Ölmessstab

  • So, Hallo :wink:

    weiß jemand die Teilenummer oder sonst noch etwas über den Messstab mit rundem Durchmesser?

    war wohl das frühere Modell, (mit gebogenem Metallgriff)

    kriegt man das noch in "schön"?

    oder passt vielleicht auch der mit Plastikgriff? aber dann muss man wahrscheinlich viel verändern, oder?

    gab es Unterschiede bei den Metallgriffstäben?

    wer weiß mehr?

    Dank euch schon mal...

    Chris

  • Um welchen Motor aus welchem Baujahr handelt es sich? Dann kann man passenden Ersatz heraussuchen.

    Es gab über die Zeit sehr viele verschiedene Führungstrichter aus Plastik, Metallrohre und Mess-Stäbe, die ähnlich aussehen, aber nicht kombinierbar sind.

  • Um welchen Motor aus welchem Baujahr handelt es sich? Dann kann man passenden Ersatz heraussuchen.

    Es gab über die Zeit sehr viele verschiedene Führungstrichter aus Plastik, Metallrohre und Mess-Stäbe, die ähnlich aussehen, aber nicht kombinierbar sind.

    ja, ich komm da irgendwie nicht weiter...

    meiner ist ein 1P Motor (98PS) von Mai 1988 (zugelassen aber erst 2/89)

    komischerweise aber schon MY 89 (1G) zumindest, wenn ich das richtig verstanden habe...

    vielleicht haben sie einfach noch einen alten Messstab aus dem Regal gegriffen...?

  • Hat nicht vielleicht doch jemand eine Teilenummer für mich? (evtl. Bezugsquelle?)

    Mit dem ETK komme ich auch nicht weiter, der gibt nur die Nummer 027 115 611 C an;

    das ist aber der (spätere) flache Messstab mit Füllmenge min-max 0.75 Liter .

    Meiner hat aber 1 Liter Füllmenge und ist auch rund.

    Der Wechsel war 1988 oder 1989, genaueres habe ich nicht gefunden.

    Vielen Dank!