Beiträge von Asmudi

    Habe ihn heute mal an die Luft gelassen um mit dem umbau des Gartenhauses zur Werkstatt zu beginnen.


    31579078oe.jpg


    31579079sb.jpg


    31579080tq.jpg


    31579082vd.jpg


    Was ich ja wirklich ärgerlich finde ist der Getränkehalter im Armaturenbrett.


    31579083pm.jpg

    31579085sb.jpg


    Die ersten Ersatzteile sind heute auch eingetroffen habe sie erst mal Dekorativ im Schlafzimmer aufgestellt.

    Nicht jeder freut sich drüber


    31579101tv.jpg


    31579102ii.jpg


    31579103kf.jpg



    Komme aus Solingen.


    Hab mich heute versucht drunter zulegen und zu suchen nur nichts gefunden, wusste aber auch nicht genau wo ich suchen muss.

    Zu hause noch mal google angeschmissen und ich glaube er müsste an der linken Seite der Achse sitzen. Habe extra Fotos gemacht aber genau diese Ecke ist nicht gut drauf aber vielleicht erkennt einer von euch was.


    31572053xn.jpg


    31572051om.jpg


    31572049by.jpg

    Ja es wurde leider jede menge an und durch das Auto geschraubt.

    Aber wenn ich es schaffe ihn übern TÜV zu bekommen ist der nächste Schritt in zum Lacker zu bringen um das Blech und die Stoßstangen neu zu lackieren, sieht aus also ob diese mit ner rolle gemacht wurden.

    Diese GL Stoßstangen gefallen mir sollten drauf bleiben, Scheinwerfer Blinker sollen in schwarz oder smoke Optik.

    Kotflügelverbreiterung und Leisten bin ich momentan schon am schauen wie so die Preise für GTI Leisten sind diese schmalen gefallen mir besser. Kann es sein das der Jetta immer schmale Leisten hatte und würden diese auch passen muss ja nicht unbedingt GTI drauf stehen.

    Achja Motorhaube diese Hutze runter böser Blick kommt auch wieder ab. Rücklichter sind schwarz rote bestellt.

    An der Heckklappe bin ich mir noch nicht sicher ob ich diesen kleinen Spoiler behalten werde.


    Wenn das alles erledigt ist wollte ich mich dem Innenraum widmen, da habe ich mir noch gar kein wirklichen Plan gemacht.


    Falls alles so läuft wie ich es mir vorstelle und die Lust mich nicht verlassen hat würde ich gern an die Technik sprich Motor Achsen usw rangehen aber das wird wohl noch etwas dauern.


    Jetziges Ziel ihn für den Sommer auf die Straße bekommen und sich dran erfreuen das man es geschafft hat.

    Er ist Bj 06.1990 hat 51Kw vermute das er ein PN Motor hat.

    Ja mit der Ausstattung ist eine gute Frage hinten steht Madison drauf verbaut sind 2 graue Sitzte nen zerschnittenes Armaturenbrett alles blau beleuchtet, ist halt Geschmackssache aber ich denke meins ist es nicht.

    Ansonsten ist er leer geräumt oder mit MDF Platten verkleidet vermute das da mal eine Musikanlage eingebaut war.


    31546119gf.jpg

    Hallo Forumsgemeinde


    Hoffe hier raus einen kleinen Bericht zu machen über meinen Versuch einen Golf wieder auf die Straße zu bekommen.

    Habe mir vor längerer Zeit 2 Golfs zugelegt den ersten Versuch starte ich mit dem weißen Golf da es mir so scheint das seine Substanz einfach besser ist.

    Motor läuft, bis jetzt noch kein Rost entdeckt, vier gleiche Felgen.


    Ja ich weiß die ersten Fotos sind nicht so dolle war schon dunkel und Handy leer


    31544365ez.jpg


    31544366dp.jpg


    31544367xl.jpg


    31544369jn.jpg

    Na dann werde ich mich am Wochenende mal darunterlegen, für Vorne war zum Glück recht einfach die richtigen Teile zu finden.


    Werde versuchen das Forum mit Bildern der ganzen Reaktivierung des Golfs in MEIN GOLF zu versorgen hoffe das es der richtige Bereich ist.

    Woran erkenne ich ob das Fahrzeug einen Bremskraftregler besitzt


    Suche mir gerade die Teile zusammen, bei der Trommelbremse hinten fragt es mich immer ob mit Bremskraftregler oder ohne da das Fahrzeug nicht bei mir zu hause steht habe ich gerade nicht die Möglichkeit nach zu schauen.

    Wüsste auch garnicht woran man es erkennt.

    Außerdem muss ich mich beim Radbremszylinder entscheiden ob Grauguss oder Aluminiert sowie 14mm oder 17mm

    Hi @ All

    Habe versucht durch den TÜV zu kommen und bin gescheitert.


    Kurze Vorgeschichte hatte den Golf vor Jahren gekauft aber weil keine Zeit nie angemeldet.

    Jetzt ist die Zeit aber da und ich würde ihn gern auf die Straße bringen also erst mal zum TÜV und der Bericht sieht wie folgt aus.


    Motor/Getriebe ölfeucht, das lässt sich beheben und sollte nicht so das Problem sein.

    Abgasrohr undicht und Schalldämpfer keine Zulassung, ok bekomme ich auch hin.

    Warndreieck und Verbandskasten fehlen wird gekauft.

    Abblendlicht zu tief.


    Was mir mehr sorgen bereitet ist die Bremsanlage

    -Betriebsbremsanlage Mindestabbremsung nicht erreicht

    -Betriebsbremse 2. Achse ungleichmäßig (Grenzwert überschritten)

    -Bremswirkung (Feststellbremse) Blockiergrenze erreicht


    Mein Plan Vorne neue Scheiben und Beläge und hinten an diesem drehrad (weiß nicht wie es richtig heißt) nachstellen.

    Kann mit den Begriffen Mindestabbremsung und Blockiergrenze nicht wirklich was anfangen.

    Hoffe das ihr mir da weiter helfen könnt.


    Und der letzte Punkt auf der Liste

    -Motormanagment- / Abgasreinigungssystem nicht in Ordnung.

    Da habe ich nun gar keine Ahnung was da das Problem sein könnte.


    Ist ein 1.6l PN Motor Bj 1990


    Letzt Frage

    Habe einen Bereich gesucht wo man sich vorstellen kann nur leider nichts gefunden.

AutoDoc

Ersatzteile für deinen Volkswagen Golf zu ordentlichen Preisen. Schnell und zuverlässig