Beiträge von Lagermeister

    Ich sage ja nicht, dass alle Mechatroniker gut sind, aber halt auch nicht alle 'Mechaniker' oder 'Auto-Schlosser' (also die älteren Generationen) sind gut...
    Genausowenig sind halt alle Mechatroniker ohne Laptop hilflos xD


    Es hilft viel bei modernen Autos (teilweise geht ohne PC garnichts) aber den mechanischen Anteil darf man nie ausser acht lassen, genausowenig wie das Wissen 'was mache ich denn jetzt ohne PC'

    Also ich bevorzuge auch den Golf II, billiger und als 'basher' für den Alltag tuts auch ein 86C, die sind sogar noch billiger zu warten.
    Aber ein 2er ist eigentlich zu schade zum verheizen, da würde ich eher zu nem Golf III raten, da ist es nicht ganz so schade drum xD
    Im Lager der Japaner gibt es da auch jede Menge Autos, die günstig und haltbar sind... Aber es sind halt keine VW ;)


    OT: Auch Mechatroniker können ohne Tester und Multimeter arbeiten, um meine Zunft mal zu verteidigen... Ich persönlich liebe zB Motormechanik und Getriebeüberholen xD

    Schade sowas mit den Stressmachern, aber ist nicht schlimm, die Leute hier sind ja eigentlich alle lässig, ich zumindest lasse mich von dem guten Herrn nicht stressen xD


    Aber mal etwas erfreuliches zur Abwechslung:


    Ich bekomme meinen Chip!!!
    Grosse Empfehlung an alle, die sowas brauchen:
    MM-Motorsport ist noch auffindbar, macht noch alles an Chips und ist sehr günstig!!!
    (Eben kam eine Rückmeldung)


    Trotzdem vielen vielen Dank an alle hier, ihr seid wie gewohnt super!

    Jap, ist ne Digijet ;)
    Klar kann ich das Gerät für mehrere hundert Euro abstimmen lassen.
    Aber so ein 'günstiger'' FTS-Chip reicht ja im das Abmagern obenrum zu verbesserrn, ind das allein ist das Ziel ;) Rest macht der Benzindruckregler, wenn überhaupt nötig :)


    Vom ABU passt ja auch die Nockenwelle, aber welche Einspritzung hat der? Auch Digijet?


    Ich glaube, die Anfrage hier gehört eh besser in 'Suche' im Marktplatz, vllt hat ja einer sowas übrig....

    Lach!
    Mal erstmal ein grosses 'Danke' an die sinnvollen Beiträge!!
    MM-Motorsport habe ich angeschrieben, die Website gibts ja nicht mehr, aber der gute Herr hat ja Facebook verlinkt. FTS hat Urlaub aber die stellen wohl keine mehr her, glaube ich gelesen zu haben.


    Ich brauche halt nur den Chip, Knobloch Homepage geht eh nicht im Moment, aber die haben eh keine Chips...
    Nockenwelle, Ansaugbrücke, Fächer und Kopfbearbeitung hat der Kleine ja schon :)


    @Hansdampf: Schön, dass Du Dich hier einbringst, aber: Wenn ich einen G40 haben wollte, hätte ich einen, mit Turbobau usw. Ich will aber nur einen kleinen Motor für meinen Alltagsschrubber, da mag ich nix aufgeladenes... Also Geschmackssache. Und erschwerend- die bis zu 90PS aus nem NZ machen auch Spass in dem leichten Auto ;)


    EDIT: Beweisen will ich niemanden etwas, dafür bin ich schon zu alt um vor der Eisdiele auf dick zu machen xD
    Vor allem mit nem 86C fahr ich z.B. nicht auf den Ring... Da nehm ich lieber den 16V zum Schnellfahren, allein vom Fahrwerk her. Es geht nur darum, auf der Autobahn auch mal schneller als 150 fahren zu können mit dem Alltagshobel, und vor allem aus einem Grund- weil ichs kann, heisst Dpass an der Freude (sofern ich nen Chip bekomm) xD

    Hey Leute


    ich bim seit Tagen verzweifelt am suchen....
    und zwar nach einem Chip für den NZ-Motor.
    Irgendwie stellt den keiner mehr her?!?!


    Habt ihr eine Idee wo ä es sowas noch gibt?


    Ist ein Polo 86C mit scharfgemachtem NZ, deswegen such ich den.


    Vielen Dank schonmal!


    Gruss Alex

    hi!
    Die günstige Version ist der Umbau von Auslass- auf Einlasswelle (sog. "Luwelle").
    Dann haste 274grad (Messart Schrick, nicht VW) bei 10,3mm Hub für ganz schmales Geld. Ist kompatibel mit der Serientechnik.


    Ansonsten iwas von Schrick (o.Ä.) im Segment von 268-ca300grad, das kommt auf Deine Anforderungen an (Fahrstil, gewünsche Art der Änderung der Charakteristik (Drehmoment, Leistung im Bezug aufs Drehzahlband), restliches Setup, Geldbeutel usw)


    gruss, Alex

    Da kann ich nur zustimmen, es geht ja nicht um das Auto, in dem die Motoren verbaut waren, sondern um den Motorkennbuchstaben.
    Also kannst du Teile von Motoren mit gleichem Kennbuchstaben mischen, egal in welchem Auto sie waren...


    Gruss, Alex

    Warum nicht?
    Ist doch ein guter Preis.
    Und laut genug ist die allemal.
    Und bevor jetzt wieder die Diskusion um Gegendruck und bewegte Gassäulen und so weiter anfängt:
    Die reicht für Deinen Motor, solange Du Dir keine Sauger-Monster aufbauen willst :wink:


    Gruss, Alex

    Sind ja nur 4tkm...


    Also, vorher ne Inspektion machen, defekte und verschlissene Teile erneuern. Keilriemen auf jeden Fall neu, Ausrücklager? Am Strassenrand? Von mir aus, das geht, sitzt ja hinterm grünen Deckel, kannste aber eh jetzt neu machen... ist ja schnell erledigt und der Punkt wäre abgehakt...
    Kerzen, Kabel und Kappe/Läufer würde ich auch hier machen. Genau wie Ölwechsel.


    Eigetlich reicht bei einem gut gepflegten Golf:


    Wasser / Öl, Minimalsatz Werkzeug, Starthilfekabel, Reserverad und Reifenpilot, Kühlerdicht, Abschleppseil.
    Vor allem, wenn Du ADAC+ dabei hast :wink:


    Gruss, Alex

AutoDoc

Ersatzteile für deinen Volkswagen Golf zu ordentlichen Preisen. Schnell und zuverlässig