Passt dieses Radio?

  • Hallo Ihr.


    Könnt Ihr anhand dieses Bildes beurteilen, ob ich das Radio "einfach so" in meinem Jetta verbauen kann?


    Wäre toll, wenn ich das wüsste, das passt optisch nämlich sehr gut. Allerdings möchte ich keine größeren Umbaumaßnahmen starten, es sollte wirklich durch Anschließen der DIN-Stecker und der Antenne getan sein. :)

    Grüße. Marc aka cp2
    Jetta 19E 1.6, 10/1990 Automatik, "Käpt'n Blaubär". Daily Driver: Insignia Sports Tourer 1.5 06/2018 Automatik, "Oswald"

    Mein Tagebuch zum Auto: kaeptnb.blogspot.com

  • es sollte wirklich durch Anschließen der DIN-Stecker und der Antenne getan sein.

    ISO, nicht DIN ;)


    Du kannst das Radio einbauen wenn du den Code hast und mit der blauen Beleuchtung leben kannst. Ich persönlich würde es aber in nichts älterem als einem Golf 4 verbauen.

  • Oha, Danke Dir! :)


    Nein, blau will ich wirklich nicht in meinem Jetta haben - Lackfarbe okay, aber nicht im Innenraum als Beleuchtung.


    Denn wie wir alle wissen...


    "Es leuchtet blau!".
    :D


    Damit ist das Radio raus - war eine Gelegenheit, aber günstig allein reicht nicht.

    Grüße. Marc aka cp2
    Jetta 19E 1.6, 10/1990 Automatik, "Käpt'n Blaubär". Daily Driver: Insignia Sports Tourer 1.5 06/2018 Automatik, "Oswald"

    Mein Tagebuch zum Auto: kaeptnb.blogspot.com

  • Bei mir nicht. Hab den dazugehörigen Passat, hab das mal gegen ein Gamma getauscht. Irgendwann hatte ich das Beta an meiner "Teststation", es blinkt einzig und allein die Diebstahl LED, lässt sich nicht einschalten. Im Passat wieder eingebaut lernt es sich an und funktioniert. Ein weiteres Beta für das ich keinen Code habe reagiert genauso.

  • So weit ich weiss übermittelt im Auto eingebaut der Bus den Code an das Radio damit man ihn nicht eingeben muss, dies ist aber nur Hörensagen weil ich das nie an einem so "modernen" Fahrzeug probiert habe.

    "Offline" verhält sich das Radio wie jedes andere VW Radio mit Code, es wird "Safe" angezeigt, du tippst den Code über die Tasten ein und danach ist es bis zum trennen der Stromversorgung entsperrt.

  • Ist korrekt. Selbst das Gamma was ich eingebaut habe wird inzwischen erkannt.


    "Offline" machen beide Beta es so wie ich es geschrieben habe, nämlich nichts. Es wird nichts angezeigt weil es sich überhaupt nicht einschalten lässt, und ich kann keinen Code eingeben. Vielleicht Unterschiede verschiedener Hersteller, oder es gibt da mehrere Generationen der Generation 5.

  • Das dürfte m.E. nach ein Beta V sein. Das passt relativ Problemfrei in den Golf, es kann allerdings sein, dass du am Stecker eine Sache umpinnen musst, dsa haben meine Vorredner bereits geschrieben.


    Ich habe hier selber ein Gamma V liegen, was in meinen 2er reinsoll. Weil mir aber die Rot / Blaue Beleuchtung nicht gefällt, habe ich mich entschieden, da neue LEDs in grün reinzulöten, sodass es in das Cockpit vom 2er passt.

    Das 5er Gamma hab ich gewählt, weil ds so ziemlich das modernste Original VW Radio ist, was noch einen Kasettenschacht hat, und weil es günstig war xD

  • Die Radiogenerationen IV und V sind ja auf Aktivantennen ausgelegt. Hat da jemand eine Ahnung, ob das in Kombination mit Stabantenne etwas ausmacht? Bei eingeschaltetem Radio liegen da ja dann 12 V auf der Antenne, die mit der Spannung nichts anfangen kann. Nach meinem Verständnis könnte das die elektrochemische Korrosion am linken Kotflügel beschleunigen. Oder bin ich da völlig auf dem falschen Dampfer?

  • Du meinst die auch als elektrolytische Korrosion bezeichnete Korrosion (Prinzip der Galvanik), die in Verbindung mit dem Vorhandensein eines leitfähigen Elektrolyten zwischen ungleichen Metallen aufgrund ihres unterschiedlichen Ionenpotentiales zu einem Ladungsaustausch führt.

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass es bei korrekter Konstruktion und Montage der Antenne zu einer verstärkten elektrolytischen Korrosion zwischen Antenne und Kotflügel kommt. Da die Antenne selbst ja eigentlich elektrisch nicht leitend mit dem Kotflügel verbunden, sondern entkoppelt sein sollte und es somit auch keinen direkten Kontakt zwischen den mit unterschiedlichem Potential geladenen Metallen gibt.

  • Hallo, ich bin neu in diesem Forum.


    Hat einer eine Lösung wie ich das Radio zum funktionieren bringe? Ich habe einen Jetta 1.6 TD Bj. 90 und aus meinem Jetta MK3 Bj. 94 das Premium Audio Radio drin, ist glaube ich ja baugleich mit dem Gamma 3.

    Wenn ich es anstecke, blinkt nur die Diebstahl LED und die Beleuchtung funktioniert. Der Rest funktioniert leider nicht, sprich Display und Radio. Mein Anstecken des ISO Steckers macht das Radio ein kurzes Geräusch, ich glaube das Kassettendeck ist es.


    Kann mir einer helfen?


    Lg David

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

  • Registrierte Mitglieder haben die folgenden Vorteile:
  • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
  • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
  • ✔ keine Werbung im Forum
  • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • ✔ kostenlose Nutzung unseres Marktbereiches
  • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen aller Art
  • ✔ Bilder hochladen und den Auto-Showroom nutzen
  • ✔ und vieles mehr ...