann gerade auf Landstraßen und der Autobahn den Unterschied von ein paar 100UpM aus, wo es dann entspannter ist mit 130 statt 110 zu fahren.


    Der Umbau ist bis auf den rechten Getriebehalter auch p&p.

    Lang ists her, aber der Golf rollt immer noch brav umher.

    Seit Kauf sind es nun mittlerweile knapp 6000km.


    In der Zwischenzeit ist viel passiert.


    Das 8N Getriebe (undichte Eingangswelle, deswegen immer Getriebeöl auf der Kupplung mit mächtig Qualm und Schlupf) wurde gegen ein revidiertes 8P (inkl. Gangräder) getauscht, natürlich gleich mit neuem Kupplungsset.

    Neue Allwetterreifen kamen auf die BBS RA, auf Grund dessen endlich das Gewindefahrwerk von DTS eingebaut sowie komplette Vorderachse neu gemacht: Domlager, Querlenker, Stabibuchsen, Traggelenke, Spurstangenköpfe etc.! Achsvermessung wurde natürlich auch gemacht. Fährt wie ein ganz anderes Auto jetzt, so hab ich mir das auch vorgestellt.


    Aktuell bereite ich ihn für die HU/AU vor. Muss mich um die anschlagende Auspuffanlage kümmern. Das wars. Dann steht auch dem H-Kennzeichen im August nix mehr im Weg.


    Gelaufen hat der Wagen jetzt aktuell knappe 230.000km.


    Bilder kommen die Tage, habe heute nach Hauskauf/+Renovierung+Einzug im November es erst geschafft meine Rechner etc. wieder in Betrieb zu nehmen. Viel zu tun mit zwei Kindern, ihr kennt das ^^

    Hello again.


    Überlegungen, Pläne und Ideen.

    Mal angenommen ich könnte für 1300Mark einen kompletten Golf4 mit dem 150er 1.8T haben.

    Was fehlt mir dann noch, um das alles tüvig in meinen 2er zu bauen?

    Achsen kann ich nicht verwenden oder ?



    Wer viel fährt, hat sich auch eine gründliche Wäsche verdient.

    Hey. Die Suche hat mich leider nicht befriedigt. Auch weil viele alte Bilderlinks „tot“ sind.


    Mich beschäftigt die Wahl des Endrohrs momentan ziemlich stark.

    S-Rohr ist kein Thema mehr.


    An meinem alten Roten hatte ich einfach ein 50er Rohr schräg angeschweißt. Das sah im Endeffekt gut aus, aber hätte mehr Durchmesser auch vertragen können.


    Ich schwanke jetzt zwischen 60mm und 70mm Durchmesser. Habe aber Angst, dass das 70er zu „prollig“ aussieht.


    Hat der ein oder andere von euch ein Bilder vom Heck mit den entsprechenden Rohrdurchmessern?


    Danke schonmal :)


    https://www.pic-upload.de/view-32563523/IMG_6309.jpg.html

    Da sieht man das ein bisschen.

    Blickwinkel ist blöd.

    Aber waren 50mm in Edelstahl