Vw Golf 2 Rp springt nicht an

  • Guten Tag, ich bin neu hier im Forum heiße Max bin 20 Jahre jung und besitze unteranderem einen Golf 2 1.8er Rp.

    Ich habe ihn mit demontiertem Zylinderkopf gekauft und soweit wieder komplett zusammen (Ventile neu geschliffen pipapo).

    Leider bekomme ich ihn zum laufen.

    Was ich gemacht und nachgeschaut habe.

    -neuer Sprit

    -neuer Verteilerfinger (Zündung auf Grundeinstellung)

    -bei Zündkerzen (ausgebaut saftiger Zündfunke)

    -ja wenn ich die Haube der Einspritzung ab mache sehe ich das Benzin zerstäubt wird

    -ja Zahnriemen muss richtig drauf sein


    Hat jemand vielleicht einen Tip und kann mir helfen ?

    Würde mich über jede Hilfe freuen.


    Mit freundlichen Grüßen

    Max

  • Hallo Max,


    zunächst einmal herzlich willkommen hier im Forum :lowrider:! Hast du die Zündfolge korrekt beachtet? Hierbei passiert schnell ein Flüchtigkeitsfehler. Alle Massekabel wieder dran? Ansonsten ist so aus der Ferne schwer zu sagen, woran es genau hapert. Da hilft nur methodisches, schrittweises Ausschließen von Fehlern.

  • Ja, was braucht der Motor, denn damit er laufen kann?

    - Kraftstoff

    - Zündfunken

    - Luft


    Wenn Kraftstoff ein gespritzt wird und der Zündfunke da ist, (Luft auch geprüft?) dann kann es ja nur noch an nicht richtig ausgeführter Motorengrundeinstellung liegen.

    - Also Steuerzeiten prüfen, den OT der KW am Zylinder 1 mit Schraubenzieher genau ermitteln, um sicher zu sein

    - NW ist auf OT, wenn die beiden Nocken des ersten Zylinders nach oben zeigen.

    - Verteiler einstellen


    Dann muss er laufen! Ansonsten gibt es einen Fehler im Zusammenbau, der jedoch aus der Ferne nicht zu sehen ist.

    Ich folge nicht jeder Strömung,

    ich halte Kurs!

  • - Zündfolge ist 1-3-4-2 (Zylinder1 ist an der Steuerseite = Zahnriemenseite)

    - Steuerzeiten wirklich ok, kommt ab und an vor das der 1 Zahn deneben steht, Nebenwelle korrekt auf Markierung =

    Wenn Steuerzeiten auf Markierungen stehen , muss der Verteilerfinger auf die Markierung am Verteiler zeigen (kleiner Strich) , das Zündkabel an dieser Position muss zu Zyl. 1 gehen. ( Die Markierung auf der Schwungmasse im Getriebe dient nur zur Zündungseinstellung mit Zündlampe wenn der Motor läuft, der muss mit der Grundeinstellung laufen).


    Wenn das alles ok, ist gehts dann weiter mit Kompressons- und Druckverlustprüfung

  • Ich danke euch schon mal sehr für die Antworten.

    Ob sie hilfreich sind wird sich heraus stellen, ich geh gleich mal direkt an die Karre und gucke mal ob das mit dem Verteiler alles so 100% passt.

    Kompression habe ich auf allen mindestens 8 bar.

    Dann mache ich auch nochmal den Ventildeckel ab und schaue noch mal nach der NW.


    Gruß und danke

  • Kompression habe ich auf allen mindestens 8 bar.

    ...na, das ist ja nur noch eine "Luftpumpe"...und wenn die Kompression nach einschleifen der Ventile immer noch nur 8 Bar hat, dann sind wohl auch die zylinder bzw Kolben/Kolbenringe fällig.

    Nur mal so am rande erwähnt...

    - METAL RULES, BANG YOUR HEAD ! :thumbsup: