Beiträge von Schwarzfahrer 1

    @ knüppeljoe: Hey, danke Dir, das wäre echt super nett von Dir!!! :)


    @ Howard: Tja, die haben meist nicht den Durchblick, wie auch, bei der Hülle und Fülle an Möglichkeiten und Fahrzeugen...! Ist mit Sicherheit auch für die Prüfer nicht immer leicht, allerdings hat auch nicht jeder Prüfer Lust, sich mit der Materie auseinanderzusetzen... DAS ist dann schade und für die Betroffenen ärgerlich!

    Hallo an Alle!


    Ich habe einen Golf 2 GTI 16V mit "PL"-Motor, in den ich vergangenes Jahr bedingt durch einen Motordefekt einen 2 Liter Motorblock mit Kennbuchstaben "9A" eingebaut habe.


    Leider habe ich mir allem Anschein nach keine ausreichenden Gedanken im Bezug auf die Eintragung des Motors gemacht und mein TÜV-Prüfer des Vertrauens sagte mir, dass zwecks Abnahme des Motors eine Briefkopie oder Fahrzeugscheinkopie hilfreich wäre, in der ein solcher Eintrag ersichtlich / vorhanden wäre...


    Deshalb suche ich nun eine Briefkopie oder eine Fahrzeugscheinkopie, in der ein "9A" Motor in einem Golf-2 mit G-Kat eingetragen wurde, dass Beste wäre natürlich ein "PL"-16V-Golf-Brief oder Schein!


    Alternativ ginge natürlich noch ein deutscher Brief eines reimportierten US-GTI´s mit dem "9A" Motor, dort war er ja serienmäßig verbaut.


    Wer also sowas in der Art besitzt, bitte unter "PN" melden, Ihr würdet mir damit sehr helfen! Soll auch nicht umsonst gewesen sein! Danke im Voraus!!!


    Grüße, Thorsten

    Ah!!!! Gucke mal einer da! :D


    Schaut man mal so sporadisch hier ins Forum und wen entdeckt man?!! Den Herrn Golftreter aus Märkisch-Kongo! :P


    Lass mal die Turbo´s drauf, der KR sieht damit schon echt schick aus! :wink:
    Wobei die RM´s ja trotzdem MEINE Wahl wären / sind. Dass man dir die Kappen geklaut hat, ist natürlich echt blöd!!!
    Deshalb hab ich meine Kappen an einer Stelle markiert, so könnte ich auf Treffen sehen, wer die plötzlich spazieren fährt...:angry2:


    So, jetzt muß ich schon wieder weiter...! Der Abend ist kurz und meine Homepage noch nicht auf dem neuesten Stand...


    Viel Spaß und bis im April!!


    Thorsten

    Jepp! Recht hast du!


    Bei Ebay kannst du die Klamotten dann für das Doppelte oder Dreifache des Preises "erstehen"... :cursing:
    Von daher wäre eine maximale Bestellmenge der beste Weg, dieser Entwicklung zu begegnen.
    Wobei ich 3 - 4 Schlüssel schon als viel empfinde, theoretisch braucht man ja nur zwei... :wink:

    Jaja... die guten alten Klamotten...! :rolleyes:


    Bin mal gespannt, wie das mit meinem Supersprint aussieht. Bisher ist er dicht, aber das heißt ja nix, denn der hat erst gerademal 1050 km gesehen, seitdem ich ihn verbaut habe.
    Na, demnächst kommt erstmal nen 200-Zeller-Kat drunter, damit ich mehr Platz zum Hitzeschutzblech habe, da sind es zur Zeit nämlich nur 2 - 3 mm zwischen dem Kat und dem Blech (weil die ganze Geschichte wegen dem Fächer mal eben um 15 cm nach hinten versetzt werden musste...), was man dann auch hin und wieder mal hört. :wink:


    @ Sven. ich hab dir eben noch ne PN geschrieben.
    Hoffe, dass du deinen bis Sonntag wieder fertig hast!

    Guten Morgen!


    @ Sven: wenn du neue Düsen brauchst, guck mal bei Partrunner.de, dort sind die recht günstig gegenüber sonstigen Angeboten.
    Schade, dass man nicht sagen kann, inwiefern sich das große Saugrohr alleine auswirkt. Ich hab früher mal in einem Forum gelesen, dass es zwar wohl oben rum was bringen soll, der Motor aber wohl im mittleren und unteren Drehzahlbereich weniger spritzig ist, genau das würde mich halt interessieren.
    Ansonsten geht es vermutlich fast jedem so mit alten Autos: einerseits sind die alten VW-Dinger ja relativ robust (kein Elektronik-Kram mit zig Sensoren und dem Bedarf an moderner Diagnosetechnik...), andererseits haben sie alle schon ihre Jährchen auf dem Buckel und die Technik machts halt nunmal auch nicht ewig!
    Ich bin bei meinen beiden Zweiern einfach nur froh, dass ich neben der Technik nicht noch massive Blecharbeiten wie bei meinen beiden Käfern (oder früher bei meinem Passat 32B "Carat"!) betreiben muss, denn das ist dann nochmal ne ganz andere Liga, wenn du so ne Rohkarosse da auf der Seite liegen hast und zu allem Übel halt noch nen kompletter Lackaufbau inkl. vorheriger Entrostung ins Haus steht (von den Kosten dafür mal ganz zu schweigen...) Von daher ist nen Golf 2 nen echt dankbares Projekt, auch wenn er wie in dem Falle meines 16V´s schon 9 Vorbesitzer hatte... :whistling:
    Wegen dem Tuner deines Vertrauens: da hätte ich genauso wie Golfer2 auch gerne mal nen Tipp (gerne per PN)! Denn nach dem, was ich mit SLS-Tuning bisher erlebt habe, stellt sich mir wirklich die Frage, ob ich die meinen neu aufgebauten Motor abstimmen lasse.


    @ Golf1.6: Du hattest gesagt, dass ihr euch von der Golf2-IG auf nem Autobahnrastplatz trefft, um dann gemeinsam auf das Treffen in Herten zu fahren, wann und wo wäre das denn dann?!
    Ich würde mich je nach Zeitpunkt nämlich gerne anschließen. Vielleicht ja auch noch der ein oder andere hier?!?


    @ Held: Bist du auch mit dabei?!? Wie schon besprochen, kannste gerne bei mir mitfahren, wenn dein Motor bis dahin nicht läuft!


    @ HerrDoktor: Wie sieht es bei dir aus? Bist du auch dabei?


    Sodann, Euch allen nen schönen Sonntag!


    Thorsten

    Hi Sven!


    Na, sieht gut aus mit der großen Ansaugbrücke! :] Wie macht sich die denn nun bemerkbar? Mehr Durchzug im oberen Drehzahlbereich?!?
    Was für nen Nockenwelle hast du verbaut?


    Bezüglich Getriebe hab ich übrigens auch kein Glück, ich hab ja meinen 16V nach der Motorüberholung auf 02A-Getriebe (mit Seilzugschaltung und mechanischer Kupplungsbetätigung) umgebaut und hatte da ein Gebrauchtteil aus der Bucht gekauft, von privat...
    Nun, meins macht bei Gaswegnahme rauschende Geräusche, sodass ich mir im Bezug auf das Thema Getriebe also leider erneut Gedanken machen muss...


    Ist schon echt blöd, gerade wo man denkt, man ist soweit für diese Saison durch und braucht ausser der Schrick-Einlassnocke sowie der Abstimmung auf dem Prüfstand nix mehr zu machen...
    Naja, die Brocken haben halt alle ihr Alter, das darf man einfach nicht vergessen. :whistling:


    Wie sieht es denn bei dir mit dem 7 September aus, da ist ja Herten! Würde mir deinen "Racinggreenen" gerne mal in Natura ansehen!


    Grüße, Thorsten

    Nabend nochmal!


    Kurz vor dem Schlafengehen:


    @ Latino Heat: Der Vorschlag, sich mal hier im Dortmunder Gebiet zu treffen, um sich mal nen bisschen näher kennen zu lernen ist nicht schlecht!
    Ich wäre dabei... (allerdings erst, wenn meine Murmel wieder läuft! :wink: )


    @ Golf 1.6: Danke für den Vorschlag mit dem Parkplatztreffpunkt beim Hertener Treffen, komm ich gerne drauf zurück!


    @ Sven: hab mal deinen Thread hier ein wenig quergelesen... Sehr schöner 16V, den du da hast!
    "Racinggreen" war der 16V meines Gesellen, als ich in der Lehre war... damals mein Traumauto! Und damals wurde der Grundstein für meine VW-Leidenschaft gelegt! Und wie man an einem Kommentar zu meinem atlasgrauen Golf 2 GT (siehe Galerie) sehen kann, war und ist "Racinggreen" immer noch meine Wunschfarbe Nr. 1! (Wobei "Tornadorot" auch echt gut zum Zweier GTI passt... :thumbsup: )


    So, Schluß für heute, Euch nen schönes Wochenende!

    Nabend zusammen!


    Na, ich hab gesehen, dass meine Homepage erwähnt wurde und auch mein roter 16V...
    Schön, dass Ihr den Wagen mögt, ich nämlich auch... :D


    Und damit hier keine Missverständnisse auftauchen; mein Roter ist leider noch nicht zurück auf Dortmund´s Strassen, denn es dauert dann mit der Überholung des Motors und dem Umbau auf 02A-Getriebe doch etwas länger, als man sich das so wünscht. Ich hoffe nur, dass ich hinterher behaupten kann, dass das, was lange währt auch gut wird...!!!


    Na, und wenn dem so ist, dann bin ich natürlich auch im September in Herten auf dem Platz, mit der Hoffnung, dass wir uns dann mal alle kennenlernen, wobei ich ja mit dem ein oder anderen von euch schon persönlich bekannt bin (HerrDoktor), bzw. geschrieben habe... (Held wohnt ja Luftlinie nur knappe 250 m entfernt, wie wir heute festgestellt haben! Nen Treffen in der nächsten Zeit sollte somit schon alleine deswegen drin sein!) :wink:


    Sodann, euch allen allzeit gute Fahrt mit euren GTI´s und bis demnächst mal!!!


    Der Schwarzfahrer 1


    PS: Wer genau wissen will, wie´s um den Roten steht, kann ja mal hier nachlesen:


    http://www.old-bugs-never-die.…w/golf-ii-gti-16v/teil-8/

    Hi!


    Jenachdem wie oft du deinen Wagen bewegst, kann es auch von Korrosion auf den Reibflächen der Trommel / Scheibe der Hinterradbremse kommen, passiert häufig bei feuchtem Wetter, wenn der Wagen nicht regelmäßig bewegt wird. Einfach mal mit leicht angezogener Handbremse (Achtung: Den Knopf des Handbremshebels hierbei gedrückt halten, damit man zur Not sofort wieder loslassen kann!) bei geringer Geschwindigkeit (30 km/h) ca. 200-300 m fahren, ist es danach weg und tritt so schnell nicht wieder auf, dann ist es die hintere Bremse und du solltest sie zumindest mal kurz von einem Fachmann sichtprüfen lassen.


    MfG, Thorsten

    Hi!


    Also, wegen den Verbrauchswerten im Prospekt, das sind Durchschnittswerte, welche vom Werk bei bestimmten Fahrsimulationen ermittelt werden, diese Vorgaben für die Ermittlung der Verbrauchswerte sind soweit ich weiß genormt, also müßte sich eigentlich jeder Hersteller danach richten.
    In der Realität sieht es aber (wie so oft) etwas anders aus, klar kannst du den GTI auch mit 6,3 Liter auf 100 Km bewegen (habe ich teilweise auf längerer Strecke nur Landstrasse, aber dann nie mehr als 80-90 Km/H Max.), aber das entscheidende dabei ist: es macht keinen Spaß!!!
    Wenn du es dagegen auf der Bahn so richtig krachen lässt (meiner läuft nach Tacho 270 km/H und laut mehrerer mobiler Navi´s reale 245 km/H) dann genehmigt sich das Schätzchen auch mal ganz unbescheidene 16,7 L auf 100 Km!
    Da bist du bei deinem Tankwart auf der Liste der gern gesehenen Gäste schon ganz weit oben! ;-)


    Und lass dir nicht erzählen, er käme dauerhaft mit 8,5 Liter aus, das ist bei sehr humaner Fahrweise und Langstrecke zwar drin, aber dann kannst du dir auch einen 1,4 L Golf mit 80 PS kaufen, denn genauso fährst du dann durch die Gegend. :-)))


    Noch kurz zu meinem Fahrprofil: Meine Fahrstrecken beinhalten hauptsächlich Autobahn (ca. 70 %), der Rest ist meist Stadt und etwas Landstrasse und der Durchschnitt auf die 15000 km welche meiner jetzt runter hat, ist halt besagte 10,5 L auf 100 km.


    Wegen den Navi´s, da kann ich dir leider nicht weiterhelfen, denn ich halte nichts von den festeingebauten, ist schon zu häufig wegen so einem Teilchen ein Wagen aufgebrochen worden...und schlechter sind TomTom und Co auch nicht!


    So, dann mal noch nen schönen Abend!

    @ Titzi266


    Hi!


    Wollte mal kurz ein paar Unterschiede vom GTI 5er zum 6er auflisten, äusserlich dürfte es jedem klar sein, innen hat sich aber auch einiges getan, allerdings in meinen Augen nicht zwangsläufig zum Guten, denn die Ergonomie hat in meinen Augen schon etwas unter dem Zwang, ein neues Innenraumdesign gestalten zu müssen, gelitten. So ist die Anordnung der Schalter für die Fensterheber steil angewinkelt und die Staufächer in den Türen sind mehr als nur unglücklich bestaltet, denn wenn du Gas gibst, rutscht alles nach hinten und du musst es da anschließend irgendwie wieder rausfischen (reingreifen). Die Optik selbst ist allerdings Geschmacksache, mir persönlich gefällt der Innenraum von meinem 5er GTi besser, was ich von aussen vorne allerdings nicht behaupten kann, da ist der 6er echt Sahne (in meinen Augen), von hinten allerdings zu Effektheischerisch, da gefällt mir der neue GTD um Längen besser.
    Fahrtechnisch (und auch Fahr-Leistungsmäßig) ist der 6er GTI ohne adaptives Fahrwerk durchaus mit dem 5er auf Augenhöhe (ist ja auch alles gleich), allerdings soll das adaptive Fahrwerk eine Wucht sein, ein Bekannter von mir (fährt ebenfalls 5er GTi) hat einen mit diesem Fahrwerk probegefahren und war begeistert, speziell das Kurvenhandling soll nochmals verbessert worden sein, allerdings geht mein 5er wie auf Schienen, weiß nicht ob das Quentchen nötig ist, schließlich fährt man ja nicht permanent Rennstrecke...


    Zum DSG: ist reine Geschmackssache, wenn du ihn irgendwann mal tunen möchtest, dann ist ein normaler Schalter wohl besser, beim DSG gibt es aufgrund der erhöhten Leistung nämlich vereinzelt Probleme mit den Schaltpunkten, und wenn du schon mal eine schlagende Automatikschaltung gefahren bist, dann weißt du, dass dies nicht lustig ist. Zudem ist ein etwaiger verschleißbedingter Austausch der Zweischeiben-Kupplung ein nicht gerade kostengünstiges Vergnügen...


    Zum Radio: es gibt das RNS 510 auch schon im 5er. Ich habe nur ein RDS 310, allerdings mit 8 Lautsprechern, muss sagen, das mir das total ausreicht! Der Klang ist auch hier schon echt klasse.


    So, zuletzt bleibt mir nur zu sagen, wenn du einen 5er im guten Zustand findest, mit nachvollziehbarer Wartungs-Historie, nicht verheizt und bis zum Anschlag "getuned", dann kauf Ihn, ein Fahrzeug mit mehr Fun-Faktor bei so solider Verarbeitung und humanen Verbrauch (meiner hat bei flotter Fahrweise 10,5 Liter Durschnitt) wirst du schwer finden!


    Grüße, Thorsten

AutoDoc

Ersatzteile für deinen Volkswagen Golf zu ordentlichen Preisen. Schnell und zuverlässig