Beiträge von Arzuriel

    Ich bin da tatsächlich eher für eine Lösung mit kleinem Filter und Rest unters Auto @Kurbelgehäuse.

    Beim Filter war ich jetzt bei einem guten neuen Silikonschlauch, welcher nicht konisch kleiner wird zur Drosselklappe und nicht mehr so einen starken Knick beim Dom.

    Luftfilter suche ich etwas um aus dem Kühlergrill das volle Potenzial zu schöpfen.

    Auch der 9a hat keinen Vorteil um ein H zu bekommen.
    In der Regel geht es darum einen originalen Golf 2 Motor zu fahren für 2 und Ende.
    Bauste was anderes ein muss der Prüfer mitspielen.

    Vor und Nachteile liest und redet sich hier jeder selbst ein und schön.
    Der 9a soll leichter zu tunen sein , original soll der ABF besser und einfach sein.
    Schwer jemand zu finden der beides einmal hatte....

    Thema Luft:

    Guten Abend die Dame, ich weiß das hier das Thema schon oft beredet wurde.
    Dennoch möchte ich ein neues eröffnen weil es mir keine Ruhe lässt.
    Ich habe sicherlich mehrfach gelesen das der originale Kasten der beste ist.

    Dennoch möchte ich versuchen das ganze etwas zu verbessern , nur die Frage ist wie ?!
    Jeder weiß das mehr Luft und kältere Luft gleich Mehrleistung bedeutet.
    Der Ansaugschlauch zur Drosselklappe ist auch etwas zu Steil und hat einen konischen Abschluss zur Drosselklappe sodass Luftgeschwindigkeit verloren geht.

    Thema Sound:
    Ja ich würde mir auch gern etwas mehr Ansauggeräusch wünschen , auch wenn man schon den Schnorchel im Luftfiltergehäuse entfernt hat.
    Man sieht ja immer die Leute direkt mit offenen Luftfilter / Pilz weil es sich gut anhört, aber wie oft hier schon geschrieben Leistung kostet.

    Also mal bitte die Frage an die große Runder hier, wie kann man das ganze System verbessern ?

    Einen Schlauch mit Trichter evtl direkt durch den Luftfilterkasten legen , welcher direkt die Luft aus dem Kühlergrill sammelt ?
    Einen besseren Ansaugschlauch zur Drosselklappe ?

    Um das ganze könnte man ja auch eine Art Schachtel oder Aluabschirmblech, was die warme Motorluft vom Ansaugtrakt fern hält ?!




    Thema Kurbelgehäuse:
    Ich würde gern den Öldreck und Dämpfe von meiner Drosselklappe und Ansaugbrücke fernhalten , da ich sie grade neu pulvern beschichten lasse.
    Wie haltet ihr das ganze Sauber, oder gar komplett fern vom Ansaugtrakt ohne das der Prüfer böse wird ?
    Ich dachte mir einfach an der Zigarre einen kleinen Filter dran setzen und es drauf ankommen lassen :D

    Ich melde mich hier dann auch mal zu Wort.
    Wie bereits geschrieben fahre ich den ABF mit H Kennzeichen.
    Mein Prüfer sagte mir klar das er kein Problem habe das ich freiwillig 192€ Steuern statt 120€ Steuern im Jahr zahlen möchte. Er sei der letzte welchen den Staat daran hindert Geld zu verdienen.

    Den Jetta hab es mit 9a Motor 3 Jahre lang original so zu kaufen. Dies kann jeder bei Wikipedia nachlesen, das reichte meinem Prüfer mir den Motor zu erlauben.

    Ich bin dennoch der Meinung das ein 1.8T sicherlich Geil ist, aber für ein H Kennzeichen sehr fremd wirkt und da nicht hingehört.
    Der ABF ist ein Sauger genau wie der originale 1.8er 16v , nur halt mit etwas mehr Hubraum und verbesserten Einspritzsystem. Mir ging es damals darum keinen anfälligen Motor zu verbauen , den kaum noch ein Schwein richtig einstellen kann, daher kam bei mir der ABF zum Einsatz.

    Jeder von euch kann einbauen und Eintragen lassen was er will. Jeder Kittelträger handelt eh wie er will, daher ist alles Willkürlich und eine richtige echte Gesetzesgrundlage gibt es nicht, es gibt nur einen "Leitfaden" , von daher ist jede Argumentation scheiß egal !

AutoDoc

Ersatzteile für deinen Volkswagen Golf zu ordentlichen Preisen. Schnell und zuverlässig