Scheibenbremse Golf2 hinten wird ständig heiß

  • Hallo, ich bin langsam am verzweifeln. Immer wenn ich eine längere Strecke fahre werden die Scheibenbremsen hinten immer sehr heiß.


    Vorgestern alles auseinander gebaut, alles gesäubert und mit Kupferpaste die Auflagen der Klötze eingepinselt. Dann die Bremskolben mit dem Rücksteller zurück gedreht. ( Ging mega leicht) und alles wieder zusammengebaut.

    Und das Ergebnis ist wie immer.

    Kann es sein daß es an dem Bremskraftverteiler liegen kann? Weil das Auto tiefer ist und wenn er nicht richtig eingestellt das er leicht hinten bremst? Oder hat jemand ne andere Idee?

  • Was mir noch einfallen würde… Mal die Handbremsseile geprüft? Nicht das die Bowdenzüge in der Hülle festgegammelt sind und nicht komplett zurückgehen.


    Grüße,

    DrHouse

  • Bremsschläuche ersetzen, auch wenn sie noch " gut" aussehen. Innen sind sie vielleicht verstopft.

    Bremsen bzw. blockieren denn die Räder, wenn er heiß ist? Ggf. HBZ tauschen. Phänomen kenne ich vom Audi 100 Typ 44.

  • Also es ist vor 3 Jahren alles neu gekommen. Da er restauriert wurde. Blockieren tun sie nicht, aber durch das heiß werden rolle ich halt nicht vor oder zurück wenn die Straße fast gerade ist. Man merkt das da ein Wiederstand ist. Aber es fährt und bremst auch normal. Nur das wahrscheinlich durch das leichte schleifen der Bremse sich das Metall ausdehnt und der Widerstand größer wird. Selbst die Scheiben und Klötze sehen noch normal aus. Hab aber erst 4300km runter seit der Restaurierung.

    Kann ich das irgendwie mit dem Hauptbremszylinder testen?

  • Was mir noch einfallen würde… Mal die Handbremsseile geprüft? Nicht das die Bowdenzüge in der Hülle festgegammelt sind und nicht komplett zurückgehen.


    Grüße,

    DrHouse

    Also wenn das Auto auf der Bühne steht sind die Bowdenzüge genau am Anschlag ,so wie es sein sollte.

  • Seit wann ist das Problem? Doch nicht wirklich seit 3 Jahren oder 4300 km?


    Aber selbst verständlich kann es an dem Bremskraftregler liegen. Der ist bei Änderungen an der Achsgeometrie nach Herstellervorgaben neu einzustellen!

    Das würde ich nun als nächstes prüfen.


    Btw: bei unserem Golf kommt gar keine Bremskraft hinten an, wenn der völlig ausgefedert ist. Das ist immer ein Spaß beim Entlüften/Bremsflüssigkeit wechseln und manchmal falle ich da drauf auch rein. :rolleyes:

    Ich folge nicht jeder Strömung,

    ich halte Kurs!

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

  • Registrierte Mitglieder haben die folgenden Vorteile:
  • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
  • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
  • ✔ keine Werbung im Forum
  • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • ✔ kostenlose Nutzung unseres Marktbereiches
  • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen aller Art
  • ✔ Bilder hochladen und den Auto-Showroom nutzen
  • ✔ und vieles mehr ...