Zulassungsstatistik 2008-2020 Golf II

  • Moin moin,

    Im 2019 ist mein Diagrammzeugs usw ausgefallen, war zu faul und hatte weniger Zeit (reine Zahlen gabs aber trotzdem),

    aber jetzt mit den Zahlen aus 2020 hab ich mich wieder mal ans Werk gemacht und habe den Kampf erneut gegen Excel aufgenommen und gewonnen :D


    Es liegt auch eine PDF bei, die kann man denk ich besser betrachten als die Bilder und einigermaßen noch rein zoomen.


    So bevors an die die Fakten geht wie immer erst ein kleines Vorwort als Info im Zitat und ein dank an Ledergolf der auf die FZ6 verwiesen hat aus der man einfacher die Zahlen entnehmen kann als bei der FZ2 Version.



    Und auf "Keine gewähr auf richtigkeit, habs aber mit gutem gewissen ausgearbeitet :)" möchte ich aber nochmal betonen :)


    Ansonsten viel Spaß mit den neusten Zahlen / Grafiken.


    Wer Fehler findet, soll mich bitte darauf hinweisen! Danke

  • Ich denk die Steigenden Zahlen kommen auch daher, das die Autos in langer Arbeit restauriert worden sind und dann wieder nach Jahren angemeldet werden und andere wieder abgemeldet werden um sie wieder fit zu machen.


    Und das sie aus Spanien, Balkan usw wieder (re)importiert werden...

    Da sind ja gefühlt Millionen Gölfe in den Balkan geflossen als man sie fürn Appel und Ei bekommen hat nun werden die langsam zurück geholt die Sondermodelle.

  • Ich denk die Steigenden Zahlen kommen auch daher, das die Autos in langer Arbeit restauriert worden sind und dann wieder nach Jahren angemeldet werden und andere wieder abgemeldet werden um sie wieder fit zu machen.


    Und das sie aus Spanien, Balkan usw wieder (re)importiert werden...

    Da sind ja gefühlt Millionen Gölfe in den Balkan geflossen als man sie fürn Appel und Ei bekommen hat nun werden die langsam zurück geholt die Sondermodelle.

    Kann ich nur bestätigen, ich bin mit meinem Golf nach Bosnien gefahren.... unvorstellbar aber der Golf 2 ist da in einem gigantischen Ausmaß verfügbar. Wirklich schön anzusehen!

  • Moin,


    vielen Dank für die kompakte Darstellung. Die Reduzierung der Zahlen schwächt sich also wie erwartet weiter ab. Während bis 2015 noch jedes Jahr gut 15 bis 20% Rückgang zu verzeichnen war, sind es in den letzten Jahren nur noch 7 bis 9% mit weiter fallender Tendenz. Der G2 wird offenbar nur noch von "Sparfüchsen" gehalten, die einen günstigen fahrbaren Untersatz suchen und von Liebhabern. Das ist doch in Ordnung.


    Der starke Anstieg bei den KR lässt sich wohl am Ehesten mit einer hohen Anzahl von Importen aus dem Ausland erklären, denn dort sind bis zum Produktionsschluss vor allem die KR verkauft worden. Die vielen Angebote von Importautos aus Spanien, Frankreich und anderen Ländern in den Kleinanzeigen unterstützt diese Annahme.


    VG

    "... in this world nothing can be said to be certain, except death and taxes." (Benjamin Franklin)


    "Verglichen mit den Grünen und ihrem Hang zum alltäglichen Totalitarismus, ist die katholische Kirche eine libertäre Organisation mit Sinn für menschliche Schwächen." (Henryk M. Broder, Die Welt vom 2. März 2013)

    Mein Calypso-GTI16V

  • Keine Ahnung. Ich bin gerade überrascht, dass Re-Importem generell keine Nummer bekommen haben sollen. Wenn ein Re-Import genau dem in D ausgelieferten Modell entspricht, dann würde ich eigentlich erwarten, dass er auch denselben Typschlüssel bekommt.

    Als ich damals den TT wieder eingeführt habe, bekam der auch neue Papiere und einen Typschlüssel. Allerdings handelte es sich bei dem auch um einen echten Re-Import. Vielleicht liegt der Unterschied dort: ist es nur ein Import (Fahrzeug wurde damals ins Ausland ausgeliefert) oder ein Re-Import?


    VG

    "... in this world nothing can be said to be certain, except death and taxes." (Benjamin Franklin)


    "Verglichen mit den Grünen und ihrem Hang zum alltäglichen Totalitarismus, ist die katholische Kirche eine libertäre Organisation mit Sinn für menschliche Schwächen." (Henryk M. Broder, Die Welt vom 2. März 2013)

    Mein Calypso-GTI16V

  • Wo ist den jetzt der Unterschied zwischen Import und Re-Import?


    Ich dachte immer ein Koreaner ist ein Importfahrzeug und ein z.B. in Wolfsburg für Dänemark gebauter aber aus irgendwelchen Gründen wieder hierher gekommener Golf ein Re-Import.


    Da die Fahrzeuge mit ausländischen Papieren normalerweise neue Papiere vom Tüv bekommen haben, hing es von Lust und Laune des Prüfers ab ob der da "000" oder halt das richtige hingeschrieben hat.

  • Mit „Re-Import“ meinte ich jetzt in Deutschland ausgelieferte Fahrzeuge, die irgendwann in das Ausland kamen und dann wieder zurück kommen. Importe sind dann die, die direkt in das Ausland ausgeliefert wurden und nun hierher (und eben nicht „zurück“) geholt werden.


    Die Terminologie ist so nicht gebräuchlich, das weiß ich auch. Aber für die Frhe, ob und wann ein KfZ dann doch eine Typschlüsselnr. bekommt oder nicht ist sie vielleicht relevant.


    wie gesagt, mein TT ist eine deutsche Erstauslieferung, deren Papiere neu ausgestellt werden mussten, also ein Re-Import im obigen Sinn, und hat einen Typschlüssel bekommen.


    Mehr weiß ich nicht dazu. 😁

    "... in this world nothing can be said to be certain, except death and taxes." (Benjamin Franklin)


    "Verglichen mit den Grünen und ihrem Hang zum alltäglichen Totalitarismus, ist die katholische Kirche eine libertäre Organisation mit Sinn für menschliche Schwächen." (Henryk M. Broder, Die Welt vom 2. März 2013)

    Mein Calypso-GTI16V

  • Ok. Interpretation leicht anders. Ich kenne überwiegend nur Fahrzeuge die halt für den ausländischen Markt gebaut wurden und dann hierher zurück kamen. Ohne jemals vorher dt. Papiere gehabt zu haben.


    Diese ganzen angebotenen KR zeichnen sich ja durch das späte Baujahr aus, deswegen gehe ich von "echten Spaniern" (meistens sinds Spanier) aus. Überwiegend auch immer EFH und ne Nachrüstklima.