Beiträge von VW Piepe

    Eine Nuß und eine "Standbohrmaschine"...mir fällt die genaue Bezeichnung gerade nicht ein... reichen auch. Aus der Nuß flext du eine Seite etwas raus, damit du diese Halter entfernen und reinstecken kannst.


    70€ wären für das Werkzeugi aber gut investiert und es ist Markenware von HAZET. Ich habe es in einer freien Werkstatt machen lassen und ärgere mich drüber, weil die mir die Sitze der Hydros zerfressen haben :evil:. Da konnte man nochmal schön nacharbeiten.

    Ein 020 passt genau so gut wie ein 02K an den Motor. Die 02K haben aber Seilzugschaltung und die 020 haben ein Schaltgestänge. Darum müsstest du dann das komplette Schaltsystem ändern. Die Kupplungsbetätigung sollte rein mechanisch sein. Die 02A haben Seilzug+hydraulische Kupplung.


    Das DGL ist etwas länger als das DGG. Mit dem DGL fährst du mit 195/55 R15 bei 5500Upm 195km/h und bei 4500 159km/h. Das passt auch ohne Probleme! Das sind dann 8-9km/h mehr als mit dem DGG. Also kommen dann bei 190 die Kolben raus :P.

    Zitat

    Hat ein fehlender KAT tatsächlich so einen negativen Einfluss auf die Leistung?


    Ich habe leistungsmäßig keinen Unterschied gemerkt, ob mit oder ohne Kat.



    Wie ist überhaupt die Kompression? Wenn die nicht mehr gegeben ist, dann ist es kein Wunder.


    Welches Getriebe hast du? Bei den 4+E erreichst du die Vmax im 4. . Deinen RP kannst du ruhig mal drehen lassen. Laut Betriebsanleitung hält er Dauerlast bis 5900 aus.


    An der Lambda kann es eigentlich nicht liegen, da die bei Volllast aussetzt, zumindest werden die Werte nicht mehr berücksichtigt.

    Zitat

    Scheibenwischerschalter legen weil du dann den intervall vom Relais mit drin hast und alle 30 sec. dein Motor betätigt werden würde.


    Warum? Man nimmt doch nur das Pluskabel (53) vom Motor. Das Relais wird doch über den Endschalter (53A) geschalten oder nicht? 53A fällt ja weg!

    Coole Sache. Hast du nach Grenzo´s Seite umgebaut oder in Eigenregie?


    Zitat

    falls ich das nächste mal son umbau mache, kauf ich mir auf jeden fall einen kompletten golf 3 VR6 zum schlachten !


    Ein Passat 35i B3 ist doch besser geeigent oder nicht?
    Was ist denn an der Verteilerzündung besser?

    Zitat

    Hö? Echt jetzt? Ich dachte die Lambda gibt eine positive Spannung (o,5-o,9V) ab die der Messung des Rest-Sauerstoffs dient. Wenn ich das Kabel doch jetzt auf Masse lege, schließe ich das "Signal" doch dann Kurz?! Oder wie seh ich das.. verwirrt


    So ist es auch. Keine Ahnung warum es auf Masse muss. Ich habe bei mir mal gemessen. Im Leerlauf sind es ~0,5V.
    An den gelben Stellen im Bild lag keine Spannung an, also an dem Masseteil der Lambdaleitung. Auf dem Bild siehst du auch, dass das Kabel auf Masse muss. Wie gesagt, im Buch ist es im Schaltplan auch so vermerkt.


    Zitat

    Hab das Lambda kabel jetzt mal an das beschriebene freie Kabel gesteckt, welches am ZK angeschlossen ist. .. hm.. .. bemerke irgendwie keinen Unterschied.. So subjektiv betrachtet hat sich nichts geändert.. Frage: müsste man einen Unterschied feststellen können? Oder kann es auch sein, dass die Veränderungen nicht gleich Spürbar sind sondern erst später im Geldbeutel zu sehen sind? (Thema: Defekte Lambda = horrender Spritverbrauch; wenn das so überhaupt stimmt, was ich aufgeschnappt habe verwirrt )


    Ich habe meine Lambda auch mal abgesteckt (am braunen Stecker) und der Motorlauf hat sich nicht geändert. Normalerweise geht das MStG in den Notlauf und das bekommt man fast gar nicht mit. Natürlich ist der Verbrauch dann enorm hoch, wie du schon gesagt hast.


    Ich habe mal gelesen, dass das MStG die letzten Lambdawerte speichert und mit denen dann nach einem Neustart fährt. In wie weit das stimmt weiß ich nicht. Demnach müsstest du aber erstmal ein wenig fahren.


    w1200.png[/IMG]