Beiträge von craplike

    hallo,


    ja also dann werde ich mich mal ranmachen die nächste zeit.. hab von elektrik wenig ahnung bisher, will nichts kaputtmachen, deswegen werde ich das mit dem motorsteuergerät erstmal vergessen.. es muss eines der relais sein, wobei ich da schon die erste kontrolle aller relais hinter mir habe und nicht beanstanden konnte.


    naja immerhin ist er seit 5 tagen wie anner schnur gelaufen


    Ich danke für eure hilfen, das wird mich weiter bringen

    Hallo Werner,


    erstmal danke für dein bemühen.


    welche nummer hat denn das spannungsversorgungsrelais?


    ist es ratsam das steuergerät zu öffnen und nach kalten lötstellen zu suchen? oder eher fachwerkstatt..


    würde evtl. teile aus anderen golfs verwenden um das problem zu beheben.. kann man das so einfach (mir ist klar das man den zündverteiler vom vr6 nicht an nen 4 zylinder anbringen kann)?

    Hallo erstmal,


    also Problem ist folgendes:


    Golf 3 GT (74kw/101PS) 1,6 l; geht seit Monaten während der Fahrt aus, mal nen Monat nicht, dann 3 mal die Woche.. Benzinpumpe inkl. Relais bereits teuer in Werkstatt getauscht. Effekt: 3 Wochen Ruhe, gestern wieder bei voller fahrt aus. :(


    wagen geht egal ob warm/kalt, kurz-/langstrecke, regen/sonne autobahn/spielstraße aus, ohne vorher nur die kleinste ankündigung zu maachen.. es folgt ein kurzes aufleuchten von Öl und Batterie Leuchte. Dann Startprobleme (Anlasser dreht aber einwandfrei) die bis zu einer Minute oder zwei andauern, danach normaler Start, normale Fahrt als wäre die Zeit zurückgedreht.


    Manchmal gibt es unbegründete Startprobleme, diese treten ebenfalls willkürlich auf.



    verdächtige Zündverteiler, -spule , erscheint mir als einzig logisches.


    Frage ist jetzt: Kann ich zb von einem Golf 3 mit 1,6 55kw oder 1,8 66kw o.ä. einfach die Spule/Verteiler nehmen und die Teile tauschen?


    hätte gleiches auch mit Sachen wie Hallgeber o.ä. vor.


    Belibt noch die Drosselklappe.. aber wo finde ich die? lohnt sich der tausch mehr als das gefrimel mit dem lappen beim reinigen?


    hab die relais alle rausgenommen und geöffnet, konnte keinen kalten lötstellen finden.


    das so oft besprochene 109er relais kann ich nicht finden, habe halt über den sicherungen die würfelartigen relais überprüft..


    wo befinden sich weiter relais am wagen?


    welche nummer trägt das Spannungsversorgungsrelais?




    Ich weiß sind viele Fragen, aber ich schlage mich schon seit jetzt fast nem Jahr mit dem Wagen rum, er macht immer wieder Stress.. bei mir als autobahnvielfahrer wegen beruf ist das dann mit dem ausgehen oft auch ganzschön gefährlich.
    weiß nicht mehr weiter, da auch eine VW vertragswerkstatt und 2 andere werkstätten
    entweder nichts gefunden haben oder teile teuer erstzt haben (pumpe und schnickschnak an dieser)


    Ich danke jedem der mir weiterhelfen versucht ;)