Fragen zur Bauzeit etc.

  • (bin noch auf etwas gestoßen)

    mein Golf ist Bj. 5/88 (komischerweise hat er aber eine 1G-Nummer)

    zugelassen wurde er aber erst im Februar 89 (dazwischen wohl Werkswagen?)

    jetzt hab ich gesehen, dass das Motorsteuergerät (Lambdasonde) vom November 88 ist! (aufgedruckt)

    wie kann denn das sein?

    gebaut ohne Motorsteuergerät?

    wer kann da Licht ins Dunkel bringen....?

    viele Grüße

    Christian

  • Ganz einfach, früher wurden besondere oder auch besonders gut ausgestattete teure Fahrzeuge für einige Monate in den Showrooms der Autohäuser ohne Erstzulassung ausgestellt, und fürs "Probesitzen" sowie für das "Habtische Vergnügen" bereit gestellt. So etwas macht heute so gut wie kein Autohaus mehr, weil es nur totes Kapital darstellt.


    Diese Fahrzeuge wurden von den Werkstatten bei kurzfristig fehlender Materialverfügbarkeit als Materiallager auf Rädern mißbraucht und für besondere Kunden bei akuten Bedarf als Spenderfahrzeuge beräubert und anschließend beim Vorhandensein der Teile wieder instandgesetzt.

    Dieses Vorgehen habe ich selbst noch Anfang der 90´er Jahre so in meiner Ausbildung erleben dürfen.

  • Moin,

    ja manchmal ist das echt komisch, macht aber absolut Sinn was Strahli schreibt.

    Mein Bruder fährt ein MX-5 NA Miata BJ 89(US Import) ist in den Papieren BJ 91 war Ladenhüter da haben auch einige Angaben nicht gepasst.

    Liebe Grüße

  • das ist "echt krass", habe ich überhaupt nicht gewusst.

    nur eine Sache:

    lt. Serviceheft war das Auto von Mai 88 bis Dezember 88 Teil der Wolfsburger Kundenwerkstatt und gehörte auch nur einer "Nummer" (keinem Namen oder keinem Autohaus), deshalb kam ich drauf, dass er Werkswagen war, kann mich natürlich aber auch täuschen, ich weiß nicht, wie das damals lief...

    was genau "Werkswagen" bedeutet, weiß ich auch nicht, hab ich mal irgendwo aufgeschnappt...

  • Ich würde bei irgendwelchen Daten garnicht groß nachdenken, es sei denn du wärst Erstbesitzer.

    Wer weiss was alles im Lauf der letzten 34 Jahre mal getauscht wurde...

    das stimmt natürlich, es gibt Wichtigeres ;)

    aber da ich sozusagen Zweitbesitzer bin, interessiert mich die Historie:

    im Mai 88 müsste doch ein Golf noch die 19-er Nummer haben,oder?

    Meiner hat z.B. schon die 1G Nummer

    (das sind so Dinge, die ich gerne verstehen würde...

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

  • Registrierte Mitglieder haben die folgenden Vorteile:
  • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
  • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
  • ✔ keine Werbung im Forum
  • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • ✔ kostenlose Nutzung unseres Marktbereiches
  • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen aller Art
  • ✔ Bilder hochladen und den Auto-Showroom nutzen
  • ✔ und vieles mehr ...