Golf 3 Cabrio

  • Grüß Gott zusammen,

    ich hätte mal eine preisliche Orientierung für einen 3er Golf Cabrio mit 75 oder 90 PS.... zum cruisen reicht mir das.

    Ich denke max. 200 TKm sollten ausreichen, weniger ist mir lieber.

    Es soll kein Ausstellungsstück sein, allerdings auch keine Bastelbude, die Innenausstattung noch ansehnlich,

    keine versifften Sitze, auch sollten die typischen Stellen an den Sitzwangen ( Rückenlehne und Sitzfläche ) an der Ausstiegsseite

    noch in Ordnung sein.

    Schaltwagen ist mir am liebsten, obwohl ein Automat zum cruisen besser geht... aber wenns denn defekt ist, ist ein Schalter wohl günstiger.

    Kein TÜV-relevanter Rost, ich möchte nicht Schweißen... besser gesagt: ich kanns nicht.


    Das Verdeck soll dicht sein, Nichtraucher, Servolenkung.

    Elektrischen Schnickschnack brauche ich nicht ( Klima wäre allerdings schon cool... ist wohl selten? )


    Tja, wieviel Euros müsste ich für einen halbwegs gepflegten Wagen in etwa bereit halten?

    Würde mich über Antworten sehr freuen.


    Gruß Jürgen

  • Servus,

    Also in der Region 2000€ wirst rechnen müssen.

    Vor allem wenn's ohne Rost am Kotflügel bzw Schweller sein soll.

    Klima ist zumindest beim 3er selten.

    Servo haben sie eigentlich e alle Serie.

    Beim Verdeck würd ich ein Manuelles suchen, die hydraulischen werden gerne undicht und dann wird's teuer und ne riesen Sauerei.

  • Okay, danke für die Info "manuelles Verdeck".

    2000,- geht in Ordnung.


    Rost am Kotflügel

    Sind denn alle vier Kotflügel Problemzonen oder nur vorne?

    Die Kosten für die Kotflügel vorn sind überschaubar, so könnte man die tauschen...

    aber was kostet denn las lacken dieser?

  • Eigentlich sind nur die unteren Ecken vorne gefährlich, wahren bei meinem auch durch.

    Ja es gibt Zubehör Kotflügel aber wie die Passgenauigkeit ist kann ich nicht sagen.

    Der normale Kotflügel passt übrigens nicht ohne Anpassungen am Cabrio.


    Kommt auf deinen Lackierer an, ich hab meins gleich komplett abgeschüttelt.


    Motortechnisch würde ich nach nem 90ps Ausschau halten.

  • Motortechnisch würde ich nach nem 90ps Ausschau halten.

    Ja.... eigentlich hast recht, bisschen Dampf darf sein.


    Die Motoren halten ewig,.


    Noch eine Frage:

    Der Cabrio 4 ist ja auch nen 3er... hab mich nur bei Wikipedia belesen.

    Der 3er gefällt mir besser.. auch wenn die Unterschiede nur marginal sind.

    Aber sind diese 4er "Facelifts" besser vor Rost geschützt?

    Haben die 4er auch diesen Kunststofflack im Innenraum, den keiner haben will?

    Und welchen Motor ist da der bessere in Sachen Haltbarkeit und unverbastelt,

    sodass man überall rankommt OHNE Canbus.

  • Mir gefällt das 3er auch besser.

    Also die 4er die ich gesehen hab wahren Rost technisch auch nicht besser meiner Meinung nach.

    Das mitn Kunststoff Lack weiß ich Grad nicht aber ich glaube nicht, evtl bei den letzten Baujahren vielleicht.

    Ab wann can reingekommen ist weiß ich auch nicht.

    Gab beim 4er angeblich auch mal ein Facelift.

  • Rostmässig sind die "VIERER" etwas besser wenn man nicht gerade eines aus der Mexcico Produktion kauft,als sich auf eine Vollausstattung stürzt weil für wenig Geld "volle hütte" bekommt.

    Wenn die Kotflügel unten Rosthaben ist auch der Schweller vorn mit dran,weil sich hinter dem Innenralauf der Dreck 20 Zentimeter auf gestaut hat.

    Mann kann auch ABSCHNITT-Teile ansetzen an die Kotflügel.

    Das Armturenbrett ist mit weichen Kunststoff und mit Lochmuster.

    Motor sollte beim 4er der 2,0l sein mit 85kw.

    Schau bei Autoscout und Mobile,gib deine Eckdaten ein und wirst dann sehen was auf dem Markt ist.

  • Ich danke euch rechtherzlich, das ist schon eine gute Orientierung.

    ab 2T Euro passt, nach oben sollten es ungern mehr als 3T sein... ginge zwar auch noch,

    aber ich möchte erstmal für " günstig " Cabrio-Feeling erfahren.


    Ich denke an Wert werden sich weder VIEL verlieren noch VIEL steigen... bei durchschnittlicher Pflege, sodass ich ihn nach einer Saison in etwa für das gleiche Geld wieder weiter geben kann.

    Soll auch nur in der wärmeren Zeit gefahren werden.... oder ich behalte ihn ;)


    Gruß Jürgen