Beiträge von Leyland

    Schaut euch mal den "Sion" von Sono Motors an... Diesen hat ein Forums-Mitglied sogar vorbestellt!

    Wer das wohl ist :/:D


    Hab das Video vor kurzem auf Facebook gesehen. Kann man machen, kann man auch sein lassen. Den Motorblock drinnen lassen und nen E-Motor an stelle des Kopfes schrauben...nur um alles an einem Tag zu erledigen?? :rolleyes: Für den Preis gibts gute gebrauchte E-Mobile mit mehr Reichweite.

    Das Video suggeriert irgendwie als hätte er das Rad neu erfunden und die Automobilindustrie wäre unfähig (er bietet das auch noch gewerblich an) :D


    Naja, jedem seins

    Moin


    Kann nun auch meine Erfahrungen mit denen teilen.
    Habe meinen Scheckheftgepflegten KA Bj 2010 mit nur knapp 67tkm dort vorgefahren. Vollausstattung, Zustand TOP.
    Nachdem der Typ mir irgentwelche Angebote bei Mobile unter die Nase gehalten hat, bei denen sich der Preis bei knapp über 3000€ befand (alles Grundausstattungen ohne nichts drin),
    kam dann auch postwendend eins aus der Zentrale von dem Laden. 3200€ ^^ ^^
    Laut deren Onlinerechner soll er 4096€ Wert gewesen sein. Das an dem Auto alles durchrepariert wurde und TÜV neu ist, hat ganz plötzlich nicht interessiert -.-
    Laut mobile liegt der Marktwert so um die 4500 bis 5000€


    Lächerlich, mehr kann man dazu nicht sagen. EInfach selber verkaufen, auch wenn man sich dann mit teilweise gehirnamputierten herumschlagen muss


    Gruß

    Norwegen hat auch die Möglichkeit fast den gesamten Energieverbrauch durch Wasserkraft zu stillen...
    Wie sollen wir das machen? Wir haben nicht solche geologischen Gegebenheiten wie z.B. Island und Norwegen.
    Wir müssen das durch Know-How schaffen. Leider wird das aber gerade auch verschenkt durch unsere Bildungspolitik...

    Von daher betrachte ich diesen Vorstoß als das, was er ist: alles nur heiße Luft

    Davon kommt eine ganze Menge aus Berlin. Würde man die durch eine Dampfturbine jagen, wäre das Problem mit der Energieversorgung für unsere E-Autos gelöst...


    Mach dir mal keine Sorgen dem Staat wird schon eine Steuer für den Wegfall der der bisherigen Steuereinnahmequelle einfallen :wink:

    Ich zahle jetzt schon für meinen Hotzenblitz 36€ Steuern pro Jahr. Für meinen 2010er Ford KA (1.2Liter Benziner) 26€. Eigendlich eine Frechheit -.-



    Edit: Die Hälfte meines Textes wurde wieder aufgefressen, also nochmal kurz:


    Das Ziel bis 2020 1Mio E-Autos in DE zugelassen zu haben wird doch auch schon nicht erfüllt werden. Von daher, keine Panik.
    Und eine "emissionsfreie Mobilität" gibt es nicht. Die Definition halte ich für mindestens fragwürdig. Es wird immer nur verlagert und zwar solange und so
    verschachtelt, bis keiner mehr durchblickt und denkt er wäre der super Öko mit seinem Prius -.-


    Wenn Wendelstein X-7 endlich mal funktioniert und als Endergebnis daraus Kraftwerke entstanden sind, bin ich nicht nur zu 99% E-Auto Fan, sondern zu 100% :thumbsup:

    Ich weiß garnicht so recht was ich schreiben soll...


    Rolf war damals maßgeblich daran beteidigt das ich hier im Forum bleibe. Dadurch habe ich, aufgrund dessen das ich auch auf den ganzen Foren-Treffen war, sehr viele nette Menschen
    persönlich kennengelernt. Dafür bin ich ihm sehr dankbar. Habe Rolf als ehrlichen, direkten Menschen wargenommen der den Kopf nicht in den Sand steckt und das Herz auf der Zunge trägt.
    Ich habe mich für ihn gefreut das er wieder einigermaßen gesund wurde, er hatte ja beim Treffen 2015 am Lagerfeuer erzählt was er hinter sich hat. Und nun das... ;(


    Ich wünsche seiner Frau und seinen Kindern alle erdenkliche Kraft die man in dieser Situation braucht.
    Ich kann die Trauer nachvollziehen, habe letztes Jahr meine beste Freundin auf exakt dem gleichen Weg verloren, sie wurde keine 30.


    Rolf wird nicht vergessen werden, bei jedem Login hier und beim jedem Forentreffen was er mit initiiert hat!

    Aber vielleicht und hoffentlich musst Du da ja gar nix am Straßenrand reparieren!

    :noun:
    Nee du, da mach ich mir keine Illusionen.
    Fiat Technik im Ford Kleid, da MUSS andauernd was kaputtgehen.
    Eigendlich ist das ja ein Fiat 500 und der glänzt nicht gerade durch Zuverlässigkeit.
    Aber wie gesagt, alles extrem leicht zu reparieren. Motor ist ja ein 1.2er FIRE-Motor
    8V mit Multipoint. Volltanken 30Liter, komischerweise komme ich damit fast genausoweit wie mit dem
    fetten Jetta Tank.
    Und fährt sich ohne Fahrwerk schon wie ein GO-Kart :driver:


    Ok, ich hör jetzt lieber auf sonst bekomm ich noch eine Verwarnung :D :D

AutoDoc

Ersatzteile für deinen Volkswagen Golf zu ordentlichen Preisen. Schnell und zuverlässig