Neuvorstellung mit Golf GTI 16V

  • Hallo zusammen,


    mein Name ist Jan und ich wollte hier mal den Golf GTI 16V Bj. 87 mit KR Motor vorstellen, den ich kürzlich von meinen verstorbenen Eltern übernommen habe.

    Der GTI ist ein absolut seltenes und top gepflegtes Einzelstück.

    Erstbesitzer war das Volkswagenwerk. Das war dort ein Testfahrzeug mit quasi Vollausstattung.


    4-Türen

    ABS

    Servolenkung

    Zentralverriegelung

    Klimaanlage

    Lederausstattung

    4 elektrische Fensterheber

    Sitzheizung

    Scheinwerfer-Reinigungsanlage

    15 Zoll BBS Felgen

    Elektrische Außenspiegel

    Aktivlautsprecher

    usw.

    Das originale VW Gamma Radio ist sogar auch noch verbaut.

    Nur ein Schiebdach hat er leider nicht.


    Mein Vater hat den Golf, als dieser 6 Monate alt war, von einem VW Vorstandsmitglied übernommen, mit dem meine Eltern gut befreundet warem.

    (Dr. W.P. Schmidt) siehe auch hier: http://csrealwerte.de/in-memoriam-dr-werner-p-schmidt/


    An dem Auto ist absolut nichts verbastelt, verändert oder verhunzt.

    Alles original. Außerdem hat das Auto immer in der Garage meiner Eltern verbracht.

    Der GTI hat ca. 200.000 KM auf der Uhr, und läuft super.

    In diesem Zustand, mit dieser Ausstattung und Historie, wohl einmalig.


    Ich habe im letzten Monat eine H Abnahme machen lassen und seit einer Woche das H-Kennzeichen.

    Außer dem Golf besitze ich noch einen BMW 02 BJ. 1977 und einen SLK 320 BJ. 2000.

    Ich schraube an meinen Autos alles selber.

    Als der Wagen noch von meinen Eltern gefahren wurde, hatte er jahrelang Probleme mit dem Anspringen, keine Werkstatt hat den Fehler gefunden.

    Also mußte ich irgendwann ran. Man mag es kaum glauben, es lag nur an der Masserverbindung von der Batterie zum Getriebe.

    Neues Kabel gezogen, alles bestens seitdem.


    Gruß, Jan

  • Ich finde die Ausstattung schon alleine wegen ihrer Seltenheit außerordentlich interessant und schick; schwarz kann doch jeder. Kenne dieses Muster eigentlich nur vom Golf 1 Cabrio und habe es noch nie in einem Golf 2 gesehen.

    Die Historie ist natürlich ebenfalls sehenswert, also Jan, bloß nicht verkaufen. Das gute Stück ist ja schließlich faktisch ein Familienmitglied. :thumbup:

  • Moin,


    schönes Auto mit einer interessanten Geschichte. Gerade die Innenausstattung ragt heraus, weil sie in einem G2 einzigartig sein dürfte.


    Stammt der Bezugstoff wirklich aus dem Cabrio?

    Sind die Seitenteile vollständig bezogen? Auf den Bildern sieht es so aus.

    Ist das Lenkrad auch vollständig bezogen?


    Vielleicht kannst Du dazu ja nochmal was sagen.


    VG

    "... in this world nothing can be said to be certain, except death and taxes." (Benjamin Franklin)


    "Verglichen mit den Grünen und ihrem Hang zum alltäglichen Totalitarismus, ist die katholische Kirche eine libertäre Organisation mit Sinn für menschliche Schwächen." (Henryk M. Broder, Die Welt vom 2. März 2013)

    Mein Calypso-GTI16V

    Einmal editiert, zuletzt von HerrDoktor ()

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

  • Registrierte Mitglieder haben die folgenden Vorteile:
  • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
  • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
  • ✔ keine Werbung im Forum
  • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • ✔ kostenlose Nutzung unseres Marktbereiches
  • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen aller Art
  • ✔ Bilder hochladen und den Auto-Showroom nutzen
  • ✔ und vieles mehr ...