Motor geht während der fahrt einfach aus

  • Moin Leute


    Ich habe ein golf 2 1.8 mit dem RP Motor von dem bj 1991

    das Auto geht immer wieder sporadisch während der fahrt aus. Das hatte er schon als ich ihn gekauft habe. Dort war aber wie ich messen konnte die Lichtmaschine kaputt und er hat während dem fahren die Batterie leer gesaugt. Den Fehler habe ich behoben. nun passiert das aber trotzdem wieder das er einfach wärend der fahrt aus geht.


    Ich habe dann gesehen das der Vorbesitzer an der Zündspule die Kabel mit quetschverbinder verbunden hat diese hab ich entfernt und mit Lötverbinder richtig verbunden. Den hellgelber am Zündverteiler habe ich auch überprüft der funktioniert meines Erachtens auch. Kann mir jemand noch ein paar Tipps geben was man noch alles überprüfen kann


    Vielen Dank schonmal im vorraus

  • Zur hilfreichsten Antwort springen
  • Wie äußert sich das Ausgehen? Mit Ruckeln, keine Gasannahme,...? Oder ist so so, als würdet Du während der Fahrt einfach die Zündung ausschalten?

    Ich folge nicht jeder Strömung,

    ich halte Kurs!

  • Naja ich roll z.b an eine Ampel und dann geht der Motor einfach aus ohne ruckeln oder sonst was und die Zündung bleibt an. wenn ich dann versuche das Auto wieder zu starten orgelt er aber er springt nicht mehr an

    • Hilfreichste Antwort

    Hi,



    Zündanlassschalter prüfen/wechseln


    bzw. auch

    Prüfen des Hallgebers der Zündanlage


    .

  • Alles richtig, was gesagt wurde.

    Spannend ist auch noch, ob der Leerlaufschalter schaltet und ob der Leerlaufsteller funktioniert?

    Ich folge nicht jeder Strömung,

    ich halte Kurs!

  • so neues update


    ich wollte gestern aus der Werkstatt fahren und er sprang nicht an er orgelte und orgelte da es gestern aber schon zu spät war habe ich Schluss gemacht und bin heute früh wie in die Werkstatt und habe dann nochmal den hallgeber gemessen und siehe da der hat gar kein Signal mehr angegeben demnach hat der Motor kein Sprit bekommen. ich habe dann den kompletten Zündverteiler gewechselt und boom das Auto sprang wieder an und lief. Danach habe ich noch schnell die Zündung eingestellt. Nun läuft er im stand viel ruhiger. Also hab ich heute mit einer Freundin ne Probefahrt gemacht und er lief. Ich habe nun aber ein neues Problem feststellen können er fängt nun bei Teillast an zu ruckeln das äußert sich so das er schlagartig kein gas mehr annimmt für ca. 2 Sek. und dann doch wieder schlag artig gas annimmt. Nun habe ich hier im Forum mal geschaut und habe jetzt den Blauen temp Sensor und die Lambdasonde in verdacht. Nun bin ich noch am suchen wie ich die 2 Sachen testen kann

  • Hi,


    schön zu lesen das der erste Defekt gefunden werden konnte.


    Zum blauen Temp:


    Für die Lambda, vor einer Testfahrt mal den Stecker abziehen und schauen ob sich was verändert.


    .