Golf Pasadena NZ in Bamberg

  • Ist ja nicht verkehrt. Aber es so zu verwenden wie vom Hersteller vorgesehen ist für mich nicht "falsch". Und bei dem F&I wären die vorderen Wagenheberaufnahmen garantiert nicht rostfrei wenn es immer "richtig" gemacht worden wäre.

  • ich weiß jetzt nicht was Verzurrpunkte sind.

    Hallo Jörn,


    habe noch mal bei meinem Bekannten nachgefragt, was er mit den Verzurrpunkten meinte. Dabei bezog er sich auf die Aufnahmepunkte vom Fließband der Fertigungsstraße aus der Produktion.

    Laut seiner Aussage haben diese eine Doppelfunktion und dienen wohl auch als Verzurrpunkte beim Transport der Karosserien auf Güterwagen und Schiffen. Die Info hätte er wohl von einem ehemaligen VW Mitarbeiter.


    Aber da bin ich leider raus, da habe ich selbst keine Hinweise oder Informationen zu.


    Gruß Strahli


  • Ok, Danke. Wobei die vorderen halt diesen konstruktiven Blödsinn haben mit dem darüber nach oben gewölbtem Blech. Wahrscheinlich nötig für den Platz den der Adapter benötigt. Nur das kleine mittige Loch ist als Wasserablauf ziemlich sinnlos. Hält lange dank der guten Konservierung, aber irgendwann ist halt Schluss.

  • Ich melde mich auch mal wieder ..


    Inzwischen habe ich das Schaltgestänge überholt, das war wirklich nicht allzu schwer und auch nicht teuer. Die Schrauben am Hosenrohr zum MSD haben ein bisschen rumgezickt und wollten sich nicht lösen und die Buchse in der Schaltbox ist beim ersten Versuch, die Stange durchzuschieben kaputt gegangen. Aber ich hatte noch eine 2. und dann ging das auch noch gut ..


    Mein Fazit: auch für einen mäßig begabten Schrauber (mit Grube, Hebebühne oder Auffahrrampen) in 3-4 Stunden entspannt machbar.


    Ansonsten hab ich gemacht:

    - Ölwechsel mit Filer

    - Luftfilter gewechselt

    - Zünkerzen und Kabel gewechselt

    - Radio getauscht

  • Aktueller Stand:

    - div. Kabelbrüche im Kabelbaum der Heckklappe behoben -> Heckscheibenwischer und Kennzeichenbeleuchtung funktionieren wieder

    - Rost im Fußraum rausgeflext und Blech reingeschweißt. Mit Sikaflex abgedichtet

    - Kippmechanismus Beifahrersitz repariert


    als nächstes kommen:

    - Frontscheinwerfer und Zusatzscheinwerfer tauschen

    - Rahmen Frontscheibe schweißen lassen

    - Roststellen an der Fahrerseite beschleifen, spachteln, Lackieren

  • Autsch... mein letzter Radiowechsel im Golf war 1995, hoffentlich ist jetzt nicht die Gewährleistung fürs Auto abgelaufen =O


    Spaß muss sein :thumbup:

  • Falls hier noch jemand mitliest: Zu Weihnachten möchte ich dem Golf neue Scheinwerfer und Zusatzscheinwerfer spendieren. Tipps, welche ich da nehmen sollte?


    Dankeschön auf Franken ...

  • So habe ich den Service auch noch nicht gemacht. Hat das Radio auch einen Wechselintervall? Ich frage für einen Freund...

    ;);)

    Mein Vater war Beamter und darum halte ich mich IMMER an sämtliche Vorgaben. Und die schließen nunmal die Wartung des Werksradios nach 30 Jahre mit ein. Ansonsten zerstört sich der 2er Golf (auch Beamten-Ferrari genannt) SOFORT, indem überall Rost entsteht und sich in unglaublicher Geschwindigkeit weiterverbreitet. Nur aus diesem Grund habe ich im Rahmen des 32-Jahre-Services das Autoradio getauscht: In der Hoffnung, dass durch die Komplettwartung (i.e. Austausch) des Werksradios auch der Rost wieder weggeht .. hat aber leider nix genützt.

  • Für die Hauptscheinwerfer sind die Hella wohl die beste Wahl. etwa 80-90€ der Satz

    Hella ist die beste Wahl, auch bei den Nachfertigungen. Wenn Du noch alte VW Lagerware auftreiben kannst, sind diese oft was die Reflektoren anbetrifft blind und die Scheinwerfergläser matt. Hatte selbst einen Satz neue originale Scheinis mehr wie 20 Jahre eingelagert, kaum zu glauben, was der Zahn der Zeit trotz guter Lagerbedingungen damit angestellt hat. Werde mich bei meiner Reaktivierung vom Golf für die Nachfertigungen entscheiden. Haben bei mir 100,- EUR gekostet.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

  • Registrierte Mitglieder haben die folgenden Vorteile:
  • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
  • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
  • ✔ keine Werbung im Forum
  • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • ✔ kostenlose Nutzung unseres Marktbereiches
  • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen aller Art
  • ✔ Bilder hochladen und den Auto-Showroom nutzen
  • ✔ und vieles mehr ...