Ölverlust am Gewinde, Getriebe 8N

  • Hallo Golfer😄,

    im Zuge der Restaurierung meines Golfs hab ich einen Ölverlust entdeckt. An der Unterseite des Getriebes (8N) befindet sich eine Gewindebuchse, an der das Öl raustropft. Weiß jemand von euch welchen Zweck dieses Gewinde hat? Wie könnte ich das abdichten, ohne das Getriebe zu zerlegen?

    Danke im voraus und schöne GrĂŒĂŸe aus SĂŒdtirol

    Motty81

  • Anhand deines Fotos kann ich das gerade nicht so gut lokalisieren. Ich kann dir deine Frage leider auch nicht beantworten, denn normalerweise hĂ€ngt da nichts unter dem Getriebe. Ich könnte mir höchstens vorstellen, dass die Buchse fĂŒr eine Getriebe- und/oder Motorabdeckung vorgesehen ist. Leider wirst du die Stelle nicht ohne Weiteres entfetten können, solange du Öl im Getriebe hast, und damit gestaltet sich eine Abdichtung natĂŒrlich schwierig. Du wirst nicht daran vorbeikommen, das Öl abzulassen und ein paar Stunden zu warten, wenn es vernĂŒnftig dicht werden soll, fĂŒrchte ich.

  • Franzmann danke dir fĂŒr deine Hilfe. Ich wollte sowieso das Getriebeöl wechseln. Ich werde so der Sache genauer auf den Grund gehen. Bei Gelegenheit mach ich nochmal ein bessers Foto. Sobald ich genaueres weiß werd ich mich wieder melden.

    Danke und schöne GrĂŒĂŸe

    Motty81

  • Bist Du Dir wirklich sicher, dass das Öl aus dem Gewinde kommt?

    Mach es mal vernĂŒnftig sauber und schau noch einmal genau nach.

    Ich folge nicht jeder Strömung,

    ich halte Kurs!

  • Meistens ist der Simmerring an den Getrieben zuerst fritte. Aber auch am Stoß der GehĂ€usehĂ€lften fĂ€ngt es gerne mal an zu tröpfeln...

    Bist Du Dir wirklich sicher, dass das Öl aus dem Gewinde kommt?

    Mach es mal vernĂŒnftig sauber und schau noch einmal genau nach.

    Ich muss sowieso noch die linke Antriebswelle austauschen, dann kontrollier ich den Ölverlust nochmal genau.

    Danke und schöne GrĂŒĂŸe

    Motty81