Batterie-Anzeige leuchtet

  • Hallo,

    auf dem Heimweg hat plötzlich die Batterie-Lampe angefangen zu leuchten. Bzw. flackerte diese erstmal nur. Wenn ich im Leerlauf Gas gegeben habe, erlosch sie kurz, aber ging dann wieder an im normalen Drehzahlbereich.

    Wenn ich nicht ganz dumm bin, könnte es sein, dass die Kohlestifte bei der Lichtmaschine abgenutzt sind, oder?

    Ich hatte mir da auch schon mal vor einer Weile ein Ersatzteil bestellt, wusste dann aber nicht, wo das auszuwechseln ist. Das Pannenbuch hat mir da leider nicht so recht weitergeholfen.


    Hat hier jemand vielleicht ein paar Tips, was ich da auswechseln muß, bzw. ob die Reparatur einfach oder schwer ist?

    Ich leg mal ein paar Bilder in die Anlage, die ich mal vor einer Weile von der Lichtmaschine gemacht habe. Vielleicht kann man anhand der Bilder ja schon eine Aussage machen, bzw. markieren, wo genau die Kohlestifte sind :)


    Ich glaube ich wusste damals nicht so recht, ob diese Schwarze Abdeckung (da wo man dies "B+" am Stecker sieht) dafür entfernt werden muß, bzw. wie ich da überhaupt dran komme, oder ob dafür die ganze Lichtmaschine ausgebaut werden muß.. (Oder ob das überhaupt die Lichtmaschine ist :D )



    Vielen Dank schon mal


    Gruß

    Andreas

  • Der Keilriemen ist noch stramm drauf. Ich glaube, der ist auch noch nicht so alt.. Zahnriemen und Keilriemen müsste ich eigentlich beide schon gewechselt haben..


    Die letzten Bilder sehen vertraut aus. Muß ich die LiMa denn dafür ausbauen? Habe mal eben geguckt, da müsste ich eigentlich so dran kommen.


    Was ich auch noch fragen wollte: Wie muß ich mich jetzt Fahrtechnisch verhalten? Sollte man das Auto am besten bis zur Reperatur stehen lassen, oder ist es eher wie eine Tankanzeige zu verstehen, die schon leuchtet, wenn es Zeit ist langsam zu handeln? Im Moment kann ich zwar auf den Wagen meiner Frau zurückgreifen, aber nächste Woche braucht sie ihn mal selber - Nur wichtig, sofern ich die Reperatur nicht selber durchführen kann, bzw. mein Teil nicht passt :)


    Bei den Bildern muß ich gerade noch mal nachfragen, ob der Schwarze Kasten schon zu den Kohlestiften gehört, oder ob das nur eine Abdeckung ist. Was ich hier habe sieht so aus, müsste aber rein optisch in die Bohrung passen:



  • OK, dann wird das wohl nix bis nächste Woche... Ärgerlich. Dienstag habe ich kein Ersatzauto..

    Am besten ich baue das mal aus und fahre zu meinem Teilehändler des Vertrauens.. :)


    Oder kann ich mit dem Golf noch fahren? Ab Mittwoch hätte ich wieder einen Ersatzwagen..

  • Oder kann ich mit dem Golf noch fahren? Ab Mittwoch hätte ich wieder einen Ersatzwagen..

    Das hängt von zu vielen Faktoren ab um hier eine Antwort geben zu können:

    - lädt die Lima gar nicht mehr oder fällt sie nur sporadisch aus?

    - wie weit musst du fahren?

    - wie hoch ist der Stromverbrauch?

    - wie voll ist deine Batterie?

    - wie gut ist deine Batterie noch?

    - kannst du mit einem Ladegerät nachladen?

    - ...



    Ich bin mal einige Tage komplett ohne Lima gefahren in meinen 2er.

    Aber da musst schon auch wissen was du tust.

    Würde ich einen Laien nicht unbedingt empfehlen (ist nicht böse gemeint).

  • OK, dann wird das wohl nix bis nächste Woche... Ärgerlich. Dienstag habe ich kein Ersatzauto..

    Am besten ich baue das mal aus und fahre zu meinem Teilehändler des Vertrauens.. :)

    Als bei meinem Golf die Kohlen hin waren, war die Sache inkl. Fahrt zum Teilehändler in unter einer Stunde erledigt, wobei davon der Weg mit dem Fahrrad zum Teilehändler am längsten gebraucht hat. Es war allerdings eine Bosch-Lichtmaschine.


    Fahren kann ich dir nicht wirklich empfehlen. Bei mir war die Lichtmaschine bei einer Abendfahrt weitgehend ausgefallen. Dank Dieselmotor, der selbst keinen Strom benötigt, und sich durch anschleppen starten ließ, bin ich zu Hause angekommen, aber die Scheinwerfer glimmten nur noch wie im Standlicht.


    Also rufe beim Teilehändler an, ob er den Regler da hat. Dann kannst du das selbst heute noch schaffen, sofern der Händler ausreichend lang offen hat.

  • Danke für die Tips. Mein Teilehändler hat heute eh nicht auf.

    Telefonisch bestellen ist vielleicht auch schwer, weil ich jetzt vielleicht gar nicht so weiß, was ich da genau brauche. Habe mal bei einem Online-Teilehändler gesucht und so viele verschiedene Sachen gefunden, dass ich da nur schwerlich eine Wahl treffen könnte :)


    Muß ich mal schauen, wie ich das hinbekomme..

  • So, ich habe den Spannungsregler schon mal ausgebaut. War doch fummeliger als ich dachte.. Rein optisch würde ich ihn aber durchaus als "Unbrauchbar" bezeichnen :)



    Ich hoffe, dass ich jetzt schnell einen neuen bekomme..

  • Stimmt, der ist schon "gut gebraucht".


    Problem ist halt wenn du ihn schon fast nicht rausgebracht hast den neuen wieder einzubauen ohne die Kohlen abzubrechen.


    Ist die linke Kohlenbürste vorne schon schwarz, oder täuscht das auf dem Bild?


    Würde auf alle Fälle mal die "Gegenkontakte", also den Läufer der Lima anschauen.

    Ob der schon stark eingelaufen, oder verbrannt ist.