Beiträge von 1300NZ

    Lang ists her, aber der Golf rollt immer noch brav umher.

    Seit Kauf sind es nun mittlerweile knapp 6000km.


    In der Zwischenzeit ist viel passiert.


    Das 8N Getriebe (undichte Eingangswelle, deswegen immer Getriebeöl auf der Kupplung mit mächtig Qualm und Schlupf) wurde gegen ein revidiertes 8P (inkl. Gangräder) getauscht, natürlich gleich mit neuem Kupplungsset.

    Neue Allwetterreifen kamen auf die BBS RA, auf Grund dessen endlich das Gewindefahrwerk von DTS eingebaut sowie komplette Vorderachse neu gemacht: Domlager, Querlenker, Stabibuchsen, Traggelenke, Spurstangenköpfe etc.! Achsvermessung wurde natürlich auch gemacht. Fährt wie ein ganz anderes Auto jetzt, so hab ich mir das auch vorgestellt.


    Aktuell bereite ich ihn für die HU/AU vor. Muss mich um die anschlagende Auspuffanlage kümmern. Das wars. Dann steht auch dem H-Kennzeichen im August nix mehr im Weg.


    Gelaufen hat der Wagen jetzt aktuell knappe 230.000km.


    Bilder kommen die Tage, habe heute nach Hauskauf/+Renovierung+Einzug im November es erst geschafft meine Rechner etc. wieder in Betrieb zu nehmen. Viel zu tun mit zwei Kindern, ihr kennt das ^^

    Hello again.


    Überlegungen, Pläne und Ideen.

    Mal angenommen ich könnte für 1300Mark einen kompletten Golf4 mit dem 150er 1.8T haben.

    Was fehlt mir dann noch, um das alles tüvig in meinen 2er zu bauen?

    Achsen kann ich nicht verwenden oder ?



    Wer viel fährt, hat sich auch eine gründliche Wäsche verdient.

    Hey. Die Suche hat mich leider nicht befriedigt. Auch weil viele alte Bilderlinks „tot“ sind.


    Mich beschäftigt die Wahl des Endrohrs momentan ziemlich stark.

    S-Rohr ist kein Thema mehr.


    An meinem alten Roten hatte ich einfach ein 50er Rohr schräg angeschweißt. Das sah im Endeffekt gut aus, aber hätte mehr Durchmesser auch vertragen können.


    Ich schwanke jetzt zwischen 60mm und 70mm Durchmesser. Habe aber Angst, dass das 70er zu „prollig“ aussieht.


    Hat der ein oder andere von euch ein Bilder vom Heck mit den entsprechenden Rohrdurchmessern?


    Danke schonmal :)


    https://www.pic-upload.de/view-32563523/IMG_6309.jpg.html

    Da sieht man das ein bisschen.

    Blickwinkel ist blöd.

    Aber waren 50mm in Edelstahl

    Spritzlappen ab, Stoßstange mit AHK weg und passend zu vorn eine mit Chrom dran.


    Zur Zeit bestell ich nach und nach Fahrwerksteile wie Stabilager, Traggelenke und Spurstangenköpfe, das wird alles mit getauscht wenn’s Gewindefahrwerk reinkommt.


    Find erstmal jemanden, der das heutzutage noch macht. Die Auflagen für Chrom sind dank EU dermaßen angezogen worden, dass sich sogar große Industriebuden wie meine davon abgewandt haben.

    Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen:


    Stoßi mit Chrom besorgt

    f19067-1553416827.jpeg


    Termin bei meinem Lackkumpel für einmal Scheibenrahmen komplett gemacht

    a877f0-1553416988.jpeg


    Den Unfallschaden vom Vorbesitzer endlich gerichtet und gleich noch Rost an der Schwellerspitze entfernt und versiegelt

    9091b4-1553417411.jpeg


    bbcb9e-1553417461.jpeg




    Das beste in Sachen Autos diesjahr: Das Eisenschwein hat endlich H-Zulassung

    a2b590-1553417161.jpeg

    Ohja. So wie du es beschreibst, wieder 2er zu fahren, kann ich total nachvollziehen.

    Dazu im Vergleich fahren selbst andere alte Autos wie Neuwagen.

    Dann mal wieder in einem wirklich neuen Auto zu sitzen, macht schon garkeinen Spaß mehr. Egal wieviel Leistung vorhanden ist. Ich kann dem neuen Kram ab Baujahr 2004/2005 nichts mehr abgewinnen. Lieber schön Autos kaufen und fahren vor 2000, noch besser vor 1990. so bleibt man gefühlt ewig jung ^^