Beiträge von Golf1.6

    ich versuch es mal mit der zange. ich habe nur angst das die bolzen wegbrechen und dan habe ich ein richtiges problem. Mir wurde gerade gesagt ich solle ein wenig mit den hammer drauf kloppen was ich auch ausprobieren werde. Ichwerde später mal berichten wie es gelaufen ist.

    Ich habe mich jetzt rangemacht an den wechsel der VDD. Habe alles problemlos abbekommen bis auf die Bolzen bekomme ich nicht los. Ich habe es schon mit Kontern versucht, also 2 muttern draufgedreht, aber es nützt nichts.


    Wie bekomme ich die jetzt los?

    ich habe mir gerade den dichtungssatz für 20€ bei vw geholt. Die grösseren bolzen sind dafür da, wenn man ziemlich viel massekabel hat, dann nimmt man die grösseren, weil sonst würden die muttern nicht mehr passen. Ich werde mich morgen dan wahrscheinlich mal dran machen. Wie bekommt man den am besten den Luftfilterkasten ab???

    Ich habe das gummi teil einfach zwischen geklemmt und es hält. Werde aber trotzdem bei gelegenheit mal auf dem schrottplatz schauen.


    Ich habe gerade gesehen das auf dem gummi teil eine lange nummer drauf steht was bestimmt die teile nummer ist. Wenn ich die nummer hier reinschreibe könnte dan einer damit was anfangen und mir sagen ob es das teil auch einzeln gibt und auch den preis dazu.



    PS
    Die nummer lautet 431 121 273 A

    Mir ist gerade am Luftfilterkasten so ein gummilager abgebrochen. dieses teil war schon von anfang an kaputt, aber ich habe es natürlich geschaft es ganz abzubrechen ;) . Brauche ich jetzt einen Komplett neuen Luftfilterkasten, weil ab bekomme ich die überreste vom luftfilterkasten nicht oder gibt es einen trick um die überreste abzubekommen, weil mit gewalt geht es nicht.
    Was würde mich der Spass kosten also jetzt einen neuen luftfilterkasten oder mit ein wenig glück nur dieses gummilager ding.


    Hier mal ein foto


    Gummilager



    PS
    ich weiss das die VDD undicht ist. es kommt nächsten monat eine neue rein

    Auch wen das jetzt ein wenig verrückt klingt, aber es ist wirklich so.


    Ich habe immer an der JET Tanke getankt weil es 1-2 cent billiger ist. Mir ist aufgefallen das der wagen mit JET sprit wie ein sack nüsse läuft. Er riecht nach Benzin, ist am Bocken, er tickert und tackert beim beschleunigen egal ob warm oder kalt und er zieht überhaupt nicht. Dann war ich mal wieder an der Aral tanke Tanken und es war nichts mehr er lief völlig normal. Das selbe war auch an der Shell tanke er lief ohne probleme. Vorgestern war ich an der JET tanke und der läuft wie schei.... Es tickert und tackert, drehzahl schwankunken(ist sogar 2 mal abgesoffen) und ist am bocken.


    Ich tanke immer nur Super. Woran kann das liegen? gibt es Qualitäts unterschiede beim Sprit? Oder ist vieleicht was am Auto kaputt? Wen was kaputt wäre dan dürfte er doch mit den anderen Sprit nicht so gut laufen.

    ich habe gearde die stoßstange hinten abgenommen und bin bald umgefallen. ich bin bisher ja nur von einer kleinen roststelle ausgegangen aber was ich da sah ist wirklich nicht mehr schön.


    Klick mich


    ich glaube, ich werde mir ein komplett neues heckblech holen der kann man das auch schwiessen. aus www.autoteile-autoteile.de bekomme ich ein heckblech für 60€. ist das ein guter preis oder gehts auch gunstiger.
    dan muss es ja auch angeschweisst werden. kann ich das ohne bedenken von einer hinterhof werkstatt machen lassen oder doch von einen karosserie fachbetrieb obwohl man von der hinterhof werkstatt nur gutes hört, weil die schweissen so ziemlich alles.
    wen das blech dran ist sollte es ja auch lackiert werden(oder macht man vorher??). mit welchen kosten muss ich in etwa rechnen beim lackieren weil sprühdüse sieht ein bischen schei... aus.

    ich werde in der nächsten zeit das mal in angriff nehmen. am heckblech werde ich es wohl alles abschleifen und den rost wegmachen und dan schön schützen mit unterbodenschutz oder mit hemmerit(oder so ähnlich). das loch im heckblech sieht ja kein mensch weshalb ich es dan auch lassen werde.
    am unterboden ist es auch nicht besonders gross so das ich es alles abkratze, rostumwandler drauf und dann unterbodenschutz.


    was sagt den der tüv dazu wenn ich am heckblech das loch einfach so lasse und nix drüber schweiße.