Beiträge von Golf GL

    das orginal getriebe ist nicht umbedingt optimal für den gti ! hab bei mir damals ein 4S oder 4T glaub ich wars eingebaut die sitzen oft im PN und im Diesel, der Vorteil liegt auf der Hand, denn es ist im Anzug schneller und ebenfalls in der Endgeschwindigkeit! Das liegt daran das die ersten zwei Gänge ein bischen kürzer übersetzt sind wie im orgi der 3 und 4te sind länger übersetzt, so das der 4te fast bis auf paar km/h so wie der 5te des orgi ist d.h. wiederum das der 5te praktisch zusätzlich ist ich glaub laut getrieberechner bei gleicher Drehzahl anstatt 186 dann 236 zu erreichen wären, dieses wiedrum ist natürlich mit den 107 PS nicht zu erreichen, aber bei mir lief er vorher laut Tacho 200 und nach dem Umbau 220 km/h laut Tacho! Das coole daran ist durch den langen 5ten Gang brauch er jetzt 2Liter weniger vorher im Schnitt 9,5 Liter jetzt 7,5 Liter ! hab das mal auf die Spitze getrieben und es geschaft mit 6,2 Liter durchnschnittsverbrauch mit einer Tankfüllung aus zu kommen, die vorsichtige Fahrweise war fast nicht durchzuhalten, hat damals echt Nerven gekostet! :-)


    Also er ist im Anzug schneller, Endgeschwindikkeit ist höher und das wesentliche, warum ich es damals überhaupt gemacht habe der Spritverbrauch geringer! das einzige, was man am Getriebe ändern muß, sind die 90ziger Flansche ziehen, da kann man einfach die orginalen vom Getriebe nehmen es sind ja 100 Antriebswellenflansche!

    Spurstangenkopf oder Traggelenk oder Domlager könnte es auch sein! wenn wir mal davon ausgehen, das alles richtig fest gezogen ist, wird es wohl kaputt sein, kostet aber nicht viel! alles einzeln zwischen 6 - 15 Euro!

    läuft er auch geerell schlecht, kann auch ein zeichen einer dahinsiegenden Zündspule sein, hab ich gerade gehabt! sprang bei feuchtigkeit schlecht an, wenn warm war alles ok, und leif nur noch 130! und 2 Monate später bleib er einfach stehen, auf die Zündspule hät ich ja nie getippt, neue rein und wieder alles Bestens! vielleicht ist es ja auch bei dir so!

    nein tut mir leid, haben wir schon getestet, der Aufwand ist mit Sprühdose zwar um einiges höher wie mit Pistole, aber das Ergebnis ist nicht zu unterscheiden, wollte mir ein Kollege nicht glauben, der seit 15 Jahren Lackierer ist! Er hat es aber dann eingesehen und war Sprachlos!Es gehört viel Arbeit und Aufwand dazu um das gleiche Ergebnis hin zu bekommen, ist aber Möglich, glaub es mir! Zum Aufwand für eine Tür sind mindestens 2 Tage einzurechnen, hingegen mit Pistole und Ofen nur paar Stunden!

    ich habs gerade gemacht, aber umgekehrt! hatte mein altes Fahrwerk 90iger 2er GTI 60/40 in einen ende 93iger Golf3 1,4 mit 60 PS eingebaut! und siehe da vorne war alles wunderbar und hinten wie ein Country, ich...hinten also wieder raus! alles verglichen und festgestellt das die Stoßdämpfer vom 2er hinten länger waren, wie vom 3er! Ich also die orginalen Dämpfer vom 3er mit den 40iger Federn verbaut und einwandfrei!

    oder gleich eine neue Verteilerkappe und Finger kaufen und kontrollieren ob die Plastikabdeckung noch im Verteiler drin ist! die Zündkabel und und Stecker auch mal kontrollieren! aber in der Regel liegt es an der Kappe und dem Finger!

    das sind et 25! hab ich schon auf einem 2er gefahren mit Spax 60/40 Fahrwerk, hinten mit 15mm Spurplatten pro Seite und nur leicht gebörtelt! KBA der Felge müsste W7525 sein! glaub ich irgendwie schwirt mir diese Nr durch den Kopf! das merkwürdige bei den Felgen ist, find ich mit den Deckeln sehen die voll Panne aus, aber ohne Richtig cool, meiner war Weiß und ich hatte die Felgen komplett in Schwarz lackiert, sah echt Hammer aus!

    also der Rost am Türgriff ist nicht weiter schlimm, ist typisch, kommt vom stechen! wenn er so aussieht wie auf den Fotos kann man durchaus 800 Euro ausgeben! Laufleistung ist zeimlich egal, hauptsache der Motor ist immer gewartet worden und hört sich gut an, hatte einen Golf mit 350000km lief wesentlich ruhiger und besser wie ein anderer mit 140000km! tüv und Au sollte er bei dem Preis allerdings schon 2Jahre haben und am besten schon auf D3 umgerüstet sein, sonst kostet das umrüsten 100Euro, wär also auch kein Problem! ist natürlich immer so eine Sache wofür man ein Auto sucht! wenn ich von mir ausgehen würde würde ich den Wagen garnicht kaufen, Meinungen sind halt immer subjektiv! Jeder hat halt andere Ansprüche und so einen Wagen findet man bestimmt auch für 400 Euro oder günstiger oder auch für 1000 oder mehr! aber unter den Gesichtspunkten, vernünftige saubere Ausstattung, Lack und Rostzustand, Motorlauf, evtl. D3, sonst würd ich das noch aushandeln! :)

    wenn du das schon alles gewechslet hast, würd ich fast auf das Getreibe tippen, welches sich langsam verabschiedet!

    da dort immer gene mal die Feuschtigkeit zuschlägt, einfach den Steker und die Kontakt richtig sauber machen, auch innen die Fassung mal richtig sauber machen, hab ich auch schon öfter gehabt!