Beiträge von Master Chain

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Um mal wieder was Internationaler zu werden :D

    aber was machen die zwei zusätzlichen Lautsprecher anders damit es nicht mehr scheppert?

    Die sorgen dafür das die Tiefen Töne und Bässe von den Mickrigen hochtönern im A-Brett weg kommen also helfen ungemein schon

    Abgesehen davon was auch helfen könnte in den Fader Settings vom Radio die haupt last mehr nach hinten zu verschieben

    Im Golf benutze ich selbst Kassetten da ich noch paar Original verpackte Leerkassetten bei mir habe überspiele ich sie vom PC auf Kassette (Benutze nen alten Kenwood verstärker als PC Speaker von daher ziemlich easy) und Tonmäßig macht es keinen allzu großen unterschied abgesehen davon dass man im 2er es eh net wirklich wahrnehmen kann also für mich ein guter Kompromiss


    Aber zurück zum eigentlichen Thema ;D

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Ich kenne die Kassetten, habe selbst noch welche. Allerdings haben Kassetten den Nachteil, wenn man sie nicht abspielt, daß sie sich mit der Zeit selbst entmagnetisieren oder gar durch das Band hindurch überschreiben. Spielt man sie immer wieder ab, läßt die Qualität durch die Reibung am Tonkopf auch nach. Egal, was man macht, die Kassetten werden mit der Zeit immer dumpfer.

    Dem kann ich nur bedingt zustimmen habe dass Komplette Kassettenarchiv meiner Eltern übernommen und sie klingen weites gehend so scheiße/gut wie vor 20+ Jahren es is auch ein bisschen davon abhängig wie man sie Lagert

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Der Podcast is in der Hinsicht für mich sehr aufschlussreich bzw bringt die Dinge super auf den Punkt was alles falsch läuft

    Das normale Krankheiten in den hintergrund rücken is wiederum auch normal

    da man damit keine Reißerischen Schlagzeilen generieren kann


    Ebola, Schweinegrippe, Vogelgrippe, E hec, BSE usw. sollten da als negativ beispiel dienen

    mein Problem bei der Sache ist dass dennoch genug Leute den Rattenfänger auf den Leim gehen

    Das du dir genug Medienkompetenz zutraust is schön und gut aber das kannst du nicht von anderen erwarten

    Im großen und ganzen herrscht generell misstrauen und die ganzen zeit Schriften die sich hinter ner paywall verstecken können noch so gut informieren

    Da wären eig die Öffentlichkeit rechtlichen am Zug die nehmen aber nur ihre einnahmen und Quote ernst.

    Aber was ist so schlimm daran, eine Maske zu tragen? Und Masken helfen tatsächiich, am Besten natürlich die FFP-2.

    Es ist nix schlimm daran aber nochmal die Normalen Einweg Masken die zum Einsatz kommen schützen nur davor dass man andere unwissentlich ansteckt man selbst wird dadurch nicht geschützt das is ein Eklatanter unterschied

    dass man an den Maßnahmen keine Kritik üben darf sehe ich nicht so.

    Dann schau dir mal die Berichtserstattungen genauer an der Tenor ist immer gleich auf der einen seite die Vernünftigen und auf der anderen Seite die bekloppten Schwarz Weiß denken vom Feinsten was den Spinnern in die Karten spielt so nebenbei

    Alle Maßnahmen alternativlos egal wie hirnrissig und auf kosten derer die sich den Arsch aufgerissen haben mit Konzepten die man besser regulieren kann als was nun im Privaten stattfinden wird da sich die Politik da nicht ran traut (was ich allerdings auch gut finde)


    Für Arbeit, Schule etc is Corona net gefährlich genug aber für steuerbare Freizeitbeschäftigung schon

    Kulturschaffende sind da am meisten gef**kt aber das interessiert niemanden hauptsache alles bleibt beim alten