Beiträge von Countrymaulwurf

    Na, wenn die Zündspule keinen Impuls bekommt, dann liegt es eben am Hallgeber im Zündverteiler oder am Schaltgerät oder den Leitungen zwischen den drei Bauteilen.


    Hast Du den Hallgeber mal geprüft? (3- fach Stecker am Verteiler abziehen, an den äußeren Kontakten Spannung messen und dann mal den mittleren Pin des Steckers mit einer Hilfsleitung an Motormasse tippen und kontrollieren, ob dann ein Funke springt. Die Zündung muß dazu eingeschaltet sein.)

    Zitat

    Okay ich habe mich jetzt selbst mal etwas anhand eines Stromlaufplans (zwar Corrado aber sollte ja der selbe Digifant 2 sein, 25-Polig) erkundigt, der 13. Pin ist GND, also Ground/Erde/Masse, warum soll ich den dann gegen Karosseriemasse prüfen? Da kann ja nichts rauskommen, oder doch? In einem vorherigen Post von dir meintest du ich soll Pin 13 gegen Batterieplus halten, was für mich logisch klingt, oder haben wir das durch das Verbinden von Klemme 4 und 6 in der ZE irgendwie verdreht?


    Meinte natürlich Pin 14, sorry. :whistling:


    Zitat

    Pin 13 gegen Batterieplus = ca. 12V
    Pin 14 gegen Masse = ca. 12V
    Pin 18 gegen Masse = 0,15V
    Pin 19 gegen Batterieplus = ca. 12V


    Pin 18: Auf den Pin legt das Steuergerät eine Spannung, die vom Hallgeber abhängig von der Stellung des Zündverteilers auf Masse geschaltet wird. Wenn also das Steuergerät abgeklemmt ist, ist Dein Messergebnis so völlig okay. (Da Du jetzt einen Zündfunken hast, muss da jetzt auch Alles ganz okay sein)


    Zitat

    Spannung zwischen Kontakt 1 und 3, Zündung einschalten: ca. 12 Volt --> OK
    Spannung zwischen Kontakt 4 und 1: ca. 12 Volt ---> OK


    Aufgrund der Werte kann man sagen, dass das Relais ersetzt werden muss.


    Mach die Kerzen raus und lass die Zylinder mal eine Weile (ein paar Stunden) "ausdampfen". (Neue trockene Kerzen könnten wohl auch nicht schaden.)


    Noch ein Hinweis: Klemm die Batterie niemals ab und vor Allem an, wenn die Brücke im Relaisplatz steckt. Man schaltet ja auch nicht die Zündung vor dem Anklemmen der Batterie ein. Aber genauso "fühlt" sich das für Dein Steuergerät an, wenn Du die Brücke drin stecken lässt. Böse Spannungsspitzen könnten dann unter Umständen das Steuergerät killen.

    Sollen wir jetzt raten, was Du für einen Motor im Golf hast? Meine Glaskugel ist wegen der warmen Witterung beschlagen (hatte sie in der Garage vergessen).


    Also im Ernst, ein paar Angaben z.B. den Motorkennbuchstaben, wären nicht schlecht. :wink:

    Nein, natürlich nicht. Ich spreche vom Relaisplatz 3 auf der ZE. Wenn Du Dir den Relaisplatz genau ansiehst, erkennst Du die Kontaktnummern.


    Zitat

    Ansonsten musst Du mal am Relaisplatz 3 messen:
    Spannung zwischen Kontakt 1 und 3, Zündung einschalten: ca. 12 Volt
    Spannung zwischen Kontakt 4 und 1: ca. 12 Volt

    Gut oder schlecht, das 53er geht scheinbar nur bei alter ZE, sorry!
    Klickt denn das Relais (das 32er), wenn Du die Zündung einschaltest?


    Ansonsten musst Du mal am Relaisplatz 3 messen:
    Spannung zwischen Kontakt 1 und 3, Zündung einschalten: ca. 12 Volt
    Spannung zwischen Kontakt 4 und 1: ca. 12 Volt


    Danach Kontakt 4 und 6 mit einer Hilfsleitung verbinden und am Motorsteuergerät Pin 13 Spannung gegen Karosserie prüfen: 12 Volt
    oder: Steuergerät anklemmen und versuchen, ob der Motor anspringt.
    Aber Achtung: beim Verbinden ganz genau darauf achten, dass Du keine Pins verwechselst.
    Am Besten bastelt man sich eine Leitung mit einem Sicherungshalter dazwischen.

    Du kannst das 53er auf Relaisplatz 3 stecken und könntest die Messung am Steuergerät wiederholen. (Starten wird nix bringen, weil Du noch das Problem am Schaltgerät hast)


    Zur Messung am Schaltgerät: Dir fehlt Masse an Pin 2. Die kommt normalerweise direkt von der Batterie. Hängt da vielleicht noch ein loses Kabel herum?

    Dann würde ich mir an Deiner Stelle das Relais auf Relaisplatz 3 vornehmen. Was steckt da? Du könntest probehalber das Hupenrelais von Relaisplatz 11 (wenn da eins steckt) nehmen.


    PS: Messung zwischen Pin 2 und 4 am Stecker des Tszh Schaltgerät: keine Spannung ist natürlich auch nicht i.O. Messe mal die Spannung zwischen Pin 4 und Karosseriemasse.