Beiträge von KaiderCoder

    Hi,


    ich mit meinen 20 Jahren kann Lautstärke vertragen, wenn ich nicht unbedingt 100km Autobahn fahren muss :D


    Wenn Bastuck so laut ist, wird meine Wahl wohl auf diese Anlage fallen.


    Allerdings wie ich gerade bemerken muss, ist eine catback (so nennt man das doch, oder?) Auspuffanlage von Bastuck sehr kostspielig .. Um die 600 Euro bei der elektronischen Bucht. ( Art. Nr. 260122765690 )


    Natürlich ist mir klar, dass Qualität seinen Preis hat ..


    Einerseits finde ich den Preis schon erheblich für eine Auspuffanlage, andererseits möchte ich natürlich diesen Sound haben.



    Wenn du deine Bastuck verkaufen willst, sag mir bescheid.


    Neu kaufen ist sowieso etwas haarig für meinen Geldbeutel.




    Grüße,


    Kai

    Danke bis jetzt schonmal für die Antworten,



    welche Anlagen sind denn bekannterweise sehr laut?


    Von mir aus gehen auch Teilegutachten Anlagen, hab eh so viele uneingetragene Sachen an der Karre (Reifen, Felgen, Fahrwerk), dann geh ich in einem Rutsch zum TÜV, und lass mir die eintragen.



    Ich brauch halt eine Anlage, die wirklich trotz der Vorschriften ziemlich laut ist, ich hörte, dass Bastuck ziemlich brüllen soll. Supersprint soll auch ziemlich bollern.


    Kann mir das jemand bestätigen?


    Also Jetex habe ich mir schon angeschaut, ist ja nicht schlecht..
    Wie laut ist die Anlage denn? ..



    Grüße,


    Kai

    Hallo an alle,


    Weiß nicht ob dies die richtige Kategorie für so eine Frage ist, falls nicht, bitte verschieben :)


    Ich möchte mir gern in naher Zukunft eine Gruppe A Komplettanlage kaufen, weil mir mein Gruppe N einfach nicht mehr genug Stoff bringt.
    Da ich außerdem den Kick suche, fiel mir nichts anderes als eine Gruppe A Anlage ein,
    da ich bereits den MSD ersetzt habe, und der ESD fast freigefahren ist.


    Ich möchte eine kräftige Anlage kaufen, aber wollte mal hier hören, ob jemand an seinem Golf 2 eine Komplettanlage verbaut hat.
    Vielleicht könnt ihr mir ja Tipps geben, weil ich ungern blind bei ca. 400 - 600 Euro China-Sound kaufen möchte..


    Habe im Übrigen einen Golf 2 1.6.. (Ich weiß, bei 70PS ne Gruppe A.. aber bald kommt ein neuer Motor rein .. ist also nicht verschenkt =) )



    Außerdem hätte ich gern gewusst, wie das mit den Zulassungen geht.
    Gruppe A Anlagen sind ja bei weitem lauter als ihre "N"-Kollegen, oder ist diese
    Regelung mit der Geräuschpegelüberschreitung nur bei Sportendschalldämpfern in Kraft gesetzt, die ABE besitzen?


    Gibt es Gruppe A Anlagen überhaupt mit ABE oder Teilegutachten?



    Fragen über Fragen, wenn ihr mir helfen könnt/wollt wäre ich euch sehr verbunden.




    Grüße,


    Kai

    Hallo zusammen,


    hatte gerade das Messgerät dran, und muss feststellen, dass die Lichtmaschine bei Gas (ca. 4000 Umdrehungen) keine zusätzliche Spannung abgibt. Im Gegenteil, die Spannung fällt. Wenn alle Geräte abgeklemmt sind, sind 20V von der LiMa verfügbar.



    Was ist hier los? Die Batterie hat 14.nochwas an V. Trotzdem geht einfach die Batterie-Kontrollleuchte an.



    // Edit: Ich glaube langsam, dass die Lichtmaschine kaputt ist. Die Lichtmaschine gibt einen ziemlich hohen Wert aus, von 15.5 V. Dieser schwankt allerdings immens. Wenn ich Verbraucher zuschalte, habe ich nur noch 9V, und die Batterie neigt sich in 30 Sekunden dem Ende.


    Vielleicht ist der Laderegler an der LiMa auch kaputt? Solls ja geben..



    Danke für eure Tips,


    Kai

    Danke bis jetzt für eure Antworten, haben mir schon weitergeholfen...


    Auf jeden Fall scheint sich das Problem auf Kabel einzugrenzen, vielleicht kommt an der Batterie nicht genug Spannung an, um die Batterie zu laden, da mir mal eine Batterie umgekippt ist, und die Batteriesäure sich an den Kabeln vergriffen hat. Ich habe alle Kabel zwar gereinigt, da sie völlig korridiert waren, aber vielleicht sind sie ja "rückfällig" geworden. Zur Not halt einfach neue Kabel kaufen, aber ich hoffe, dass sich das Problem nur auf die Kabel bezieht..


    Teurer Spaß :)

    Danke für eure Antworten!



    Der Keilriemen sitzt gut, habe ihn letztens erst gewechselt, ist nicht zu locker, rutscht also nicht durch. Hing schon oft genug im Motorraum drin, als er lief.. Schlürfen tut er auch nicht ;)


    Die Verkabelung zwischen LiMa und Batterie werde ich morgen als erstes testen.



    // Die ganzen Pole werde ich wohl zwingend kontrollieren müssen... :)



    Danke bis hierhin schonmal,


    Kai

    Hi,


    weiß jetzt nicht genau, ob dies ein Beitrag allgemeiner Art ist, aber vielleicht gibts ja beim Golf 2 spezielle Verkabelungen.


    Zunächst mal:


    Ich fahre einen Golf 2, Baujahr 90. Nach gut 18 Jahren ist mir letztens die Lichtmaschine um die Ohren geflogen, sowie dazu die Batterie,
    die vermutlich durch einen Kurzschluss garnichts mehr auf die Reihe bekommen hat.


    Nach der Erleichterung des Geldbeutels, verbaute ich die Teile selbstverständlich.


    Nun habe ich aber folgendes Problem:


    Die Batterie lädt nur manchmal. Wenn überhaupt, dann geht mir der Motor durch kompletten Stromverlust aus, da ich vermutlich nichtmal genug Strom mehr für die Zündung aufbringen kann. Ich fahre demnach vermutlich ständig auf Batteriestrom, wenn die Lichtmaschine nichts mehr lädt. Ab 4500 Umdrehungen bekommt der Wagen einen heftigen Leistungsverlust und die Batterie-Kontrolleuchte fängt wie wild an zu brennen. (Benzinzufuhr ist in Ordnung. Schon geprüft.) Unterhalb der Drehzahl ist alles in Ordnung, aber wie gesagt, nur manchmal. Teilweise lädt die Batterie garnicht, sodass ich fast jede 10 Meter gezwungen bin, meinen Wagen mithilfe einer Geberbatterie zu reanimieren. Wenn der Motor läuft, dann verliert er auch manchmal beim Anschalten des Lichtes radikal Drehzahl, was dann wahrschienlich ebenfalls darauf zurückzuführen ist..
    Massekabel von der Batterie zum Motor ist in Ordnung.


    Mit dem Messgerät, welches ich morgen bekomme kann ich die Ströme mal messen, jedoch wollte ich mal im Voraus wissen, was ihr davon haltet.


    Die Lichtmaschine ist nicht gebraucht, sie ist neu.




    Hoffe ihr könnt mir helfen,


    Kai

    Hallo liebe Community,



    da ich meinem kleinen Golf 2 1.6 mit einem MKB: PN keine Wunder bewirken kann, möchte ich mir gerne einen anderen Motor zulegen, da sich das Preis/Leistungsverhältnis absolut nicht lohnt, den Motor zu tunen.


    Deshalb suche ich einen geeigneten Motor, der um die 90PS hat und ich ihn ohne große Bastelei in den Wagen bekomme. Ich dachte da an einen MKB:RP mit 90PS, allerdings bräuchte ich den Kabelbaum und das Steuergerät dazu, da sich sonst nicht viel tut ;)


    Ich bin für Vorschläge offen, aber bei eBay braucht man ja kaum mehr zu gucken, die Preise dort sind teilweise wirklich abgehoben. Ich war bereits bei 2 Schrotthändlern, die mir leider sagten, dass ein Golf 2 schon zu alt wäre und diese Teile sich nicht mehr in ihren Hallen befinden.



    Ich suche also kurz und knapp einen Motor, der etwas mehr Leistung hat, und den ich fast "Plug and Play" einbauen kann. (wie gesagt, mit Steuergerät usw.)



    Ich komme aus dem Raum Düsseldorf, bedanke mich im voraus für Antworten.




    Grüße,


    Kai

    Hi,


    mein Beruf ist Mediengestalter für Werbung- Präsentations und Interfacedesign ..


    hab ich nicht gelernt, kann ich aber :)



    Ich gehe ab Sommer wieder in die Schule und mache Fachabitur in Richtung Informations und Telekommunikationstechnik, nachdem ich 1 Jahr Pause machen musste da keine Schule mehr Plätze frei hatte.

    Hi,



    klar baue ich mir andere Bremsen ein, die normalen Teile bringen mich ja jetzt kaum zum Stehen. Würde denn ein anderer Motor, der o.G 90er von tommygoebel einfach so reinpassen, oder muss ich da großartig basteln... (ich scheue keine Kleinarbeit =) )


    Das wäre viel praktischer, wenn der Motor wirklich fast so reinpasst, hätte ich wenigstens einen auf Lager, falls mir der eine um die Ohren knallt.



    Grüße,


    Kai

    Ich weiß auch nicht ob das so viel bringen soll, aber die 1.8er Kurbelwelle wird garantiert die Kolben weiter runterholen, sodass mehr Gemisch reinkommt.


    Habe mich mal erkundigt, die Kurbelwelle kostet n Appel und n Ei, z.B im der e-Bucht für 49€.


    Eine Nocke kostet, wenn man die von Schrick nimmt um die 240€.


    Die Kanäle polieren dürfte schnell erledigt sein, und die Düse ist ja wirklich das kleinste Problem.


    Der Umbau erfordert natürlich, das man wirklich 1x alles auseinander nimmt..



    Wenn ich mich irgendwo vertan habe, bitte bescheidsagen =)



    edit: Ja, der Hub wird von 77,4 auf 86,4mm erhöht. Guckt mal in die Motorenauflistung :)




    Grüße,


    Kai

    Ziele von 100PS sind ein wenig übertrieben, wollte damit nur ausdrücken, das es ruhig open end gehen kann.


    90 sind schon völlig ausreichend.



    Das mit dem Weber ist natürlich ärgerlich. Die Nocke fällt wie gesagt nicht auf.



    An meiner Karosse ist wirklich nichts dran, kein einziger Rostfleck.
    Welchen Aufwand würde mir denn ein GTI / 16V Motor bereiten?


    Andere Bremsen etc.




    Danke für eure Antworten,


    Kai

    Hi,


    sicher fragt ihr euch, "ist das jetzt wieder so ein Blöder, der aus seinem 1.6er Motor 50PS rausholen will?" ... Deswegen fange ich direkt anders an



    Ich habe einen Golf II 1.6l 8V 51kW (88.500km gelaufen) geschenkt bekommen, und möchte das Geld,
    welches ich eigentlich für ein neues Auto in Betracht gezogen hatte, ins Auto investieren.


    Ich habe schon eine Duplex-Sportauspuffanlage, schöne Felgen, und das summiert sich natürlich. Nun möchte ich aber nicht mehr an den 69PS nagen, sondern wollte mal fragen,
    was man alles in Betracht ziehen könnte, um die Leistung zu erhöhen.


    Das müsste ein MKB: PN sein, wenn ich mich nicht irre.


    Schlagartig klar wird, das der Vergaser runter muss, am besten ein Webervergaser, und eine scharfe Nocke.


    Mein Ziel sind so um die 90 - 100PS


    Was schlagt ihr denn noch vor?



    Das soll sich natürlich alles im Rahmen der StVzO bewegen, und nicht einen offenen
    Air-Intake beinhalten, den ich nicht eingetragen bekomme.




    Vielen Dank für eure Bemühungen,


    Kai

    Hallo liebe Forenbenutzer,



    ich bin am verzweifeln.
    Ich suche seit etwa 2 Monaten eine ABE für meine Union Dicastal 7J ET38 15" Felgen mit der KBA Nr. 44777.


    Der Hersteller scheint nichtmal eine Anschrift zu haben, und diverse Felgenshops besitzen nichtmal Felgen von Union, sodass eine Suche erschwert wird.



    Weil ich über Google auf eure Seite gestoßen bin, und ich auch ein stolzer Golf 2-Fahrer bin, habe ich gedacht, das ihr mir vielleicht weiterhelfen könnt.


    Die Suche habe ich bereits benutzt, denn eine e-Mail an Balko mit seiner Datenbank habe ich schon geschrieben, aber doppelt "geWOBbelt" hält besser :wink:



    Hier ein Bild zur Ansicht:


    felgen.JPG


    Ich bedanke mich für eure Antworten,



    Kai

AutoDoc

Ersatzteile für deinen Volkswagen Golf zu ordentlichen Preisen. Schnell und zuverlässig