[Motor] AGZ

  • Motor AGZ

    Info

    Der AGZ wurde vom bekannten VR6-Motor abgeleitet. Durch "Wegfall" eines Zylinders und Beibehaltung des Zylinderwinkels von 15° entstand ein sehr kompakter und kraftvoller Motor.

    Weiterhin verfügt der Motor über ein Schaltsaugrohr, wodurch auch bei unteren Drehzahlen ein grosses Drehmoment anliegt - die Umschaltung erfolgt über eine Schaltwelle.

    Zusammen mit dem Steuergerät Motronic 3.8.3 von BOSCH erfüllt der AGZ die Steuernorm D3.

    Typ Benziner
    Besonderheit V5
    Einsatz in Golf 4


    Daten

    Kennbuchstabe AGZ
    eingebaut 10.97-02.01
    Zyl./Ven. 5/10
    Hubraum ccm 2.324
    Leistung kW/PS 110/150
    bei 1/min 6000
    Drehmoment bei 1/min 220/3600
    Bohrung mm 81,0
    Hub mm 90,2
    Verdichtung 10,0
    Einspritzung Motronic 3.8.3
    ROZ mind. 95
    Zündfolge 1 - 2 - 4 - 5 - 3
    Katalysator x
    Lambdaregelung x

Teilen



Über uns:

Doppel-WOBber wurde 1999 gestartet als reines Informationsportal zum VW Golf.
Eine Auflistung der Modelle und technische Daten zu allen Generationen sind seitdem bei uns zu finden. Die permanente Pflege dieser Datenbank stand im Fokus.
Im Jahr 2003 startete das heute bekannte Forum als weiterer Bestandteil. Über all die Jahre konnten wir uns behaupten und eine fachkundige und hilfsbereite Community mit vielen Mitgliedern aufbauen.