Sie sind nicht angemeldet.

Volkswagen AG gegen Doppel-WOBber

Urheberrechtsverletzung wegen Prospektdownloads

Info

AutoDoc

autodoc.de besuchen

SIXT Gutschein

Werbung

BS_19_DE_160x600.gif

DW Aufkleber

Lieber Besucher, herzlich willkommen auf: Doppel WOBber. Hier dreht sich alles um das Thema "VW Golf".

Um sich kostenlos auf unseren Plattform zu registrieren- und somit alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können - benutzen Sie das Registrierungsformular. In der Hilfe kann sich über den Registrierungsvorgang informiert werden.
Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Volkswagen AG gegen Doppel-WOBber


Vorgeschichte

Auf www.doppel-wobber.de gab es bis zum 15.10.2012 mehrere Prospekte der Modelle "VW Golf" aller Generationen zum Download.
Hierfür hatte ich bereits im Jahre 2001 eine Genehmigung seitens VW eingeholt
(leider nicht mehr nachweisbar).

Die Downloads waren ergänzender Teil der grossen Modellübersichten.




Schreiben VW AG

Mit Datum 10.10.2012 erreichte mich ein Schreiben direkt aus der VW-Rechtsabteilung; hierbei wird mir der Sachverhalt der Urheberrechtsverletzung bezüglich der Prospekte in der Download-Datenbank vorgeworfen.
Angeblich habe ich vorsätzlich gehandelt, da keine Absprache mit VW bestehen soll. Ebenso soll es hierbei laut VW zu einen Schaden für Volkswagen gekommen sein.


Unter anderem sollen folgende Punkte befolgt werden um einer gerichtlichen Auseinandersetzung zu umgehen:
  • 10.000 EUR Vertragsstrafe bei jeden von nun weiteren Downloadangebot auf doppel-wobber.de
  • die entstandenen und noch entstehenden Schäden durch die Prospektdownloads hierbei der VW AG zu ersetzen
  • sämtliche Downloads zu entfernen
  • sämtliche Prospekte in meinem Besitz/Eigentum zu vernichten

Die Downloads sind natürlich auf unserer Seite sofort entfernt worden.

Ich selbst finde es eine Frechheit von VW mit dem Urheberrechtsverletzungs-Schreiben in die Tür zu fallen ohne eine vorherige Art der gewöhnlichen Kontaktaufnahme und bereits o.g. Grund. Bisher bestand ein stets freundliches Verhältnis zueinander.


Unsere Philosophie


Bei uns wurde immer die Markentreue zu VW gepflegt und dessen Fahrern mit der weiter oben angesprochenen Genehmigung auch ältere Prospekte angeboten.
Doppel-WOBber existiert seit Ende 2000 - war also mit von Anfang an dabei - und hatte es sich immer auf die Fahnen geschrieben Infos zu alten Modellen zu sammeln und diese stets kostenlos der Community bereitzustellen!
Selbst Mitarbeiter von VW fragten in der Vergangenheit öfter an um Informationen einzuholen.
Seit 2004 gibt es auf Doppel-WOBber sogar ein eigenes Forum.


Die Folgen

Die ganze Sache ist natürlich der Todesstoss für Doppel-WOBber, sofern VW die angeblich entstandenen Schäden von mir beglichen haben möchte!

Es stehen also mehr als 12 Jahre harte Arbeit und unzählige Arbeitsstunden auf dem Spiel. Nur weil die Volkswagen AG nicht zu der alten Genehmigung steht und meine und somit auch unsere Arbeit und bisherige gute Beziehung auf diesem Wege zerstört.
Die Möglichkeit der Downloads ist mit Abgabe der Erklärung zukünftig nicht mehr gegeben und ist von mir auch nicht mehr gewünscht.


Die Folge ist ein enormer Shitsorm auf der Facebookseite von Volkswagen (Links unten).

Update 25.10.2012

Spiegel Online kündigt telefonisch die Veröffentlichung eines Artikels zum Thema an - kurz zuvor hat sich das Volkswagen Konzern-Rechtswesen persönlich bei mir entschuldigt - ebenfalls telefonisch. Das war wohl der letzte Versuch noch schlimmeres zu verhindern.

Aus der anschliessenden eMail:

Sehr geehrter Herr Peters,

in dieser Angelegenheit komme ich zurück auf unser Telephonat, das wir soeben zusammen mit Herrn Nxxxxxxx führten.

Wir erklärten, daß Volkswagen in dieser Sache mit dem Anschreiben an Sie über das Ziel hinausschoß.

Wir sind bemüht, die Fans mit ordnungsgemäß gestalteten Materialen versorgt zu sehen. Das allein war allein unsere Absicht.

Bitte achten Sie darauf, daß die in Rede stehenden Prospekte von Ihrer Internetseite nicht heruntergeladen werden können. Letztlich weisen wir der guten Ordnung halber darauf hin, daß die Original-Prospekte, die Ihr Eigentum sind, freilich nicht vernichtet werden müssen.

Wir bedauern diesen Vorfall und hoffen, daß Sie dem Hause Volkswagen und seinen Produkten auch weiterhin treu sein werden.



Demnach komme ich dem Wunsch von Volkswagen nach, keine Downloads mehr auf Doppel-WOBber anzubieten.


Volkswagen hat grossartige Fans und eine sehr starke Community. Dies sollte sich der Konzern zu nutze machen und nicht dagegen ankämpfen!
Die Abmahnung hat einen riesigen Schaden für VW angerichtet der erst mal wieder gut gemacht werden muss. Der erste Schritt wurde getan.


Update 26.10.2012

Bis zum Dienstag müssen wir mit dem folgendem Statement ausharren - welches über die offizielle Volkswagen DE Facebookseite veröffentlicht wurde.

Liebe Fans,

wie versprochen, möchten wir euch über die Entwicklungen zum Thema "Doppel-WOBber" informieren. Aktuell haben Gespräche mit den Beteiligten stattgefunden.
Volkswagen sieht ein, dass wir in diesem Fall über das Ziel hinausgeschossen sind. Wir entschuldigen uns ausdrücklich dafür. Es ist nicht unsere Absicht, gegen unsere Fans vorzugehen. Die Situation um das Forum "Doppel-WOBber" bewe
gt auch uns. Und wir bedauern, dass unsere Fans sich nicht angemessen behandelt fühlen.

Fans und engagierte Foren-Betreiber vor den Kopf zu stoßen, ist ein großer Schaden. Wir bedauern das sehr.
Zum Hintergrund: Die Volkswagen AG ist Inhaberin zahlreicher Marken, die geschützt sind. Immer wieder gibt es Versuche, mit unserem guten Namen Geschäfte zu machen. Daher ist es unser Ziel, widerrechtliche Nutzungen zu verhindern und das Vertrauen in öffentliche Dokumente von Volkswagen zu wahren. Volkswagen hat den Betreiber von "Doppel-WOBber" aufgrund des Verdachts eines Verstoßes gegen das Urhebergesetz abgemahnt. Ein Klageverfahren ist allerdings nicht initiiert.
Die Rechtsabteilung steht aktuell in Kontakt zu "Doppel-WOBber" und wird gemeinsam eine für beide Seiten faire und sachgerechte Lösung finden.
Wenn es weitere Neuigkeiten gibt, informieren wir euch natürlich umgehend.

Beste Grüße aus Wolfsburg,
das gesamte Volkswagen Facebook Team.



Update 30.10.2012

Bisher liegen keine neuen Rückmeldungen seitens Volkswagen vor. Gerüchten zufolge findet heute das besagte abteilungsübergreifende Meeting statt.
Sobald weitere Infos mitgeteilt werden wird es hier ein Update geben. Über Facebook informiert VW auch über seine eigene Seite.


Zum frühen Abend verkündete VW dann diese Nachricht über Facebook:


Liebe Volkswagen Fans,

wir haben Neuigkeiten zum Thema „Doppel-WOBber“ für euch. Wie angekündigt, kamen die Verantwortlichen von Volkswagen zu weiteren Gesprächen zusammen. Alle Beteiligten bedauern, dass sich die Fans der Marke Volkswagen so vor den Kopf gestoßen fühlen. Für die Verantwortlichen stand im Fokus, dass sich die Fans jederzeit auf die Richtigkeit von Angaben und auf die Echtheit von Volkswagen Unterlagen verlassen können.
Das sind die Maßnahmen: Grundsätzlich dürfen frei verfügbare Prospekte von Volkswagen künftig in niedriger Auflösung und nur zum Anschauen in Fan-Foren veröffentlicht werden. Eine Auswahl an Katalogen zur Ansicht finden alle Fans bereits jetzt schon im Modellbereich auf der Volkswagen Classic Website www.volkswagen-classic.de/serienmodelle-1949-1999. Mit einem Klick auf das gewünschte Modell öffnen sich der Steckbrief sowie Prospekte und Anzeigen zum jeweiligen Fahrzeug. Auch die Historische Kommunikation unterstützt gern bei Fragen zu klassischen Volkswagen. Weitere Informationen findet ihr unter:http://www.volkswagenag.com/content/vwcorp/content/de/the_group/history/archives.html.
Volkswagen wird bei nicht-kommerzieller Nutzung und Verbreitung von markenrechtlich geschützten Inhalten in Zukunft zunächst das Gespräch mit den betreffenden Forenbetreibern und Fans suchen. Anwaltliche Hilfe wird der letzte Schritt sein, wo wir unsere Schutzrechte und damit auch die Interessen unserer Fans und der Freunde der Marke Volkswagen gefährdet sehen.
Wir arbeiten grundsätzlich an den Fragen, die durch das Thema „Doppel-WOBber“ aufgekommen sind. So werden wir zum Beispiel das Angebot an Prospekten auf www.volkswagen-classic.de kontinuierlich ergänzen. Natürlich kann dies nicht über Nacht geschehen. Dafür bitten wir alle Fans um Verständnis und um ein wenig Geduld.
Wenn ihr weitere Anregungen für uns habt, freuen wir uns sowohl auf dieser Facebook Seite als auch in der Community von www.volkswagen-classic.de darüber. Dort werden wir ein eigenes Thema für eure Vorschläge einrichten.

Vielen Dank für eure Unterstützung.

Beste Grüße,
euer Volkswagen Facebook Team



Update 31.10.2012

Mit der gestrigen Nachricht hat VW erste Spielregeln zum weiteren Umgang veröffentlicht.

Der Fall "Doppel WOBber" hat VW in den letzten Tagen nun schmerzlich aufgezeigt wie künftig mit Fan-Seiten umzugehen ist.
Zuerst ist der direkte Kontakt zu suchen - statt die Abmahnkeule zu schwingen. So wird ab sofort verfahren.
Das ist ein kleiner Erfolg für alle Webseitenbetreiber, die stets für die Marke eingestanden und trotzdem keinen Rückhalt von VW genossen haben.

Für Doppel-WOBber ist die Sache nun klar:
Es gibt keine Prospekte zum Download, da VW hier seine Position klar gemacht hat. Das Darstellen und Integrieren nach den Vorgaben wäre mir aktuell zu viel Aufwand  ("nur Ansicht", "niedrige Auflösung"). Zumal diese Angaben sehr schwammig ausgelegt sind.

Volkswagen wird dies wie angekündigt nun mehr über seine eigene Classic-Seite vorantreiben.

Auf eine Rücknahme meiner abgegebenen Erklärung seitens der VW-Rechtsabteilung warten ich noch. Immerhin hat sich VW für die Abmahnung entschuldigt und somit wäre dieser Schritt nur folgerichtig!

Weitere Probleme wie die mangelnde Ersatzteilversorgung älterer VW-Generationen und somit das korrekte Bekenntnis zur eigenen Historie muss aber noch angegangen werden. Doch das steht auf einem anderen Blatt.


Update 03.11.2012

Heute kam die durch mich mit Datum 15.10. abgegebene Unterlassungsverpflichtungserklärung im Original retoure.
Die mündlich vereinbarte und via eMail getroffene Regelung mit VW zu den Downloads bleibt natürlich bestehen (keine Prospekt-Downloads).


Update 12.11.2012

Auch wenn es momentan etwas ruhig scheint, so laufen im Hintergrund mehrere Aktivitäten seiten Volkswagen´s. Hier ist einfach etwas Geduld gefragt.
Die Abmahnung ist natürlich vom Tisch - aber leider mit dem o.g. Ergebnis: Entfall der Prospekte auf DW.
Trotzdem wird es weitere Entwicklungen zum Thema geben!

Verfolgt die kommenden Geschehen hier und auf der Facebook-Seite von VW.


Update 23.11.2012

Das Thema ist bei uns im Hause nach wie vor aktuell. Es finden auch diesen Monat wieder bereichsübergreifende Gespräche statt, um eine nachhaltige Lösung im Sinne der Fans zu finden. Aber diese nachhaltige Lösung braucht leider seine Zeit, da hier verschiedenste Fachbereiche zusammenkommen und einen Konsens finden müssen.
Wichtig ist uns, dass wir euch verlässliche Informationen geben und nicht mit irgendwelchen Arbeitsständen unnötige Verwirrung stiften. Denn es hat in unseren Augen leider wenig Sinn, heute irgendwelche Versprechungen zu machen, die dann morgen mangels Personal, Kompetenzen und Budget nicht gehalten werden können. In einem großen Unternehmen wie Volkswagen sind solche Lösungen nicht von heute auf morgen und im Alleingang durchführbar. Daher müssen wir nach wie vor um deine Geduld bitten. Sobald wir Neuigkeiten haben, melden wir uns. Aber sprich uns auch gerne jederzeit wieder an.
Wir melden uns, wenn wir Neuigkeiten haben - versprochen.

Bis dahin erstmal beste Grüße - Iris vom Volkswagen Facebook Team



Update 09.12.2012

Liebe Fans,

wir haben ein erstes Update für euch. Aber um zu euren umfassenden und vielfältigen Fragen verbindliche und korrekte Antworten geben zu können, brauchen wir nach wie vor ein wenig Zeit. Wir haben jetzt die Rahmenbedingungen für die Veröffentlichung von Volkswagen Dokumenten, wie zum Beispiel Modellkatalogen und Preislisten etc., auf nicht kommerziellen Fanseiten definiert. Es wird die Möglichkeit geben, diese Dokumente weiterhin auf Fanseiten zu veröffentlichen. Zu den Details sind noch einige Abstimmungen mit verschiedenen Bereichen und Abteilungen notwendig. Wir halten euch über die weiteren Entwicklungen auf dem Laufenden!


Beste Grüße und ein schönes 2. Adventswochenende für euch – euer Volkswagen Facebook Team


Update 12.12.2012

Heute traf die Kostenaufstellung meines Anwaltes ein. Diese ist mit 226,10 EUR beziffert.
 

Zum Glück sind für mich nur Kosten für diese anwaltliche Beratung angefallen. Wer bereit ist die Aktion "VW gegen DW" etwas zu unterstützen, der darf dies gerne via unserer Paypal-Spendenseite tun.
Die Spenderliste wird automatisch aktualisiert - auch sind anonyme Spenden möglich.
 
Update 07.02.2013

VW plant zur TechnoClassica Mitte April die neuen "Spielregeln" für Clubs und Fanseiten aufgestellt zu haben. Dazu zählen auch die Verwendung von VW-Logos.
Die Community möchte sich zur Marke bekennen und Flagge zeigen!


Update 08.04.2013

Information im Thema des offiziellen Forum von Volkswagen Classic:

Liebe Volkswagen Classic Community,

Volkswagen befindet sich derzeit aktiv im Austausch mit einigen Fans und Fanclubs - z.B. IG Typ 86, 1. Original Golf I IG, 1. Käfer Club Wolfsburg und Doppel WOBber -, um gemeinsam über die zukünftige Zusammenarbeit zu sprechen und die Meinungen und Wünsche der Clubs in die Planung zu integrieren.
In Kooperation mit diesen Experten arbeitet Volkswagen auch bereits an einem Logo, das exklusiv für die Nutzung durch Volkswagen Fanclubs bestimmt ist. Außerdem entwickelt Volkswagen rechtsverbindliche Guidelines, eine so genannte Markenclub-Fibel. Hier geht es unter anderem um Richtlinien und Gestaltungsregeln für den Auftritt der Clubs und die Nutzung des Logos.
In dieser Woche wird unser Volkswagen Classic Team auf der Techno-Classica in Essen sein und hier auch den Austausch mit den Fans suchen. Schauen Sie gern vorbei - Sie finden uns von Donnerstag bis Sonntag in Halle 7.
Hier in der Community können Sie das Thema Fanclub-Betreuung weiter diskutieren. Wir freuen uns über Ihre Anregungen.
Über weitere Aktivitäten halten wir Sie natürlich auf dem Laufenden.

Viele Grüße
Ihr Volkswagen Classic Online Team



Update 10.10.2013

Wir feiern 1-jähriges Jubiläum. Heute vor einen Jahr trudelte die Abmahnung ein.
Nach massiven öffentlichen Druck der VW-Gemeinschaft und daraufhin folgender Einsicht des Fehlers seitens VW wurde diese bekanntweise zurückgezogen.

Aber leider lassen die in Aussicht gestellten Änderungen auf sich warten (siehe April 2013). Ob und wann hier noch was kommt; da ist VW am Zug.

Wir bleiben weiter am Ball.

Update 18.12.2013

Abermals wird VW schmerzlich auf das Thema hingewiesen. Der Spiegel hat die Vorgehensweise zu Abmahnungen an Händler wieder aufgegriffen und somit sind wir auch wieder im Gespräch.
Leider sind keine der damals in Aussicht gestellten Änderungen eingetreten und Volkswagen steht weiter in der Bringepflicht. Nach aussen sieht das alles nur nach einer Hinhaltetaktik aus; dies wird aber nicht die Gemüter aller beruhigen.


Update Oktober 2014

Fast zwei Jahre nach der Abmahnung möchte ich nun mein Resümee ziehen.

VW hat die Sache elegant ausgesessen; das war wohl von Anfang an deren Taktik. Aber Enthusiasten verprellen sollte man sich als Milliarden-Weltkonzern verkneifen. Diese Worte habe ich dann auch persönlich mehrmals von hohen VW-Mitarbeitern gehört nachdem die Notbremse gezogen wurde - die massive negative Presse und Berichte waren sehr schlecht für das Image.  Zumal damals der Golf 7 in den Startlöchern stand.

Ansonsten gab es seitens VW keine weitere Lösungen und Entscheidungen. Vieles wurde angedacht aber nicht zu Ende gebracht. Schade, denn das hätte was werden können.
 
Nicht dass ich hier irgend etwas erwartet hätte aber enttäuschend ist die Sache zu Ende gegangen.

Rückblickend war der Shitstorm und die Presse eine echte Genugtuung; das hat wirklich hohe Wellen geschlagen.
Denn die Art und Weise war unter aller Kanone wie man versucht hatte uns alte Abmachungen aus der Vergangenheit madig zu machen. Dann noch das zweierlei Maß - viele alte Prospekte gibt es weiterhin auf anderen Seiten zum Download. Entweder alle oder keiner!

Aber eins ist gewiss: „Doppel-WOBber“ ist jetzt auch der Rechtsabteilung bestens bekannt und solch ein fataler Fehler kommt nicht wieder vor. Einzig das harte Vorgehen gegen die kleinen Fans/Homepagebetreiber/Clubs wurde zurückgefahren - so ist aus der Szene zu hören.

David gegen Goliath: David hat diesmal gewonnen!
Ein Danke auch an alle Unterstützer!
 


Links mit Bezug zur Abmahnung

Hier eine kleine Auswahl (wird regelmässig ergänzt):

Foren:

 

Presse / Blogs:
Facebook: TV: