Beiträge von freddib

    Den Getriebeölstand hab ich gestern noch kontrolliert. Der ist völlig in Ordnung. Das Getriebeöl hab ich auch noch vor etwa einem Jahr und 8000 km wechseln lassen. Daran sollte es also eigentlich nicht liegen...

    Hallo zusammen,
    ich fahre einen Golf 2 BJ 91 mit PN Motor. In letzter Zeit kommt es häufiger vor, dass beim Schalten des Automatikgetriebes vom 1. in den 2. Gang ein lautes Geräusch zu hören ist. So als ob zwei Zahnräder gegeneinander schlagen würden. Neulich bin ich dann auch mal ein kurzes Waldstück gefahren, welches recht steil bergauf ging und dabei kam auch noch ein Poltergeräusch zusätzlich zu dem "Krachen" des Getriebes hinzu. Ich bin mir aber ziemlich sicher, dass die Geräusche alle aus Richtung des Getriebes kommen. Sonst würde das Problem ja auch nicht zufällig immer genau dann auftreten, wenn der 2. Gang angewählt wird.
    Neben diesen Geräuschen ist mir aber auch vor 2 Tagen der Motor beim Rückwärtsfahren aus einer Parklücke mitten auf der Straße einfach ausgegangen. So, als ob man den Motor wie bei einem Handschalter abgewürgt hätte.
    Ansonsten fährt der Wagen einwandfrei. Er beschleunigt ganz normal und gibt auch sonst keine weiteren auffälligen Geräusche von sich. Die letzte Inspektion ist auch noch kein ganzes Jahr her und bei einer Laufleistung von 48000 km sollte ja auch eigentlich noch kein Getriebeschaden vorliegen... Die Zahn- und Keilriemen wurden auch erst vor 3000km gewechselt.
    Das Ärgerliche ist, dass wenn ich jetzt den Wagen in die Werkstatt bringe, dass dann der Fehler garantiert wieder nicht zu finden ist, weil er nur manchmal auftaucht.
    Deshalb würde es mich freuen, wenn ihr mir Tipps geben könntet, woran dass Problem liegen könnte. Vielleicht habt ihr sowas ja auch schonmal erlebt. Danke schonmal ;)

    cool, dann war meiner ja die Ausnahme :P Bei mir wurden nämlich nur vorne elektrische Fensterheber ab Werk verbaut. Und weil ich hinten schonmal an der Tür war, um einen mechanischen Heber zu wechseln, weiß ich auch das weder vorne hinter der Mittelkonsole noch in den hinteren Türen "leere" Kabel liegen. Müsste man also nen kompletten Kabelbaum nochmal für ziehen.

    das Problem ist, dass ne neue Thermosicherung bei VW derzeit 10-11 Euro kostet... Hab die noch vor kurzem neu gekauft. Eigentlich viel zu teuer, denn eine ganz normale (ich glaube 30A) Sicherung reicht völlig. Außer vielleicht, wenn man 5 Minuten ununterbrochen das Fenster rauf und runter fährt :P

    es geht halt einfach nichts über original und gut gepflegt! Und dazu gehören halt auch so Sachen wie komplettes Bordbuch mit Serviceheft, Bedienungsanleitung, etc. (bei mir sogar noch ein original Mikrofasertuch (frisch verpackt bis 2007 :P) )
    Und ein lückenloses Serviceheft ist natürlich auch immer gut :P

    Zitat

    Wer kann denn hier aus dem Forum wirklich bis zum Anfang seines Golfes zurückgucken? Dürften die wenigsten sein die mehr als nur die Werkstattrechnunge des Vorbesitzers vorweisen können.


    Darum bin ich froh nicht nur einen schönen Golf mit wenig (jetzt 45000Km) Kilometern zu besitzen, sondern ihn auch noch von meiner Oma "geerbt" zu haben, die die erste Besitzerin war und auch noch alle Belege rund ums Auto hatte.


    Für mich spielt die Vorgeschichte des Auto nämlich auch eine nicht unwesentliche Rolle beim Kauf. Sonst wird nachher der beste Freund der Werkstattmechaniker und man fühlt sich bei jeder Fahrt unsicher, ob nicht gleich noch was kaputt geht...

    bei meinem Golf ist hinter dem Radio auch noch ein Metallbügel mit nem Loch in der Mitte. Bei meinem Radio konnte man dann einen Gummipropfen montieren, der sich bei der Montage in dieses Loch drückt und das Radio so zusätzlich gegen Rausrutschen sichert. In der Bedenungsanleitung von dem Radio wird das Teil sogar als eine Art zusätzlicher Diebstahlschutz beschrieben. Ich denke mal, dass der Vorbesitzer deines Golfs von dieser Montagemöglichkeit Gebrauch gemacht hat und jetzt hängt das Radio in diesem Metallteil fest...
    Weil ich solche Probleme bei mir unbedingt verhindern wollte, hab ich mir diesen Gummipropfen auch lieber direkt gespart. Jetzt weiß ich ja, dass es wohl ganz gut war.
    Bleibt dir wohl nur immer kräftig nach vorne zu ziehen, das Radio...

    hab gerade aus Zufall mal hier reingeschaut und gesehen, dass es für fast schon wahnwitzige 23Euro bei :) die Schalter noch zu kaufen gibt. Sind auch die für die Türen hinten und der Sperrschalter für vorne noch zu kaufen?
    Aber irgendwie auch heftig, wenn man dann alle 7 Schalter kaufen müsste für 161 Euro...
    Kannste ja nen guten gebrauchten Motor von kaufen :D

    Meinst du denn das Dreieck aus Plastik für innen oder das Metalldreieck, wo der Spiegel außen draufgesteckt wird?
    Letzteres hab ich neulich noch bei Ebay gesehen und das Teil für innen hab ich neulich noch im Suche-Teil des Forums bekommen :) Kannst da ja auch einfach mal ne Anfrage starten, irgendwer hat das bestimmt.

    Hallo,
    ich suche zwei Klein(st)teile:
    einmal eine Schraube, die in die Türverkleidung (vorne; müsste aber hinten die gleiche sein) geschraubt wird (ist so 10-12mm lang, gräulich und hat nen schätzungsweise 6-8mm großen Kopf)
    Und: leider ist mir auch einer dieser weißen Pins zum Sichern der Türpappenhalterung abhanden gekommen...
    Vielleicht hat ja jemand zufällig beide Sachen (nur eine dafür würde der Versand ja kaum lohnen, also besser nur beide gleichzeitig anbieten) noch rumfliegen und kann mir die verkaufen ;)
    MfG


    dsc00151r.jpg


    Zum VW Händler zu fahren würd sich für mich trotzdem nur bedingt lohnen: der ist mit Hin-und Rückfahrt 20km weg und dann lohnt sichs kaum noch...

    Leider funktioniert das Teil schonwieder nicht, nachdem es zwei Wochen wieder top klappte...
    Also demnach suche ich nun doch wieder einen kompletten und originalen (!) elektrischen Fensterheber für vorne links. Am besten also nicht nur der Motor, sondern auch gleich mit funktionsfähigem Gestänge.
    Wäre euch für jedes Angebot dankbar (am besten auch gleich mit Preisvorstellung). :)
    MfG

    Ich habe heute morgen mal die Thermosicherung bzw. das Relais getauscht und das hat leider auch nichts gebracht... Ich werde also wohl oder übel mal zummindest den fahrerseitigen Fensterheber ausbauen müssen und diesen reinigen.
    Nun eine Frage:
    wie bekomme ich den Fensterheber ausgebaut? Das Hauptproblem sehe ich in den zwei Schrauben, die an der Fensterhalterung festgeschraubt sind, an die man ja nicht so gut drankommt, weil die Fenster geschlossen sind...
    Wäre also nett und hilfreich, wenn ihr mir nen kurzen Tipp zum Ausbau geben könntet ;)


    Also: ich hab es gerade geschafft die beiden Fensterheber auszubauen.
    Dabei stellte sich im ausgebauten Zustand beidseitig heraus, dass die Heber tadellos funktionieren. Demnach hab ich die ganz einfach wieder eingebaut und auf einmal funzten die wieder als wäre nix gewesen... Müssen sich wohl beide komisch verkantet haben...
    Naja die Hauptsache ist, ich hab techn. gesehen wieder nen top 0-Fehler-Golf!! :D
    ---------------
    So das wars dann auch schon wieder... die verdammten Heber tun wieder nicht ihren Job... Erst heute morgen der linke und jetzt auch der rechte... Muss ich also mal wieder rumbasteln.
    Da ich ja aber seit gestern weiß, das sowohl die Heber als auch die Elektrik funktionieren, kanns ja eigentlich nur noch ein Problem mit nem zu hohen Widerstand durch Dreck o.Ä. in der Führung sein...
    Hoffentlich wird das langsam mal wieder vernünftig...