ATS 7Stern in 7Jx15 ET38 in dem Gutachten ist kein G2 enthalten. Was macht man da?

  • Wie schon der Titel sagt frag ich mich gerade was man nun macht. Zu den Felgen gibt es ein Gutachten bei ATS in dem aber kein Golf 2 drin steht. Dafür aber der dreier. Kann ich die Felgen trotzdem eintragen lassen? Und wenn ja wie geht das?


    Gruß Teufi

  • Moin,


    ist normalerweise kein Problem. Einfach zum TÜV fahren und der nimmt das eigentlich auch ab

  • Hab grad gesehen das im alten KFZ Brief schon bei 20 - 23 185/60R14 82S und 185/55R15 81S eingetragen sind. Muß ich nun noch zum Tüv damit? Frage nur weil ich die selben Felgen auch noch in 14 zoll habe. Und bei den 14 zöllern steht der Golf 2 mit drin.
    Gruß teufi

  • Moin!
    Hatte mal dasselbe Problem, 3er im Gutachten aber kein 2er. Das wollte mir der TÜV nicht eintragen, auch nicht mit Vergleichsgutachten, nur per Einzelabnahme -> teuer.
    Hab dann aber hier erfahren, dass es wohl stark auf den Prüfer ankommt, manche machen das wohl trotzdem...
    Musste mal verschiedene ausprobieren, Fragen kostet ja nix!

  • Hi,
    Bei uns KEIN PROBLEM. Einfach hin Fahren und Die richten sich nach dem 3er, da die so gut wie immer die gleichen Auflagen usw.. haben.


    Im Notfall per Einzelabname. Aber, lieber vorher zu 2 oder 3 Tüv Stellen fahren. Einer machst, denn bei uns machen es alle..
     
    Liegt eben im ermessen des Prüfers.
    Denn er müsste sich rechfertigen wenn etwas ist.


    LG

  • Habe auch ein G3 Felge auf meinem G2


    Die Eintragung hat statt 45,- € 75,-€ gekostet


    Also zur Prüfstellefahren, natürlich mit dem Gutachen, den Prüfer vor der Abnahme sagen, das es sich um Felgen für einen G3 handelt.


    Dann ist das i.d.R kein Problem :D