Beiträge von hans2222

    Nein, beim Golf 5 sind die Teile von hinten mit Clipsen befestigt. Du musst die Türaußenhaut abbauen um diese entfernen zu können.
    Hab da mal ein Bild aus dem Internet genommen und besagte Clipse eingekreist.

    Hey Danke für deine Hilfe!
    Bevor ich jetzt hinten die Dichtlippe weg hebel, wollte ich dich noch Fragen, ob ich das so angehen kann ?
    Es macht mir den Anschein als wie du dich mit der Materie Golf 5 Variant besser auskennst!
    Wie gesagt bei der Hintertür ist mir keine Außenhaut ersichtlich deshalb die Frage an dich, wie soll ich hier vorgehen um die Dichtlippe am Fenster der Hintertür zu enfternen?


    Beste Grüße


    Hans

    Nein!
    Aber eventuell hat noch keiner geschafft in sein ET-A oder E-sa Wi- zu schauen!
    Aber was ich grad gesehen hab steht da beim Variant "nicht für dieses Modell". Somit sage ich mal hat der hinten keine Außenhaut. Somit sollte das normal de montierbar sein.

    Vielen Dank für deine Hilfe! Wenn ich das richtig verstehe muss ich die Dichtlippe vorsichtig abhebeln. Kann man diese dann wieder einfach einstecken? Hat jemand Erfahrung?
    ?(

    Ich würde auf alle Fälle den Termin von ATU absagen weil ich von denen nichts halte wenn es um so eine Fehlersuche geht.


    Leih dir das 40 Euro Teil aus - vermutlich bringt es zwar nichts, aber es kostet auch nichts.


    Dann zu VW selber fahren zum Auslesen, weil die ihre Fahrzeuge immer noch am besten kennen und auch fahrzeugspezifische Schaltpläne usw. haben.
    Jetzt kommt bestimmt gleich wieder ein Kommentar in der Art "die sind doch zu teuer, fahr woanders hin".
    Aber da muss ich sagen: Lieber bei VW für 30 min 40 Euro zahlen und er findet den Fehler, als bei *** für eine Stunde 60 Euro zahlen. Wobei dann imer noch fraglich ist ob der Fehler gefunden wird.

    Ich habe jetzt von meinem Arbeitskollegen das Fehlerspeicherauslesegerät bekommen und es nach der Gebrauchsanleitung in Gebrauch genommen. Leider wurden hierbei keine Fehler diagnostiziert. Diese habe ich aber zu tiefst sicher erwartet, weil schon alleine die Warnleuchte im Cockpit aufleuchtet " eine Glühbirne mit strahlen in einem Kreis". Bei mir besteht jetzt die Frage kennt sich jemand aus mit diesen Fehlerspeicherauslesegeräten und kann mir eine Empfehlung ausprechen? Ich benötige eines für ein Golf 5 Kombilimousine Erstzulassung 2008 Modelljahr 2008 da ich auch in Zunkunft gerne verlässlich wüsste, woran es liegt.


    Um jeden Rat bin ich mit Dank verbunden!

    Natürlich bin ich der Meinung, dass diese ELEKTRONIK Schaltung es aushält - weil sonst hätte ich den Tip ja nicht gegeben.

    Guten Abend zusammen,
    ich könnte nun von einem Arbeitskollegen ein Fehlerspeicherauslesegerät, dass einen Wert von 40 € hat ausleihen taugen solche Geräte was oder sagt ihr das diese miserabel sind. Ich würde ansonsten den Termin bei Atu absagen und mich nochmal selbst auf die Suche machen!?


    Für jegliche Hilfe bin ich mit Dank verbunden.

    Nochmal: Hast du anstelle des Multimeters mal eine herkömmliche Prüflampe zum Messen verwendet?


    Weil es sein kann, dass dein Adapter zwar abschaltet, aber trotzdem noch Spannung am Ausgang anliegt der mit dem Multimeter angezeigt wird.
    Eine Prüflampe hingegen würde ausgehen, weil die Stromaufnahme viel höher ist.
    Aber noch nicht so hoch, dass dein Adapter kaputt geht.

    Ich bin leider nicht im Besitz einer Prüflampe.