Beiträge von Leyland


    aber leider nicht zu vermeiden.

    Doch, mit einer gescheiten Fehlersuche.
    Deshalb gibt es ja ein Forum :wink:


    Du brauchst keine AU um den Fehler zu finden.
    Die Werke soll einfach den Schnoddel hinten reinhängen und das AU-Gerät auf Messmodus stellen und einen Ausdruck machen.
    Dauert max. 5 Minuten mit reinfahren, wenn dein Motor warm ist.
    Die AU-Geräte sind den ganzen Tag eingeschalten und müssen nicht bei jeder AU extra eine Kalibrierung machen oder aufheizen...
    Somit auch eigendlich fast kein Aufwand für eine Werkstatt


    Gruß

    matthias


    Wenn man keine Arbeit hat macht man sich welche? ?(


    Aus deinem AU Bericht kann ich keine 4-Gasmessung herauslesen. Du hast nur 2 Werte, von denen nur einer erstmal informativ ist, der andere ist berechnet.


    Der einfachste Weg wäre gewesen nochmal irgentwo hin zu fahren wo ein 4-Gas Messgerät verfügbar ist (CO,HC,CO²,O²)
    Erst wenn man alle Werte sieht kann man sich einen ungefähren Reim machen was im argen liegt...


    Dann hätte man bei der Aktion vielleicht schonmal den "Lappen-Trick" durchführen können und somit zu 100% ausschließen können das ein Leck im Auspuff die Messung bei der AU veursacht hat.


    Vom herumdrehen an irgendwelchen Schrauben für CO & co, halte ich garnichts. Wieso sollte sich dort was ganz plötzlich von alleine verstellen?


    Prio 1 sollte sein den Fehler zu finden und nicht die Symtome wegzuschrauben, oder?
    Damit schafft man sich weitere Fehler und irgendwann wenn dann alles verstellt ist heißt es "Clusterfuck!"


    Gruß

    Hört sich an als ob er vor der Lambdasonde schon Luft in den Auspuff zieht.


    Er fettet an, was aber nix bringt. Messgerät misst hinten den Sauerstoff mit der in den Auspuff kommt...


    Bei der AU einfach mal einen Lappen in den Auspuff um einen hohen Abgasgegendruck herzustellen.
    Werden dann deine Werte gut, ist vor der Lambda ein Loch/Riss/Undichtigkeit.
    Bleibt alles gleich, muss man vor dem Krümmer anfangen zu suchen


    Gruß

    Moin


    AHK ist angekommen, hatte sogar Zeit sie mal auszupacken.
    Ob die nun passt oder nicht kann ich nicht beurteilen, sehe hier zum ersten mal Live eine Golf 2/Jetta 2 AHK :D :D


    Sieht jedenfalls nicht schlecht aus und der E-Satz ist sogar von Bosal.
    Einziger Wermutstrofen, sie ist für einen Golf 2 und nicht Jetta. Inwiefern das zum Problem werden kann, keine Ahnung.
    Ich frage mich nur, warum man die nicht gleich für den Jetta anbietet wenn sie denn dort passt...


    Evtl. darf der Jetta nur weniger ziehen? oder weniger Stützlast haben???
    Laut dieser AHK hier soll sie 1500kg ziehen dürfen und eine Stützlast von max. 75kg.


    Sind die Werte beim Jetta grundsätzlich geringer?


    Gruß



    Und heute kam wieder einmal im Radio das unsere Regierung schön weiter daran arbeitet genau das zu tun was die Autohersteller wollen!
    Herauszögern, verhindern, wieder herum-moscheln.
    Man sollte meinen das dieser handfeste Skandal zur Folge hat, das jetzt alle mit leicht geduckten Gang, ganz vorsichtig schalten und walten und versuchen das Vertrauen
    der zahlenden Autokäufer zurückzugewinnen...


    Nix da, es wird verhindert das so schnell wie möglich ein neuer Abgas Testzyklus in Kraft tritt (erst 2021).


    Muss man hier noch was zu sagen?

    Erstmal danke für deinen Link.
    Habe sie nun einfach mal bestellt, ist laut Händler auch schon unterwegs.


    Von ATP kam heute, wie erwartet eine Email:


    "Leider müssen wir ihnen mitteilen...."


    Den Rest könnt ihr Euch bestimmt denken :whistling:
    Trotzdem Danke Ludo für den Link!


    Ich werde berichten wie es mit dem Einbau der abnehmbaren lief/läuft! :thumbup:

    Ich habe es heute mal probiert...


    Die Pfeifen von ATP konnten mir am Telefon nicht sagen ob sie das jetzt nun bekommen oder nicht.


    "Sie müssen erst eine Bestellung auslösen, dann bekommen wir eine Nachricht vom Hersteller ob dieser noch liefern kann..."


    Ich so: Hey warum ruft ihr nicht einfach vorher da an? Soll ich Euch per Paypal erst 170€ in den Rachen schmeißen, die ihr dann wieder zurücküberweisen müsstet??


    "Das geht leider nicht anders...geht alles nur mit PC" ?( ?( ?(


    Ich habs dann per Vorkasse bestellen sollen, damit ich erstmal nix zahlen muss (???) und dann würden sie schon aktiv werden mit der Recherche...
    Was für ein Blödsinn, aber gut :huh:
    Jetzt heißt es abwarten.


    ATP scheint ja nicht mehr das gelbe vom Ei zu sein, wenn man sich im Netz mal so die Kunden Kommentare durchließt :wacko:

    Oh man :pinch: :D
    Wie konnte ich diesen Thread übersehen?


    Habe die gleiche Idee beim Jetta gehabt. Leider wurde die auch gleich wieder zurückgestellt weil ich ein Stahlschiebedach habe.
    Laut Recherche ist der Ausschnitt dafür leider zu breit, sodass man rechts/links ca. 3cm Blech einschweißen müsste...


    Wollte das Panoramadach wegen des defekten Himmels einbauen. Außerdem findets meine Kleine bestimmt cool :love:


    Wie sieht das ganze von innen aus Rolf? Hast du da auch Bilder.
    Evtl. nehme ich das schweißen/verzinnen in kauf

    ^^ ^^ ^^


    Wäre ja zu schön gewesen


    Geht nicht!
    Darf ich raten, hast du über Google gefunden?!


    Habe eben versucht das Ding zu bestellen, lässt sich nicht in den Warenkorb legen.
    Extra dort registriert und angerufen:


    "Die haben wir nicht mehr im Programm, nurnoch die für die schmale Stoßstange..."


    Die Suche geht weiter :whistling:

    Hallo Forengemeinde,


    ich sitze schon seit längerem mit eckigen Augen vor dem PC und suche eine NEUE Anhängerkupplung
    für meinen Jetta. Es ist absolut unmöglich eine zu finden die für die breiten GL Stoßstangen passt.
    Gebraucht kommt nicht in Frage, da diese meistens ohne Schrauben sind und man ja nie weiß ob da nicht schonmal
    jemand drauf gebrummt ist...


    Gibt es die tatsächlich nicht, oder bin ich einfach nur blind??
    So langsam zweifle ich an mir und meinen Recherche-Fähigkeiten :cursing: :cursing:


    |(


    Gruß


    Daniel