Golf 2 1.3 NZ springt nicht mehr an

  • Hallo liebe Golf 2 Gemeinde!


    Erstmal eine kleine Vorgeschichte wie das alles dazu kam.

    Ich habe letztens Jahres ein Golf 2 gekauft mit denn 1.3 nz Motor mit kat.

    Wollte ihn dann über denn Winter wieder fit machen doch leider war die Karosse Schrott.

    Hab mir dann eine andere Karosse besorgt.

    Und alles was ich von dem ersten Golf hatte in denn zweiten verbaut also in die Karosse.


    Alles anstecket und verbaut danach folgte der erste Start versucht und erlief zwar nicht rund da die Zündkabel nicht mehr die besten waren.

    Nach ein paar Tagen startete ich denn wagen erneut er lief ging aber wieder aus.


    Daraufhin hab ich geprüft.


    Zündfunken also alle Kerzen raus und ihn drehen lassen. Funke war bei allen 4 Kerzen da. (Bis dahin hatte ich mir neue Kabel versorgt)


    Benzinpumpe baut Druck auf und läuft.

    Hab dann die Einspritzdüsen gezogen und ihn drehen lassen. Diese sprühen nicht.

    Hab auch gemessen ob Spannung ankommt und das war auch nicht der Fall.



    Hab dann nochmal versucht mit Startspray usw ihn zum laufen zu bringen keine Reaktion.


    Hab dann ihn Druck aufbauen lassen und hab extern jede Düse mit Storm versorgt und siehe da er spuckt.

    Also könnte ich ja die Zündung ausschließen


    Ich tippe auf steuerteil aber da ich kein anderes zum Testen da habe konnte ich dies nicht testen ob das der Fall ist.


    Hoffe es kann mir jemand helfen

  • Hallo,


    erst einmal herzlich willkommen hier im Forum :lowrider:!


    Dein erster Blick sollte sich dem Stecker an der Einspritzleiste widmen. Hier entsteht oftmals ein Kabelbruch. Und wichtige Frage: Laufen die Pumpen vor dem Motorstart für ca. 2 Sekunden an? Arbeitet das Kraftstoffpumpenrelais?

  • Danke für die schnelle Antwort :]

    Also wenn ich Zündung einschalte summt die Pumpe für ca 2 Sekunden. Bei denn Relais bin ich mir gerade nicht sicher da müsste ich nochmal prüfen. Welche wären das ?

    Am besten Spannung messen an denn Stecker der Einspritzleiste. Und ich ich Prüfe die Kabel mal auf Durchgang die zu denn Düsen führen.

  • Also wenn ich Zündung einschalte summt die Pumpe für ca 2 Sekunden.

    Das klingt schon einmal ganz gut. Ich sag mal so: Es besteht noch Hoffnung, dass dein Steuergerät nicht tot ist :]!


    Bei denn Relais bin ich mir gerade nicht sicher da müsste ich nochmal prüfen. Welche wären das ?

    Das blaue Relais mit der aufgedruckten 67 ist das Kraftstoffpumpenrelais. Das schwarze Relais mit der 32 liefert die Spannungsversorgung für das Digijet-Motorsteuergerät.


    Am besten Spannung messen an denn Stecker der Einspritzleiste. Und ich ich Prüfe die Kabel mal auf Durchgang die zu denn Düsen führen.

    Ja, genau :]!

  • So ich melde mich mal wieder.

    Habe jetzt die Relais überprüft und sie arbeiten wenn ich die Zündung einschalte und wenn ich denn Motor starten will.

    Habe 3 msg von jemanden bekommen und hab sie mal ran gehangen. Siehe da er spritzt wieder ein.

    Nur leider Lässt er sich immer noch nicht starten. Er mach beim starten Fehlzündungs Geräusche.

    An was kann das liegen? ich habe an der Zündung nichts verstellt :/ :/ :/ :/

  • Zündfolge ? Ob die Zündkabel auf denn richtigen Zylinder sitzen ? Bzw Kappe

    Oder wie ist das jetzt genau gemeint?

  • so hab jetzt alles nochmal neu angeschlossen. es lag wirklich nur an denn Zündkabeln.

    Er lief ganz gut in denn oberen Drehzahlen aber im stand etwas unrund bzw wollte wie ausgehen. Nach ein paar Tagen wollte ich ihn wieder starten aber kein Erfolg.

    Bin da echt ratlos :/ :/ :/ :/

  • So, und was ist jetzt genau Phase? Das verstehe ich nicht ganz. Du hast jetzt die Zündfolge geprüft, aber er läuft immer noch nicht so richtig? Zündkerzen, -verteiler und -kappe waren noch nicht erneuert, oder? Nur die Zündkabel? Dass ein Funke sichtbar ist, heißt noch nicht, dass hier alles in Ordnung ist. Wenn die Zündkerzen ihren Zenit überschritten haben, ist der Zündfunke mitunter schon zu schwach, um das Gemisch zu entzünden.

  • Also ich hab die Zündfolge überprüft und koriegiert, dann lief der.

    wie alt die Zündkerzen sind kann ich leider nicht sagen.

    Zündkabel sind neu, der Finger auch.

    Die Kappe ist noch die alte aber laut Vorgänger wurde das mal gemacht aber wann das war kann ich leider nicht sagen.


    Also mal noch neue Zündkerzen versorgen?

  • Also ich hab die Zündfolge überprüft und koriegiert, dann lief der.

    Und aktuell hast du das Problem, dass er nach einer Weile Standzeit nicht will, oder wie habe ich Beitrag #9 zu verstehen?


    Die Kappe ist noch die alte aber laut Vorgänger wurde das mal gemacht aber wann das war kann ich leider nicht sagen.

    Wie sieht die denn von innen aus?



    Also mal noch neue Zündkerzen versorgen?

    Ja, erst Recht, wenn der km-Stand beim letzten Wechsel unbekannt ist.