Beiträge von Neofighter

    Hallo.
    Ich suche die größte Bremse die man unter den BBS RS 301(17 Zoll) fahren kann ohne mit Spurplatten arbeiten zu müssen.

    Die Bremse solle in Kombination mit der G60 Achse realisierbar sein.
    Hinten wird der Jubi Sattel mit Lupo Achszapfen verbaut werden und den 265x22 Scheiben.
    Hat sich jemand schonmal damit auseinander gesetzt oder welche Bremse fahrt ihr?


    MfG

    Hallo,
    ich bin auf der Suche nach einem Satz BBS RS 301.
    Die Felgen sollten rund laufen und die Außenbetten noch im gut Zustand sein und nicht viele Bordsteinkontakte gehabt haben.
    Ich hätte auch Interesse an schon überholten Felgen oder auch nur an den Sternen.
    Schickt mir doch einfach Bilder von den Felgen mit Standort und Preisvorstellung.



    MfG

    Ich war beim TÜV Nord in Hattingen. Und habe ihm natürlich auch die Reifenfreigabe gezeigt. Hatte aber alles nichts genützt, weil er nichts zu dem Reifen in seinem PC gefunden hat...
    Noch dazu habe ich ihm sogar den Prüfbericht vom Vorbesitzer der Felgen gezeigt aber darauf hin hat er mich nur zum "Institut für Fahrzeugtechnik und Mobilität" verwiesen.

    Hallo,
    ich habe zurzeit Porsche Felgen der Größe 7x17 runderherum verbaut.Ich war dann heute beim TÜV Nord um sie über eine 21er Abnahme eintragen zu lassen.
    Der Tüver meinte es sei alles kein Problem (Rollumfang, Traglast, Gutachten der Adapter) er bräuchte nur ein Gutachten indem die Reifen 185 35 R17 mal auf dem Golf 2 getestet worden sind, weil diese in der Datenbank nicht drin stehen.
    Kann mir da vielleicht jemand weiter helfen oder einer einen Tüver empfehlen der in so einem Fall in seinem eigenem Ermessen entscheidet? Ich wohne im Ruhrgebiet.



    Danke im Voraus!