1.8 GU - kaufen oder nicht ...

  • Kann ich so absolut nicht glauben. Es gibt sicher zeitgenössische Fahrwerke wie Commo oben geschrieben hat aber die Aussage Gewinde + Hersteller egal ist eine red flag, das stimmt definitiv nicht.

    Der Prüfer, mit dem ich gesprochen habe Zwecks diverser Eintragungen hat mir erklärt, dass sie das mittlerweile dürfen, wenn die Dinger bauartgleich / ähnlich sind. Ein ST Fahrwerk, welches gleich aufgebaut ist wie ein KW, und sogar aus dem gleichen Werk kommt, ist damit, wie auch das KW H-Kompatibel, ebenso dürfen laut dem Prüfer auch Lensos und GTP Felgen mit H eingetragen werden, da sie ja bauartähnlich sind wie die originalen BBS.

  • ebenso dürfen laut dem Prüfer auch Lensos und GTP Felgen mit H eingetragen werden, da sie ja bauartähnlich sind wie die originalen BBS.

    Wenn der Prüfer korrekt arbeitet, kann ich mir das ehrlich gesagt nicht vorstellen. Ich hatte bis letztes Jahr Ronal Turbo drauf. Die hat Ronal selber neu aufgelegt und die Neuauflage ist exakt baugleich zu den alten Turbos aus den 80ern. Da aber die alten Gutachten nicht mehr vorhanden waren, hat Ronal die Dinger neu testen lassen müssen. Somit haben die neu aufgelegten Felgen eine andere KBA-Nummer als die alten. Ansonsten sind die Dinger gleich. Aussage von mehreren Prüfern: Damit ist kein H möglich.

  • Also bei dem TÜV Prüfer wo ich zum H war sagt auch das es kein Problem mit Fahrwerk und Felgen ist. Wie comon schreibt, Bauart und Designe. Wird glaube ich auch in dem Video von Halle77 bei Raab Motorsport drüber gesprochen.

    Ich habe jemanden getroffen mit Gewinde und 17" Lenso, kein Problem mit H gehabt.

    91er Golf 2 GTI 8V Tornadorot

  • Der Preis ist doch fair, kein Problem. Wenn der Zustand so ist wie beschrieben: Kaufen.

    Servo würde ich mir stark überlegen ob du dir das antun willst

    Ja, etwas Gedanken mache ich mir über die Ecke links vorne. Wenn "nur" der Stoßstangenhalter verbogen ist oder der Frontblech unten, okay. Wenn am Längsträger etwas wäre, oh weh. Allerdings sind die Spaltmaße an dem linken und rechten Kotflügel auf den Bildern perfekt.

    Schau links und rechts


    Was die Servo angeht: "Antun" muss sich das notgedrungen ein Mechaniker in einer Werkstatt. Wie beschrieben habe ich weder Werkstatt noch Hebebühne, also muss ich mir eine Werkstatt suchen die das für mich macht. Umbausatz habe ich schon an der Hand.

    Ist doof, kostet Geld, aber was soll ich machen.

  • Was die Servo angeht ...Umbausatz habe ich schon an der Hand...

    ...na hoffentlich ist die nicht völlig zerlegt und alle Leitungen offen..

    (wenn sich da ein Krümel Dreck rein verirrt ist das nicht gut, da keinerlei Filter das auffängt und am Ende das Lenkgetriebe undicht wird (aber na klar nicht sofort).
    Ich würde keine Lenkung kaufen, wo alles offen ist (und überall noch Dreck und Rost dranhängt) Hier kann man unmöglich wissen, was da nun alles reingekommen ist...

    by the way - man kann verdammt viel ohne Bühne machen (hab auch schon ganze Motoren gewechselt mit nur 2 hydraulischen Wagenhebern), ist aber halt ein Komfortthema... :S

  • Realistisch braucht man eine Bühne nur für Dinge die am Unterboden stattfinden, alles andere ist nur Komfort und teils massive Zeitersparnis.

    Selbst 99.9% der Dinge am Unterboden gehen ohne Hebebühne. Ich würde eigentlich 100% sagen, will mir aber die "geht doch nicht" Option offen halten. Ich hab jahrelang mit nem Werkswagenheber und Holzbalkenstücken geschraubt. Selbst ESD-Wechsel am TD habe ich so gemacht. Das ist bekanntermaßen ja der, der am Mitteltunnel anfängt und über die Achse geht.


    Auch den Komplettumbau von 72PS U-Kat zum TD habe ich ohne Bühne gemacht. Incl. Tank raus und hintenrum komplett den U-Schutz entfernt. Ich "befürchte", zu dem Zeitpunkt hatte ich dann schon Unterstellböcke.

  • Selbst 99.9% der Dinge am Unterboden gehen ohne Hebebühne.

    Kommt immer drauf an wie leidensfähig man ist und wie hoch der Wagenheber/die Unterstellböcke gehen...

    Unterboden entrosten/konservieren/schweissen ist ohne Bühne ein Höllenjob.

    ESD, Brems-/Kraftstoffleitungen und Schaltung geht auch ohne Bühne, kann ich aus eigener Erfahrung vom Golf 1 und teilweise auch vom G2 berichten. Auspuff hatte ich bei allen meinen Fahrzeugen schon ohne Bühne erneuert, teilweise noch vor dem Haus auf der Strasse.



    Ich hab jahrelang mit nem Werkswagenheber und Holzbalkenstücken geschraubt.

    Kenne ich, war bei mir in den ersten Jahren auch so, allerdings habe ich damals auch nicht viel mehr als Räderwechsel damit gemacht. Man war das damals toll endlich einen "richtigen" Rangierwagenheber zu besitzen auch wenns nur einer für 29,99€ war :D

  • also ich persönlich würde einen gu definitiv einem rp vorziehen. die dinger laufen richtig gut. zum glück hab ich noch 2 motoren davon zu stehen.


    ersatzteilversorgungungsmäßig solltest du bei diesem motor auch nicht vor großen problemen stehen...

    Wir werden die gemeinen Grenzen der Schwerkraft durchbrechen, um Gott einen Schlag ins Gesicht zu verpassen!

Supporte uns und mehr Features für dein Profil erhalten

Das Forum unterstützen und gleichzeitig mehr Power für dein Profil?

  • mehr Speicherplatz in der Galerie
  • kein Download-Limit in der Datenbank
  • überproportional mehr Speicherplatz bei den privaten Nachrichten
  • mehr Anhänge/Bilder im Forum
  • individueller Benutzertitel wählbar
  • uvm. (mehr Infos hier)


zum WOBber+ Abo

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

  • Registrierte Mitglieder haben die folgenden Vorteile:
  • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
  • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
  • ✔ keine Werbung im Forum
  • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • ✔ kostenlose Nutzung unseres Marktbereiches
  • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen aller Art
  • ✔ Bilder hochladen und den Auto-Showroom nutzen
  • ✔ und vieles mehr ...