Beiträge von GTI Fahren

    es ging gestern wiedermal ein bischen weiter :):)


    aber schaut selbst http://gti-fahren.de/caddy/caddy3.htm




    Es haben sich einige Änderungen ergeben wie der Caddy wird, oder werden soll soll


    Karosserie:
    da bin ich erstmal dran die so wieder herzustellen das ich was machen kann.
    bei einigen sachen bin ich mir noch nicht sicher wie der caddy mal aussehen wird,
    Ladefläche wird Verkleidet, weiss nur noch nicht welches material,
    vieleicht Holz, Kork nur kein riffelblech oder ähnliches.
    habe da einige vorstellungen aber mal sehen.
    laderaumklappe soll die gesammte ladefläche abdecken.
    Die heckklappe bleibt die Alte, nur im neuen Blech


    Fahrwerk:
    Der Caddy wird ein ganz schönes Stück näher den Boden kommen,
    vorne 8 - 10 cm
    hinten 12 - 15 cm


    Stosstangen:
    vorne kommt die originale stosstange dran
    Seitenschweller aus metall, Selbstanfertigung
    hinten bleibt die Anhängerkupplung erhalten, nur mit Stosstange


    Bremsanlage:
    zumal die bremsanlage vor 1 jahr neu überholt wurde , bremskraftverstärker und bremsen sind neu, es kommen aber komplett neue bremsschläuche rein, die sehen nicht mehr so gut aus.


    Motor:
    motor bleibt der alte neue,
    egal welcher motor drin ist, LKW zulassung 101 € Steuern im jahr ob nun kat oder kein kat.
    Der Motor hat erst 80000km runter weil austauschmotor.


    Felgen, Räder:
    15 Zoll Alus, von ATS
    ATS-Cup Felgen, Absoluter Retrostyle


    Beleuchtung:
    vorne wird alles in schwarz gehalten, frontscheinwerfer, blinker
    seitenblinker gibt es ja keine, zum Glück
    hinten auch abgedunkelte rückleuchten


    Farbe:
    ich werde den caddy in grau-matt lackieren, alle Anbauteile in Schwarz Glänzend



    so das sollte es erstmal gewesen sein wie es weiter geht, oder gehen soll.
    Anderungen werden Natürlich hier Aktualisiert


    mfg

    gestern ging es weiter :D


    der Caddy ist, wie soll ich es sagen, Hurra!!! ROSTFREI :D :wink:


    habe es geschaft, er ist rostfrei, schluss mit den vielen schweißen und bleche einsetzen jetzt geht es ans konservieren und neu aufbauen
    schluss mit den großen dreck und staub erstmal bis
    spachteln,schleifen, spachteln,schleifen angesagt ist


    der umbau geht jetzt schon über drei seiten


    http://gti-fahren.de/caddy/caddy.htm


    http://gti-fahren.de/caddy/caddy1.htm


    http://gti-fahren.de/caddy/caddy2.htm


    jg88, hast recht der caddy sieht besser aus mit sicken :] also die bleiben =)


    mfg

    der umabau hat begonnen :]
    bis der caddy wieder auf die strasse kommt wird es wohl noch eine ganze weile dauern, bin ja erstmal am restaurieren,
    viele teile müssen und sollen auch ausgetauscht werden.


    Karosserie:
    da bin ich erstmal dran die so wieder herzustellen das ich was machen kann
    also rost rausschneiden und neue bleche einschweißen.
    bei einigen sachen bin ich mir noch nicht sicher wie der caddy mal aussehen wird,
    habe da einige vorstellungen aber mal sehen
    laderaumklappe soll die gesammte ladefläche abdecken.
    und die heckklappe ist bestimmt auch noch mal 1 bis 2 wochenenden arbeit,
    vieleicht baue ich eine neue cleane aus der alten, das blech der alten heckklappe ist ganz schön fertig. na mal sehen


    Stosstangen:
    vorne kommt eine originale stosstange
    Seitenschweller aus metall
    hinten bleibt der AGRAR haken erhalten, oder vieleicht auch nicht, bin mir noch nicht sicher.


    Bremsanlage:
    zumal die bremsanlage vor 1 jahr neu überholt wurde , bremskraftverstärker und bremsen sind neu, es kommen aber komplett neue bremsschläuche rein, die sehen nicht mehr so gut aus.


    Motor:
    motor bleibt der alte neue,
    egal welcher motor drin ist, LKW zulassung 101 € Steuern im jahr ob nun kat oder kein kat.
    hmm, also der motor von ein bekannten,arek , ist der gleiche wie den, den ich bei mir drin habe, will einige teile tauschen und umbauen also aus den beiden ein guten machen, meiner hat erst 80000km runter weil austauschmotor.
    aber der ölt an 2 stellen


    Felgen, Räder:
    nun zu den rädern, werde irrgendwan mal ein paar schöne felgen für den caddy audtreiben, aber immer mit der ruhe es eilt nicht


    Beleuchtung:
    vorne wird alles in schwarz gehalten, frontscheinwerfer, blinker, seitenblinker gibt es ja keine :)
    hinten auch abgedunkelte rückleuchten


    Farbe:
    ich werde den caddy in grau-matt lackieren, wenn es mal soweit sein sollte.



    so das sollte es erstmal gewesen sein wie es weiter geht, gehen soll
    gestern ging es wieder weiter mit den umbau, restaurierung


    habe den kompletten umbaubericht auf meiner HP
    schaut hier: :D :D
    http://gti-fahren.de/caddy/caddy.htm
    http://gti-fahren.de/caddy/caddy1.htm


    mfg

    @Sognu Blu das sind keine plastikteile ist metall


    der muss vorne ausgeflext werden und neu eingeschweißt


    reparaturbleche gibt es beim freundlichen händler
    oder einfach auf ein schrottplatz gehen und das stück was du brauchst rausschneiden und einschweißen


    gut versiegeln nicht vergessen, innen wie aussen :)


    mfg

    habe ich doch schon geschrieben warum
    ach noch was, die schalter von den billigteilen passen nicht und gehen nach einer weile kaputt


    Waeco oder die von carguard sind gut,
    aber am besten ist immernoch eine originale


    mfg